YouTube vs. Vimeo: Was ist der Unterschied?

Was ist der Unterschied zwischen YouTube und Vimeo?

YouTubeVimeo
Großer Mix an Nutzern, bekommen nicht immer konstruktive Kommentare, Feedback

Bieten eine kostenlose Version zum Beitritt und eine werbefreie Version für 10$/Monat

Können ein Video nicht durch eine neue Version ersetzen und die Analyse beibehalten, aber Sie können es schneiden

Überall Werbung!

Kann Veröffentlichungszeiten planen, nicht gelistete & private Optionen
Mehrheitlich reife Gemeinschaft von Nutzern, die konstruktives Feedback geben

Kostenlos oder kostenpflichtige Stufen: Plus, PRO, Business – jede hat unterschiedliche Speichergrenzen

Sie können ein Video ersetzen, ohne Statistiken zu verlieren

Keine Werbung

Passwortgeschützte Option, plus viele mehr

Zwei der beliebtesten Hosting-Plattformen sind heute YouTube und Vimeo. Sie sind beide großartige Optionen für das Hosting. Wir bieten YouTube-Outputs aus Snagit und Camtasia, und Vimeo aus Camtasia (nur Windows). TechSmith Screencast ist ebenfalls eine großartige Hosting-Option und bietet ebenfalls Outputs aus Snagit und Camtasia. Mit diesen Outputs können Sie Ihre Videos ganz einfach an dem von Ihnen gewünschten Ort hosten.

Es gibt einige große Unterschiede zwischen YouTube und Vimeo und das Verständnis dieser Unterschiede wird Ihnen helfen, die richtige Option für Sie zu wählen.

Die Gemeinschaften

Die erste Frage, die ich mir immer stelle, bevor ich auf die Aufnahmetaste meiner Kamera drücke: Wer ist mein Publikum? Sie sollten sich die gleiche Frage stellen, denn YouTube und Vimeo haben unterschiedliche Nutzergemeinschaften.

Die YouTube-Gemeinschaft ist groß, mit über 1 Milliarde Nutzern die Hunderte von Millionen Stunden an Inhalten ansehen – jeden Tag! So viele Menschen bringen auch Risiken mit sich. Du könntest auf fragwürdige, höchst beleidigende Nutzer stoßen, die sich nicht scheuen, dir genau zu sagen, was sie über dein Video denken.

Das größere Publikum von YouTube produziert mehr Inhalte, aber bedenken Sie, dass Quantität nicht immer gleich Qualität ist.

Vimeo hat eine viel kleinere Gemeinschaft. Von den 170 Millionen Zuschauern befinden sich etwa 42 Millionen in den Vereinigten Staaten.

Die Vimeo-Community ist im Allgemeinen sehr hilfsbereit und hat viele Nutzer, die konstruktiveres Feedback geben, als man es auf YouTube finden kann.

Ein weiterer bemerkenswerter Unterschied zwischen den beiden ist, dass man bei einer kleineren Community oft einen höheren Produktionswert findet.

Mitgliedschaft

Vimeo bietet vier Mitgliedschaftsoptionen an: Plus, PRO, Business und Premium. Sie haben jeweils unterschiedliche Speicher- und Supportstufen, wie Sie in der Tabelle unten sehen können.

Membership

Vimeo bietet eine kostenlose Basismitgliedschaft an, die jedoch eine maximale Speicherkapazität von 500 MB pro Woche vorsieht.

Alternativ können Sie ein YouTube-Video erstellen völlig kostenlos mit unbegrenztem Speicherplatz, was das Hosting betrifft. YouTube konzentriert sich darauf, mit seiner Werbung Geld zu verdienen, und nicht mit monatlichen oder jährlichen Zahlungsplänen wie Vimeo.

Allerdings bietet YouTube einen Abonnementdienst für 9,99 $/Monat namens YouTube Red an, mit dem man Videos ohne Werbung ansehen kann.

Neben der Möglichkeit, Videos werbefrei anzusehen, haben Sie auch Zugang zu einer Reihe von Originalprogrammen, der Möglichkeit, Videos herunterzuladen, um sie später offline anzusehen, sowie einer Musik-App.

Aktualisierung Ihrer Videos

Haben Sie schon einmal ein Video hochgeladen und dann festgestellt, dass Sie eine Änderung daran vornehmen müssen? Vimeo ermöglicht es Ihnen, ein Video zu ersetzen, nachdem es hochgeladen wurde, ohne dass die Statistiken des Videos verloren gehen. Das kann sehr hilfreich sein, wenn du feststellst, dass du einen Fehler in deinem Video gemacht hast, oder etwas wie ein Name aktualisiert werden muss.

