YouTube ist die Drehscheibe für Kreative, um ihr Talent der Welt zu zeigen. Es gibt Millionen von Menschen, die sich jederzeit Videos auf YouTube ansehen. Diese Popularität bietet den YouTube-Videomachern ein großes Verdienstpotenzial. Sobald Ihr YouTube-Kanal im vergangenen Jahr 1.000 Abonnenten und 4.000 Sehstunden erreicht hat, können Sie eine Monetarisierung beantragen.

Aber auch nach der Genehmigung der Monetarisierung muss Ihr Inhalt den Zuschauern einen Wert bieten, damit sie sich Ihre Videos ansehen möchten. Ein Faktor, der die Chancen Ihres Kanals erhöht, entdeckt zu werden und mehr Zuschauer zu gewinnen, ist seine Authentizität. Das können Sie erreichen, wenn Ihr Kanal neben dem Kanalnamen eine Verifizierungsplakette hat.

Es gibt zwei Arten der Verifizierung. Bei der einen müssen Sie das Konto verifizieren, damit Sie zusätzliche Funktionen für Ihr Konto nutzen können. Bei der anderen Art erhalten Sie ein graues Verifizierungsabzeichen, das anzeigt, dass Ihre Marke oder Ihr Kanal authentisch und vertrauenswürdig ist. Gewöhnlich werden diese beiden Typen verwechselt, weshalb ich in diesem Artikel das Verfahren für beide Arten von Verifizierungen im Detail beschreiben werde. Lesen Sie weiter und wer weiß, vielleicht können auch Sie über Ihren YouTube-Kanal Millionen verdienen!

1.    Lassen Sie Ihr Konto überprüfen

Verwechseln Sie diese Überprüfung nicht mit der Überprüfung, die Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos durchführen müssen. Diese Überprüfung dient nur dazu, sicherzustellen, dass Ihr Konto sicher und wiederherstellbar ist, und sie gewährt Ihrem Konto einige zusätzliche Funktionen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Kontoverifizierung durchführen können:

·        Anmelden

Besuchen Sie die YouTube-Website und melden Sie sich bei Ihrem YouTube-Konto an. Klicken Sie auf die Option Einstellungen.

·        Klicken Sie hier, um zusätzliche Funktionen anzuzeigen

Sobald Sie auf die Registerkarte “Konto” klicken, werden Ihnen mehrere Optionen angeboten. Sie müssen auf die Option “Zusätzliche Funktionen anzeigen” klicken.

·        Klicken Sie auf Verifizieren

Dadurch werden Sie zu einem anderen Bildschirm weitergeleitet. Suchen Sie die Schaltfläche “Verifizieren” und klicken Sie sie an. Wählen Sie anschliessend das Land, in dem Sie wohnen. Wählen Sie dann eine Option, um den Verifizierungscode zu erhalten. Sie können den Code entweder per Telefonanruf oder per Text erhalten.

Wenn Sie die Anrufoption wählen, werden Sie gebeten, Ihre Telefonnummer einzugeben. Klicken Sie auf Abschicken, wenn Sie alle Angaben gemacht haben.

·        Verifizierungscode eingeben

Im nächsten Schritt geben Sie in das Feld den 6-stelligen Verifizierungscode ein, den Sie erhalten haben, und klicken auf Absenden. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf “Weiter”. Dadurch gelangen Sie zur Statusseite Ihres Kontos. Dort können Sie die Nachricht “Verifiziert” sehen.

Herzlichen Glückwunsch! Ihr Konto ist nun verifiziert. Diese Verifizierung bringt ihre Vorteile mit sich. Sie können jetzt diese zusätzlichen Funktionen nutzen, um das Beste aus Ihren YouTube-Videos herauszuholen.

Zusätzliche Funktionen:

  • Längere Dauer für Videos: Mit dieser Funktion können Sie Videos hochladen, die länger als 15 Minuten dauern, so dass Sie Ihre Zuschauer nun länger unterhalten können.
  • Benutzerdefinierte Miniaturansichten: Mit dieser Option können Sie jetzt die Miniaturansicht Ihrer Wahl hochladen. Sie müssen nur ein benutzerdefiniertes Bild hochladen und können es als Miniaturansicht für Ihr Video verwenden.
  • Externe Links: Sie können nun Links zu anderen Websites in Ihre Videos einfügen – eine Option, die den YouTube-Autoren bisher nicht zur Verfügung stand.
  • Nicht aufgeführte und private Videos: Sie haben jetzt die Möglichkeit, Ihre Videos nur für ausgewählte Personen freizugeben.

