Lohnbuchhalterin beim Geldzählen am Tisch sitzend

YouTube ist die neue Ära des Fernsehens und YouTuber sind die neue Generation von Prominenten. Wenn es darum geht, die Frage zu beantworten, wie viel YouTuber verdienen, nun, einige von ihnen verdienen ein Vermögen! Wollen Sie wissen, wie? Schauen Sie sich diesen Beitrag an und finden Sie es selbst heraus.

Der Verdienst eines YouTubers – die Geschichte beginnt hier

YouTube verzeichnet jeden Monat ca. 2,5 Milliarden Logins. Die Tendenz ist steigend. In der heutigen Zeit ist YouTube nach Google die am zweithäufigsten besuchte Plattform der Welt. Und wenn es darum geht, über die Sehdauer pro Tag zu sprechen, übersteigt sie Milliarden von Stunden.

Aus den geteilten Daten ist es klar ersichtlich, dass YouTube es geschafft hat, den gewünschten Bekanntheitsgrad zu erreichen. Somit kann es einem sicherlich helfen, sein Einkommen zu steigern. Aber wie viel verdienen YouTuber? Um Ihnen eine Idee zu geben: Ryan kaji, der bestverdienende YouTuber im Jahr 2020, verdiente rund 29,5 Millionen Dollar mit seinem Kanal Ryan’s world. Dieser neunjährige Junge hat es möglich gemacht.

Wenn also gesagt wird, dass man als YouTuber unbegrenzt verdienen kann, dann ist das keine Lüge. Hier ist die Liste der bestbezahlten YouTube-Promis des Jahres 2020. Die Rangliste ist nach den Daten von Forbes erstellt.

KanalViewsAbonnentenVerdienst
Ryan Kaji12. 2 Milliarden41,7 Millionen$29,5 Millionen
Mr. Beast3 Milliarden47. 8 Millionen$24 Millionen
Dude perfect2,77 Milliarden57,5 Millionen$23 Millionen
Rhett und Limk1. 9 Milliarden41,8 Millionen$20 Millionen
Markielier3,1 Milliarden27,8 Millionen$19,5 Millionen

Wie viel verdienen YouTuber? – Ein paar Worte zum Geldverdienen auf YouTube

Typischerweise verdienen YouTuber ihr Geld über fünf Haupteinnahmekanäle. Schauen wir uns mal an, welche das sind.  

Merchandise

Wenn Sie eine längere Zeit auf YouTube sind und bereits eine große Followerzahl aufgebaut haben, können Sie mit dem Verkauf von Merchandise Geld verdienen. Die Liste umfasst Tassen, T-Shirts, Schuhe, Uhren und so weiter.

Es gibt eine Menge Hersteller, die Dropshipping nutzen, um ihre Waren über einen Online-Shop zu verkaufen und die Bestellungen von jemand anderem ausführen zu lassen. Alles, was sie tun müssen, ist, die Designs einzureichen.

Werbung

Sind Ihnen diese AdWords, die Ihre Lieblingsvideos untermalen oder manchmal sogar stören, auch ein Dorn im Auge? Nun, eigentlich sind sie erfreulich genug. Ein Kanalbesitzer kann 55% der Einnahmen, die durch sie generiert werden, verdienen. Und wie viel daraus wird, hängt ganz von dem gewählten Gebiet und der Zielgruppe ab.

 Zum Beispiel hat eine große Firmenanzeige in einem verkehrsstarken Gebiet wie China oder den USA einen höheren Wert als eine kleine Firmenanzeige in Rumänien. Um Ihnen jedoch eine Vorstellung zu geben, kann es je nach Engagement zwischen $1 und $10 oder sogar mehr pro tausend Betrachter sein.

Bezahlte Inhalte und Spenden

Wenn es darum geht, die Frage zu beantworten, wie viel YouTuber verdienen, kommt man an Spenden und Paid Content nicht vorbei. Allerdings kommt es ganz auf die Kommunikation mit Ihren Followern an, die Ihre Inhalte eigentlich lieben. Einige von ihnen überreden Sie zu einem Sponsoring, während die anderen vielleicht ein kostenpflichtiges Abonnement für zusätzliche Inhalte anbieten.

Arbeiten Sie mit Videos, die mehrere Produkte enthalten? Wenn ja, dann ist es eine gute Idee, Ihre Videos zu monetarisieren, indem Sie sie an Ihre Zuschauer senden und sie zum Kauf auf eBay, Amazon, Shopify oder einer anderen Online-Verkaufsplattform animieren.