Aktualisieren Ihrer Videos

Wenn Sie Ihr Video auf YouTube hochladen, können Sie es nicht ändern, ohne die Datei vollständig zu löschen und erneut hochzuladen. Das bedeutet, dass Sie dabei alle Ihre Aufrufe und Statistiken verlieren.

Wenn Sie YouTube benutzen, überprüfen Sie Rechtschreibung und Inhalt doppelt und dreifach, denn wenn Sie es einmal veröffentlicht haben, können Sie es nicht mehr korrigieren! Ich habe lange gehofft, dass YouTube diese Funktion aktiviert, aber bis jetzt ist es nicht passiert.

Urheberrechtlich geschütztes Material

YouTube erkennt urheberrechtlich geschützte Musik und Bilder fast sofort beim Hochladen und deaktiviert diese Elemente automatisch, wenn du keine Erlaubnis hast, sie zu verwenden. So können Sie sicherstellen, dass Sie nicht unbeabsichtigt gegen ein Urheberrecht verstoßen.

Vimeo hingegen ist nicht so streng und wird Ihre Inhalte nicht deaktivieren. Wenn Sie sich für Vimeo entscheiden, bedenken Sie, dass es sich technisch gesehen um Diebstahl handelt, wenn Sie nicht die Rechte an den Medien in Ihrem Video besitzen. Es ist unerlässlich, dass Sie Ihre Arbeit mit Bedacht weitergeben.

Werbung

Sie werden feststellen, dass auf YouTube überall Werbung geschaltet wird, sowohl auf der Website als auch im Videoplayer. Als Vermarkter hast du eine Menge Möglichkeiten, dein spezifisches Publikum mit gezielten Anzeigen auf YouTube zu erreichen, aber als Zuschauer kann es überwältigend sein.

Vimeo ist stolz darauf, seine Website werbefrei zu halten, und Sie werden keine Werbung vor, während oder nach Ihren Inhalten sehen. Das liegt daran, dass sie, wie ich bereits sagte, ihr Geld mit Mitgliedschaften verdienen.

Analytics

Auf der positiven Seite bieten beide Seiten eine breite Palette von Analysemöglichkeiten für Ihr Video an, die äußerst hilfreich sein können, wenn es darum geht, festzustellen, wer Ihr Video ansieht und wie er es ansieht.

Der Nachteil ist, dass Sie ein Plus-Mitglied von Vimeo sein müssen, um den erweiterten analytischen Zugang zu erhalten (eine Aufschlüsselung der in den Vimeo-Plänen verfügbaren Statistiken finden Sie hier)

Beide Plattformen bieten Statistiken zu Views, Kommentaren, Likes, Shares, Total Plays und geografischen Daten, aber YouTube bietet ein wenig mehr.

Analytics

YouTube bietet auch Einblicke in die Verkehrsquellen, das Geschlecht, die von den Zuschauern verwendeten Geräte und die Zuschauerbindung. Eine weitere Funktion von YouTube ist die Möglichkeit, Anmerkungen oder “anklickbare Hotspots” oben auf Ihrem Video hinzuzufügen, die den Zuschauern die Interaktion ermöglichen.

Datenschutzoptionen

Vimeo bietet passwortgeschützte Inhalte. Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie Inhalte mit Kunden besprechen und sie geheim halten wollen. Vimeo bietet auch eine Reihe anderer Datenschutzoptionen.

Datenschutzoptionen

YouTube erlaubt drei Optionen: öffentlich, nicht aufgelistet und privat. Nicht aufgelistet bedeutet, dass nur diejenigen, die den Link haben, ihn sehen können, während privat bedeutet, dass nur diejenigen, die Sie mit einem aktiven YouTube-Konto einladen, ihn sehen können.

So…. Wo sollte ich hosten?

Am Ende hängt es wirklich von der Zielgruppe ab, die Sie erreichen wollen, denn beide Plattformen bieten großartige Ressourcen für Unternehmen, die in die Welt des digitalen Videos einsteigen wollen. Es gibt inzwischen auch viele andere Online-Videoplattformen, und die Wahl der richtigen Plattform hängt von den Merkmalen und Funktionen ab, die Sie für Ihre Videos benötigen.

Hier ist eine Referenztabelle, die die Eigenschaften und Funktionen von Vimeo, YouTube und Screencast vergleicht, um sie zusammenzufassen, und Sie können einen ausführlicheren Vergleich dieser Plattformen auch hier lesen.

Empfohlen