Influencer Marketing ist aufgrund seiner zunehmenden Beliebtheit und der massiven Investitionen von Marken zu einer praktikablen Methode geworden, um Geld zu verdienen. Mit den richtigen Tools und Ansätzen können aufstrebende Kreative immer noch von einem goldenen Sektor profitieren, der bis 2022 voraussichtlich 15 Milliarden Dollar erreichen wird. 

Wie wird man von Grund auf ein Instagram-Influencer?

In diesem Artikel zeige ich dir eine solide Schritt-für-Schritt-Methode, die dir dabei helfen kann, von Grund auf ein Instagram-Influencer zu werden.

Wir sind deine Agentur für soziales Medienwachstum

Book Walking Acts For Trade Fairs

Bestelle unseren monatlichen Social Media Growth Service und erhöhe deine organische Reichweite, stärke deine Marke und positioniere dich als Influencer in deiner Nische. Alle sozialen Netzwerke werden unterstützt.

  • Monthly growth in followers, likes & views
  • Dedicated account manager
  • Cancel anytime, no contract
  • All social networks supported
  • No login credentials needed
  • 24/7 support & Money back guarantee
  • Completely safe for your account
  • Country targeted service available
  • tax invoice included

Tarife beginnen ab 45€ / 45$ monatlich inkl. Steuern

See our plans!

Wähle ein Spezialgebiet für Instagram.

Dein Spezialgebiet zu entdecken und darauf basierend deine Zielgruppe zu bestimmen, ist der erste Schritt, der die Grundlage für deine Influencer-Karriere bildet. Du hast es wahrscheinlich schon überall gehört. Auch wenn es sich wie eine weitere Variante des Themas "viel Wasser trinken, um gesünder zu sein" anhört, ist es von Bedeutung und wird dir sehr helfen. 

Bestätige, dass du ein Instagram-Influencer werden möchtest

Instagram ist nur eines von mehreren sozialen Netzwerken, die es weltweit gibt. Der nächste Schritt für dich ist, eine Plattform auszuwählen, die deinen Fähigkeiten entspricht: 

Instagram könnte eine tolle Plattform für dich sein, wenn du gerne Fotos machst, sie bearbeitest und schnelle Videos drehst; 

Wähle YouTube oder TikTok, wenn du gut Videos machen kannst, gerne mit neuen Effekten experimentierst oder lieber vor der Kamera sprichst; 

Schreibst du viel? Vielleicht ist Twitter oder Bloggen etwas für dich; 

Bist du ein guter Gesprächspartner, aber kein guter Autor? Dann könntest du deinen eigenen Podcast gründen. 

Erstelle ein Instagram-Konto, um ein Influencer zu werden

Der nächste Schritt ist, dein Profil zu verbessern (oder ein neues Profil anzulegen). 

Was sind die wichtigsten Punkte, auf die du dich konzentrieren solltest? 

Profil- oder Titelbild. Wenn jemand deine Bemerkung auf Instagram sieht, verleitet dein Profilfoto ihn dazu, auf deinen Benutzernamen zu klicken, also achte darauf, dass es attraktiv oder einprägsam ist! Überprüfe, ob das Profil- und das Titelbild zueinander passen, wenn du eine Plattform nutzt, die ein Titelbild verlangt. 

eine vollständige Biografie. Du könntest den Schwerpunkt und den Ort deines Inhalts in der Bio oder im Abschnitt "Über mich" hervorheben. Du könntest auch etwas Amüsantes einfügen, das deine Persönlichkeit unterstreicht. 

Füge ein Schlüsselwort in deinen Namen ein. Es steht dir frei, deinen Namen in deine Biografie aufzunehmen. Wir empfehlen jedoch, einen Begriff aus deiner Nische daneben zu setzen. Auf diese Weise ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass dein Konto in den Suchergebnissen erscheint, wenn Nutzer/innen diesen Begriff auf Instagram verwenden. 