Der Beitritt zu einem Affiliate-Netzwerk kann Ihnen dabei helfen, Provisionen von jedem Verkauf zu erhalten, der stattfindet, nachdem Sie ihn auf den Weg geschickt haben.

Generell verdienen Sie einen Prozentsatz des Produktpreises, so dass der Trick, teure Artikel zu verkaufen, Ihnen helfen kann, mit Affiliate-Marketing zu verdienen.

Wie viel verdienen Youtuber - Galaxie-Marketing

Wieviel-verdienen-Youtuber-alles-was-man-wissen-muss

Nun, da Sie über die Verdienstmöglichkeiten bei YouTube Bescheid wissen, ist es an der Zeit zu erfahren, wie viel YouTuber verdienen. Nun, das variiert stark nach Views, Abonnenten, Videos und so weiter. Hier wird das gesamte Bild geklärt, indem der Verdienst nach Segmenten aufgeschlüsselt wird.

YouTuber Verdienst pro View

Zahlreichen Quellen zufolge können YouTuber mit AdSense zwischen 0,01 und 0,03 Dollar pro View verdienen, wobei der Durchschnitt bei 0,18 Dollar pro View liegt. Wie viel YouTube zahlt, hängt jedoch von den folgenden Faktoren ab.

  • Qualität der Anzeige
  • Länge des Videos
  • Anzeigenblocker
  • Anzahl der Aufrufe des Videos
  • Anzahl der Klicks, die eine Anzeige erhalten hat

Lassen Sie uns jetzt über den Verdienst eines YouTubers pro 1000 Views sprechen

Der durchschnittliche Verdienst bei YouTube liegt zwischen $.01 und $.03 pro Werbeaufruf. Mit dieser Berechnung können Sie als YouTuber $18 pro tausend Anzeigenaufrufe verdienen.

Wie hoch ist die Verdienstmöglichkeit pro Abonnent?

Sie müssen sich bei diesem Teil sehr klar ausdrücken. YouTube zahlt keinen einzigen Cent basierend auf der Anzahl der Kanalabonnenten. Jeder, der Ihrem Kanal folgt, ist Ihr Abonnent. Wenn man Abonnent ist, hat man einfachen Zugriff auf Ihre neuesten Videos. Wann immer Sie ein neues Video veröffentlichen, wird es automatisch auf der Startseite angezeigt.

Aber bedeutet das, dass Sie die Notwendigkeit, genügend Abonnenten zu haben, übersehen werden? Nein, natürlich nicht! Abonnenten sind extrem wertvoll, da sie Ihre Videos kommentieren, mögen und mit mehr Leuten teilen und Ihnen helfen, mehr Ansichten zu gewinnen. Diese Aufrufe verwandeln sich später in YouTube-Geld, wenn Sie die richtigen Anzeigen schalten.

Auch wenn YouTube Sie nicht auf der Basis der Abonnentenzahl bezahlt, sind sie integraler Bestandteil der Anzahl der Aufrufe, die Ihre Videos erhalten.

Wie viel verdienen YouTuber pro Video?

Wie viel YouTuber verdienen, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Anzahl der Aufrufe, die sie erreichen, und die Anzahl der Google-Anzeigen, die in ihren Videos eingeblendet werden. Laut Forbes kann der ungefähre Satz von $5 pro tausend Views, ein Video mit One Lakh Views rund $5000 verdienen, was natürlich ziemlich lukrativ ist.

Die angegebenen Zahlen sind jedoch geschätzt und können je nach Click-Through-Rate, Anzeigenqualität und vielen anderen Faktoren nach oben oder unten gehen.

Schlusswort

Um mit YouTube Geld zu verdienen, müssen Sie mindestens 1000 Abonnenten haben, 4000 öffentliche Sehstunden im Jahr, ein AdSense-Konto besitzen und geprüft und zugelassen werden. Sobald Sie für das YouTube-Partnerprogramm zugelassen sind, können Sie anfangen, mit Anzeigen zu verdienen. Hier kommt das Spiel der Kosten pro Klick ins Spiel.

Generell gilt, dass die Videos, die mehr Abonnenten haben, mehr Klicks bekommen. Um also gut mit YouTube zu verdienen, sollten Sie sich darauf konzentrieren, genügend Abonnenten zu gewinnen. Wenn Sie diesbezüglich Hilfe benötigen, klicken Sie jetzt hier.  

Empfohlen