2.    Erhalten Sie den YouTube-Verifizierungsausweis

Mit dem YouTube-Verifizierungsausweis kann Ihr Kanal als authentisch angesehen werden. Wenn Zuschauer das graue Abzeichen neben Ihrem Kanal sehen, assoziieren sie Ihre Marke oder Ihren Kanal sofort mit Vertrauen und Gültigkeit. Befolgen Sie diese Schritte, um den Verifizierungsausweis zu erhalten.

Anforderungen für die Verifizierung

Früher reichten 1.000 Abonnenten aus, um Ihren Kanal zu verifizieren. YouTube hat jedoch kürzlich seine Richtlinien aktualisiert. Ihr Kanal muss diese Anforderungen erfüllen, um den Ausweis zu erhalten:

  • Die Zahl der Abonnenten sollte mindestens 1.000 betragen.
  • Der Kanal sollte authentisch sein, d.h. er sollte kein Duplikat sein und den wahren Urheber oder Markennamen verkörpern, den er zu haben behauptet.
  • Der Kanal sollte alle vollständigen Details wie ein Kanalsymbol, eine Beschreibung, den Inhalt und die Einstellung für die Öffentlichkeit enthalten. Der Schöpfer sollte auch aktiv posten.

There are some other proven tips you can utilize to achieve the above requirements. Make sure your content is original and appealing to the viewers. Interact with your audience frequently through comments to show them that their opinion is heard and valued. Lastly, make sure that you upload good quality content regularly and work on growing your views on the videos.

Schritte zum Erhalt des Verifizierungsabzeichens

Sobald Sie sicher sind, dass Sie die oben genannten Anforderungen erfüllen, können Sie die YouTube-Verifizierungsplakette beantragen. Hier erfahren Sie, wie:

1.      Google-Unterstützung öffnen

Besuchen Sie die Google-Supportseite, indem Sie diese URL in Ihren Browser kopieren und einfügen.

Link: https://support.google.com/youtube/answer/3046484?hl=en

Suchen Sie dann den Abschnitt “Antrag auf Kanalverifizierung”. Der Abschnitt wird ein Textfeld mit der Schaltfläche “Jetzt bewerben” haben. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um zum Antragsformular zu gelangen.

Sie sollten bedenken, dass die Option “Jetzt bewerben” nicht zur Verfügung steht, wenn Ihr Kanal nicht alle Anforderungen erfüllt. Sie werden in diesem Fall eine andere Nachricht erhalten.

2.      Füllen Sie den Antrag aus

Nachdem Sie auf “Jetzt bewerben” geklickt haben, müssen Sie nur noch die Details des Formulars ausfüllen. Es wird Sie nach Ihrem Kanalnamen und Ihrer Kanal-ID fragen. Sie finden Ihre Kanal-ID in den Einstellungen Ihres Kontos. Danach gehen Sie auf “Erweiterte Einstellungen” und Ihre Channel-ID ist für Sie sichtbar.

3.      Abschicken und Warten drücken…

Wenn Sie die Informationen ausgefüllt haben, klicken Sie auf “Abschicken”. Sie sehen eine Benachrichtigung und erhalten auch eine Bestätigungs-E-Mail. Jetzt müssen Sie nur noch warten. Es kann manchmal Wochen dauern, bis die Ergebnisse eintreffen, also verlieren Sie nicht die Ruhe und warten Sie auf den Ausweis.

Verifiziert bleiben

Wenn Sie das Glück haben, den YouTube-Verifizierungsausweis zu erhalten, müssen Sie diese Regeln befolgen, um ihn zu behalten.

Verletzung der Nutzungsbedingungen

YouTube verfügt über einige Richtlinien der Gemeinschaft, um die Plattform sowohl für die Betrachter als auch für die Ersteller komfortabel zu halten. Wenn Sie dabei erwischt werden, wie Sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, kann YouTube Ihnen Ihre Verifizierungsplakette entziehen. Also Vorsicht!

Änderung des Kanalnamens

YouTube stellt den Verifizierungsausweis auf der Grundlage des Kanalnamens aus. Wenn Sie also den Namen Ihres Channels ändern, nachdem Sie den Verifizierungsausweis erhalten haben, entfernt YouTube den Verifizierungsausweis von Ihrem Channel. Aber machen Sie sich keine Sorgen. Sie können den YouTube-Verifizierungsausweis mit dem neuen Kanalnamen erneut beantragen.

Schlussfolgerung

Nun sind Sie alle bereit, das Verifizierungsabzeichen neben Ihrem Kanalnamen zu zeigen. Dieses Abzeichen macht Ihren Sender offiziell, und Ihre Marke oder Ihr Sender wird in den Augen Ihrer Zuschauer vertrauenswürdig. Sie müssen nur noch die in diesem Artikel beschriebenen Schritte befolgen, und schon können Sie loslegen!

Empfohlen