Abflachen des Feeds. Wenn du bereits einige Beiträge in deinem Profil hast, stelle sicher, dass sie alle zu deiner gewählten Nische passen und ansprechend wirken. Geben sie genau den Eindruck von dir wieder, den du anderen vermitteln willst? Sieht es so aus, als hättest du hart an deinen Fotos gearbeitet? Die Attraktivität des Feeds einer Person ist häufig ein entscheidender Faktor dafür, ob jemandem gefolgt wird oder nicht. 

Eine Liste von Kontakten. Wir raten Influencern, einen Creator-Account auf Instagram zu erstellen, der dir einige wichtige Funktionen wie Wachstumseinblicke bietet und Buttons hinzufügt, über die man dich sofort kontaktieren kann. Deine Kontaktinformationen sollten in die Bio aufgenommen werden, denn das macht es für andere einfacher, mit dir in Kontakt zu treten, auch für Marken. Diese Informationen sollten deine E-Mail-Adresse, deine Website und andere Social-Media-Konten enthalten. 

Soziale Kontakte zu knüpfen ist der Sinn von Instagram, also tu es! 

SOZIALE Medien heißen nicht umsonst so! Du musst dich anstrengen und Dialoge initiieren, wenn du willst, dass Menschen dein Material finden und mit dir und deinen Followern interagieren. 

Mach dir keine Gedanken über die Summen:

Mach dir nicht zu viele Gedanken über die Anzahl deiner Instagram-Follower - das ist eine wichtige Erinnerung. Eine große Fangemeinde ist für den Erfolg nicht notwendig. Es ist viel klüger, mit einer kleinen Fangemeinde von Menschen zu beginnen, die sich wirklich für deine Arbeit interessieren, deine langen Bildunterschriften lesen, die neuesten Updates mögen und an den Umfragen in den Stories teilnehmen. Das sind die Follower, auf die es ankommt. 

Ich werde versuchen, es mit ein paar Zahlen zu erklären: 

Obwohl du 10.000 Follower hast, liegt deine Engagement-Rate (ER) bei 15%, was bedeutet, dass nur etwa 1500 von ihnen deine Artikel regelmäßig mögen und kommentieren; 

Wenn du 5000 Follower hättest, aber eine Engagement-Rate von 30%, hättest du auch 1500 aktive Follower. 

Sei verlässlich

Transparenz, Ehrlichkeit und der Austausch mit anderen Accounts sind nicht die einzigen Eigenschaften, die du brauchst, um als Instagram-Influencer erfolgreich zu sein. Allerdings unterschätzen Influencer, die gerade erst anfangen, die Bedeutung von Beständigkeit. Indem du deine nächsten Posts planst, kannst du verhindern, dass du deine Leser/innen "hängen lässt". 

Verbessere deine Instagram-Posts

Achte darauf, dass der Artikel sehr glaubwürdig ist, während du ihn für die Veröffentlichung diskutierst! Eine gute (vielleicht einfache) Bearbeitung lässt hochwertige Bilder ansprechend aussehen und zeigt dein Fachwissen. Die Leute werden in deiner Nähe bleiben und sich freuen, wenn du neue Artikel veröffentlichst, wenn du deine Arbeit professionell machst. 

Diese Hinweise sollten dich inspirieren und informieren, wenn du daran arbeitest, deine Social-Media-Strategie als Instagram-Influencer zu verbessern. 

Erfolg braucht seine Zeit; wenn du aber konsequent und engagiert deine sozialen Netzwerke nutzt, wirst du bald die Vorteile deiner Bemühungen sehen und kannst schnell von Grund auf ein Influencer werden.

Nachdem du nun eine Vorstellung davon bekommen hast, wie man von Grund auf ein Instagram-Influencer wird, kannst du dir auch unsere Artikel über Was ist Social Media Marketing für Kosmetikerinnen. und Wie man Social Media Marketing für Bauunternehmen betreibt.

Galaxy Marketing ist ein seriöses Unternehmen, das deine Reels viral gehen lässt, indem es dir sofort die nötige Anzahl an Views liefert. Also besuche unserenKAUF INSTAGRAM REEL VIEWS  Service jetzt.

FAQ