Discord ist eine einfach zu bedienende Software, wenn es um Kommunikation geht. Sie bietet verschiedene Möglichkeiten der Kommunikation und ermöglicht es einem großen Publikum, sich bequem in ihren Räumen zu verbinden. Du kannst die Discord-Anmeldung nutzen, um mitzumachen.

Im Gegensatz zu beliebten Social-Media-Plattformen wie Instagram und Facebook gibt es bei Discord keinen Feed, der die Nutzer/innen über andere Accounts informiert. Vielmehr ist es in erster Linie eine Kommunikationsplattform, die ähnlich wie diese Social-Media-Anwendungen genutzt wird.

Discord anmelden

Es gibt Funktionen in den Anwendungen, die es dem Nutzer erlauben, seinen Freunden private Nachrichten zu schicken und sie zu Gruppenchats hinzuzufügen. Außerdem hat der Nutzer die Möglichkeit, über Server und Channels Teil anderer größerer Gemeinschaften zu werden.

Die Möglichkeiten der App mögen auf den ersten Blick abschreckend wirken, aber sie machen Discord zu einer zentralen Anlaufstelle für alle Arten von Kommunikation.

Es ist leicht zugänglich auf Geräten, die vom einfachsten Smartphone bis zu den ausgefallensten Laptops reichen. Bei dieser Bandbreite gibt es auch kleine Unterschiede in der Nutzung, die sich aber leicht beheben lassen.

Anmeldung bei der Discord-Familie

Der Schritt der Anmeldung ist der erste und einzige wichtige Teil, wenn man seine Reise mit der Anwendung beginnt.

Die Anmeldung kann einfach über jedes Gerät erfolgen, auch wenn es je nach Betriebssystem leichte Unterschiede geben kann.

Das liegt daran, dass es verwirrende Unterschiede zwischen einem Smartphone mit IOS-Betriebssystem und einem Android-Betriebssystem gibt. Das Gleiche gilt für Desktop-Computer und Laptops, denn für beide gibt es diese beiden Versionen, die weltweit eingesetzt werden.

Kontoerstellung auf Mobiltelefonen

Wenn es um Mobiltelefone, Android oder ios geht, wäre der erste Schritt die Installation der Discord-Software, um die Discord-Anmeldung zu starten.

discord signup

Das ist auf einem Android-Telefon ganz einfach, indem du in den Google Play Store gehst und dich mit deinem Google-Konto anmeldest.

Wenn der Play Store geöffnet ist, kannst du Discord in die Suchleiste am oberen Rand des Bildschirms eintippen.

Wenn die Discord-App erscheint, wähle die Installationsoption, um fortzufahren. Damit wird der Downloadprozess der App gestartet.

Die Software wird auf iOS-Systemen über den App Store heruntergeladen. Nachdem du die App gestartet hast, suche im Suchfeld nach Discord. Wenn die richtige App erscheint, tippe auf die Option “Get it” neben dem App-Symbol, um die Installation zu starten.

Wenn du die Option “get it” ausgewählt hast, fordert dich die Anwendung möglicherweise auf, deine Apple ID einzugeben. Du kannst diese eingeben und den Download der App abschließen.

Nachdem die Installation auf dem jeweiligen Telefon abgeschlossen ist, kann man ganz einfach mit der Discord-Anmeldung beginnen. Der Anmeldeprozess ist im Gegensatz zur Installation ganz einfach. Alles, was du jetzt tun musst, ist, die gerade installierte Software zu starten und den Anweisungen auf dem Bildschirm zu folgen.

Die Software wird dich zunächst nach einem Benutzernamen fragen, den du später zum Einloggen brauchst. Als Nächstes musst du die E-Mail-Adresse eingeben, an die du Updates und Informationen von Discord erhältst. Und schließlich wirst du aufgefordert, ein Passwort zu erstellen und einzugeben, mit dem du deinen Discord-Account schützen kannst.

Nachdem du diesen Abschnitt abgeschlossen hast, wirst du zum letzten Schritt weitergeleitet, wo du aufgefordert wirst, deinen Geburtstag einzugeben. Nachdem du das eingegeben hast, klickst du auf Konto erstellen, um die Anmeldung bei Discord abzuschließen.

Alle diese Schritte kannst du auch ganz einfach über die Discord-Webseite erledigen.

Account-Erstellung auf Computern

Wenn es darum geht, ein Konto auf einem Computer zu erstellen, besteht der entscheidende Unterschied darin, dass die App direkt von der Website heruntergeladen wird.

Da die Discord-Website der einzige Ort ist, an dem du die Software erhalten kannst, wird dies sowohl auf Apple- als auch auf Windows-Systemen üblich sein.

discord signup

Es ist nicht nötig, die Software herunterzuladen, um sich bei Discord anzumelden, aber du wirst sie brauchen, sobald der Registrierungsprozess abgeschlossen ist.

Das Konto kann auf der Website erstellt werden.

In der Suchleiste deines Browsers kannst du “discord” eingeben, dann bekommst du den Link zur Website als erstes Ergebnis.

Klicke auf den Link, um auf die Website zu gelangen.

Nachdem du die Seite erreicht hast, wird oben rechts die Option zum Einloggen in die Anwendung angezeigt.

Wähle eine der verfügbaren Anmeldeoptionen aus.

Nachdem du das getan hast, erscheint ein Feld, in dem du nach deinen Anmeldedaten gefragt wirst, sowie eine Option zur Registrierung, wenn du ein neuer Benutzer bist.

Um dich zu registrieren, wähle die entsprechende Option. Fülle das Formular aus, um dich auf Discord zu registrieren.

Die Seite fordert dich auf, einen Benutzernamen für das Konto und eine E-Mail-ID einzugeben, mit der du es für Updates verlinken kannst.

Zuletzt wirst du nach einem sicheren Passwort gefragt. Nachdem du diese drei Angaben gemacht hast, kannst du auf “Weiter” klicken, um fortzufahren. Als Nächstes wird die Seite dich bitten, mit einem Captcha-Feld zu bestätigen, dass du ein Mensch bist.

Hake es ab und arbeite weiter an deinem Discord-Account. Nachdem du dich erfolgreich angemeldet hast, bekommst du eine kurze Tour durch die Website, die du erkunden und loslegen kannst.

Der letzte Schritt, um die Discord-Anmeldung abzuschließen, ist die Verifizierung der E-Mail-ID, die du auf der ersten Anmeldeseite angegeben hast.

Das kannst du tun, indem du auf die Website deiner E-Mail-ID gehst, sie aufrufst und dann das Konto verifizierst, indem du die Option “E-Mail verifizieren” auswählst, die du in der Mail erhalten hast.

Sobald dies geschehen ist, wird die Seite dich auffordern, das Konto mit einem Captcha zu verifizieren, und damit ist der Anmeldeprozess abgeschlossen.

Nach der Anmeldung

Nachdem du die Profileinrichtung abgeschlossen hast, kannst du deinen Freund einladen, dem Konto beizutreten. Sie können zu Gruppen mit bis zu zehn Mitgliedern sowie zu Servern und Channels hinzugefügt werden. Damit können auch Server und Gruppen gehostet werden, die gekaufte Mitglieder haben.

Die Auswahl an Kommunikationsmitteln ist groß und du kannst dir das aussuchen, was für dich am besten passt.