Instagramm-Kommentare sind Rückmeldungen von Ihren Anhängern, und sie sind sehr aussagekräftig. Kommentare können konstruktiv oder destruktiv sein, aber letzteres wollen Sie nicht haben. Schlechte und hasserfüllte Kommentare zu Ihren Beiträgen können dazu führen, dass andere nicht mit Ihnen in Verbindung gebracht werden wollen und Ihnen nicht folgen oder, noch schlimmer, Ihnen nicht folgen wollen. Es kann auch einen Tribut von Ihnen als Verfasser von Inhalten fordern.

Ein einfacher Ausweg aus diesem Dilemma ist ein Weg, der vielleicht nicht sehr ethisch, aber hilfreich und manchmal auch notwendig ist. Der Kauf von Kommentaren ist ein Trick, den die Mehrheit der neuen und verzweifelten Instagrammierer hauptsächlich deshalb anwendet, weil er funktioniert. Sie bezahlen jemanden, dessen Gefolgschaft groß genug ist, um positive Kommentare zu Ihren Beiträgen zu schreiben, und voila! Sie haben eine Fangemeinde. Jeder, der diesen Trick kennt, macht ihn, und zwar aus guten Gründen, auf die wir gleich noch zu sprechen kommen werden.

In diesem Artikel helfen wir Ihnen zu verstehen, wie die Vorteile des Kaufs von Instagram-Kommentaren den unethischen Aspekt dieses Tricks aufwiegen.

Kommentare Kommentare erhöhen Kommentare

Wenn jemand Ihren Beitrag gesehen hat und ihm ein netter Kommentar in den Sinn gekommen ist, wird er vielleicht immer noch zögern, ihn zu posten, wenn er der erste ist, der dies tut. Wenn es andererseits bereits zahlreiche Kommentare zu Ihrem Beitrag gibt, ist es wahrscheinlicher, dass diese Person ihren Kommentar veröffentlicht. Dies ist das Ergebnis einer Studie, und wir alle können uns dafür verbürgen. Die ersten paar Kommentare sind die wichtigsten, und wenn Sie sie bekommen können, kommt der Rest von selbst.

The-Benefits-of-Buying-Comments

Eine Quelle der Glaubwürdigkeit

Der Grund, warum die obige Aussage zutrifft, ist die Glaubwürdigkeit. Menschen scheuen sich davor, Beiträge ohne Kommentar zu kommentieren, weil es ihnen unangenehm ist, mit etwas in Verbindung gebracht zu werden, mit dem sich niemand sonst befasst (d.h. zu dem sie sich äußern). Einige wenige Kommentare in dem Moment, in dem der Beitrag veröffentlicht wird, ermutigen andere, ihre eigene Meinung zu äußern. Sie sind der Meinung, dass der Beitrag glaubwürdig genug ist, um von anderen Personen kommentiert zu werden, also können sie es genauso gut auch tun.

Gunst vom Algorithmus erhalten

Ob bezahlt oder echt, ein Kommentar ist ein Kommentar, und er ist sehr wichtig, wenn es um den Instagram-Algorithmus geht. Instagram reiht die Relevanz von Beiträgen nach dem Engagement, das sie erhalten, in eine Rangfolge ein, und Kommentare tun viel mehr als nur gefallen für diesen Aspekt. Beiträge mit mehr Kommentaren werden mit größerer Wahrscheinlichkeit bei der Suche nach Hashtags berücksichtigt.

Popularität bei Instagram hat viel mit Kommentaren zu tun. Beiträge mit mehr Kommentaren werden auch eher bei Google-Suchen angezeigt. Dies hilft Ihnen sehr, Ihre Reichweite und Ihre Follower zu erhöhen.

Gunst vom Algorithmus erhalten

Website-Besuche und Verkäufe steigern

Bezahlte Kommentare müssen nicht unbedingt nette Botschaften und Emoticons sein. Wenn Sie ein Instagrammer sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie eine Art persönliche Marke gründen möchten oder bereits eine haben. Bei den Kommentaren, die Sie kaufen, kann es sich um Bewertungen handeln, die auf Markenbeiträgen mit einem Link zur Website veröffentlicht werden. Dies wird viel dazu beitragen, Ihr Publikum auf Ihre Website zu lenken und Ihre Verkäufe zu steigern.

Leute, die damit beginnen, Waren speziell auf Instagram zu verkaufen, verwenden diese Taktik immens. Es ist erwiesen, dass sie die Website-Besuche und den Verkauf von Merchandise-Artikeln erhöht.

Vertiefen Sie Ihre Verbindung mit Ihrer Fangemeinde

Likes and followers are essentially just numbers if the community isn’t posting many comments. This may not look like much of an issue, but it has complications in the long run. Instagram accounts that haven’t focused on deepening their connection with their fans and just cared about the numbers slowly passed away like a dying trend.

The best way to avoid this is to get as many comments as you can, which is why influencers and internet celebrities always ask to comment along with liking their content. This allows you to have support of your fans, which will be beneficial in the future.

Schnelles Wachstum der neuen Konten

Ein neuer Benutzer auf einer Social-Media-Website zu sein, ist schwer genug, und Instagram ist da keine Ausnahme. Verzweiflung trifft einen hart, wenn man in dieser Ära der Abkürzungen eine Weile gewartet hat, um etwas zu erreichen. Sie können Freunde und Verwandte bitten, sich an Ihren Beiträgen zu beteiligen, wenn Sie ein neues Konto haben, aber selbst diese zögern vielleicht, Kommentare zu veröffentlichen, weil sie so öffentlich sind. Das Tüpfelchen auf dem i ist, dass es die Kommentare sind, die wirklich zählen.

Der Kauf von Kommentaren ist der einfachste und schnellste Weg, um auf Instagram zu wachsen. Einige Leute sind von gar keinen Anhängern zu tausend Anhängern an einem Tag geworden, nur indem sie für Kommentare ausgegeben haben.

Schnelles Wachstum der neuen Konten

Es ist ein Positiv, kein Negativ

Es mag schwer zu glauben sein, aber Kaufkommentare sind nicht länger verpönt, weil sie so verbreitet geworden sind. Stattdessen wird sie jetzt als ein Symbol der Hingabe dafür angesehen, wie ernst es Ihnen mit Instagram ist, zu wachsen. Außerdem spart es Ihnen Zeit, was am wichtigsten ist, so dass Sie sich im Wesentlichen selbst einen Gefallen tun.

Es kann in der Tat immer noch mit Berühmtheit assoziiert werden, aber die Zahl der Menschen, die dies tun, ist sehr gering. Außerdem ist jeder Ruhm ein guter Ruhm.

Kommentare zu kaufen ist an sich auch nicht so schlecht. Es kann Sie nicht über Nacht zu einer Internet-Berühmtheit machen. Es gibt Ihnen vor allem den ersten Anstoß, den Sie brauchen, um anzufangen, und das ist völlig in Ordnung.

Schlussfolgerung

Der Kauf von Kommentaren ist für neue Instagrammers von Vorteil. Es ist ein Gewinn an Popularität, Relevanz und Autorität. Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, können Sie es sich so vorstellen: Sie können Leute dafür bezahlen, dass sie kommentieren, was immer sie über Ihren Beitrag denken. Auf diese Weise werden die Kommentare nicht echt sein, und Sie bezahlen nur, um ehrlich zu sein.

Es gibt viele Instagrammers, die ihren ersten Anstoß durch den Kauf von Kommentaren erhalten haben, und wenn Sie jemand sind, der diesen Anstoß braucht, dann tun Sie es!

Empfohlen