Verdienen auf YouTube

Lassen Sie uns heute eine Frage diskutieren, die wir mehrfach erhalten haben – “Wie viel Geld verdienen YouTubers?” Es gibt keine direkte Antwort auf diese Frage, da die Methoden, mit denen Content Creators auf der Plattform Geld verdienen, sehr unterschiedlich sind. Zu den gängigsten Arten, Geld auf YouTube zu verdienen, gehören: Werbeeinnahmen, Produkt- und Dienstleistungsanzeigen, Affiliate-Marketing und Produktintegration.

Verdienen auf YouTube

Es gibt viele Gründe, warum sich jeden Tag Millionen von Menschen bei YouTube anmelden. Einige nutzen es als Lernplattform, aber die meisten nutzen es nur zur Unterhaltung. Die Generierung von Einnahmen aus dem Kanal hängt auch von einigen anderen Faktoren ab, wie z.B.:

1. Standort Ihrer Zuschauer

YouTube verwendet meist Kriterien für die Kosten pro Klick, um seine Content Creators zu bezahlen. Diese Vergütung ist in Ländern wie Großbritannien und den Vereinigten Staaten höher als in anderen Ländern.

2. Methoden der Werbung

Es gibt mehrere Anzeigen, die von YouTube geschaltet werden und jede zahlt anders. Hier ist, was wir meinen; Bumper-Anzeigen zahlen pro Ansicht, während Pre-Roll-Anzeigen pro Klick bezahlen. YouTube zahlt auch pro Klickrate; das bedeutet, dass Ihre Zahlung wahrscheinlich in die Höhe schnellen wird, wenn die Klickrate auf Ihrem Kanal höher ist.

3. Anzahl der Ansichten

Es ist fast offensichtlich, dass Werbetreibende gezwungen sein werden, ihre Anzeigen auf Kanälen mit mehr Zuschauern zu platzieren. Um mit Abonnenten mehr zu verdienen, ist es das Ziel von YouTubers, weitere Abonnenten in ihre Liste aufzunehmen.

Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren, die bestimmen, wie viel ein You Tuber von der Plattform verdient, sollte man daran denken, dass das Verdienen wann beginnt:

  • Man hat ein Minimum von 1000 Abonnenten.
  • Man hat nicht weniger als 4000 Stunden Wachzeit.
  • Diese beiden Anforderungen sollten innerhalb des ersten Jahres nach dem Beitritt zur Plattform erfüllt sein.

Top YouTube-Verdiener

Trotz verschiedener Herausforderungen, mit denen YouTubers konfrontiert ist, sind einige sehr erfolgreich. Hier ist die Liste der 10 besten YouTube-Verdiener. Hoffentlich wird es dir helfen, besser zu verstehen, wie viel Geld Youtubers verdienen können.

1. Lily Singh

Lilly Singh ist eine Entertainerin, die vor allem für ihre Musik und Videos bekannt ist. Sie hat etwa 14 Millionen Anhänger und erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von mehr als 10 Millionen US-Dollar.

2. Ryan Toys Review

Ryan ist ein 6-jähriger, der Spielzeug-Rezensionen auf YouTube macht. Der Kanal hat bisher etwa 11 Millionen Zuschauer und erzielte 2019 einen Gewinn von über 10 Millionen Dollar.

3. Smosh 

Der Smosh-Kanal wurde bereits 2005 von Anthony Padilla und Ian Hecox gegründet. Der Kanal ist die Heimat von Komödien und Parodievideos. Der Kanal konnte 23 Millionen Zuschauer anziehen und verdiente jährlich 11 Millionen Dollar vor den beiden Splits im Jahr 2017.

4. Jake Paul

Jake Paul Kanal teilt Comedy-Videos und -Clips. Er hat über 13 Millionen Dollar verdient und hat etwa 18 Millionen Abonnenten.

5. Evan Fong

Evan Fong’s Spielkanal hat über 16 Millionen Dollar mit Spielvideos verdient. Er hat eine große Fangemeinde und erstellt oft Videos, um sie immer auf dem neuesten Stand zu halten.

6. Daniel Middleton

Genau wie Evan Fong hat Daniel Middleton viel Geld damit verdient, Spielvideos zu machen. Er rezensiert und spielt Minecraft auf seinem Kanal und zieht so eine riesige Fangemeinde an. Er hat über 17 Millionen Dollar an Einnahmen gemacht.

Auf dich zukommen

Bevor Sie als YouTube-Content-Ersteller einsteigen, ist es wichtig zu wissen, dass es davon abhängt, wie viel Geld Sie verdienen, wie viel Sie mit Ihrer Fangemeinde interagieren und welchen Wert die von Ihnen veröffentlichten Inhalte haben. Dies ist der einzige Weg, um Ihre Abonnenten zu steigern und die Kriterien für die Generierung von Einnahmen aus Ihrem Kanal zu erfüllen.

Empfohlen