YouTube hat es Millionen von Menschen ermöglicht, mit dem, was sie lieben, Geld zu verdienen. Genau wie bei jedem anderen Unternehmen, in das Sie sich wagen, müssen Sie wissen, welche Art von Einnahmen Sie mit YouTube erzielen möchten. Möchten Sie mit Ihren Produkten Geld mit YouTube verdienen oder sind Sie daran interessiert, die Produkte und Dienstleistungen anderer Marken auf Ihrem Kanal zu bewerben?

Ist es einfach, Geld auf YouTube zu verdienen?

Wie viele Handelsplattformen ist YouTube kein reichhaltiger, schneller Ort. Mit genügend Wissen und Engagement können Sie jedoch innerhalb kurzer Zeit mit der Generierung von Einnahmen aus Ihrem Kanal beginnen. Wenn Sie gerade erst mit YouTube beginnen, haben wir hier einen Artikel, der Sie durch die Schritte führt, ein YouTuber zu werden.

Die meisten YouTubers sind in Ordnung, wenn sie nur mit Werbung Geld verdienen. Glücklicherweise gibt es neben Anzeigen noch andere Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Wie viel Sie mit YouTube verdienen, hängt davon ab, wie engagiert und kreativ Sie sind.

Dieser Artikel lässt Sie in einige Möglichkeiten, um Ihre Einnahmen zu erhöhen, so dass Sie jedes bisschen davon genießen, YouTuber zu sein:

1.     Werden Sie Affiliate

Ein Affiliate bewirbt einfach die Dienstleistungen oder Produkte verschiedener Marken auf seiner Plattform. Es ist einfacher, ein Affiliate zu werden, da es dafür keine Voraussetzungen gibt. Als Affiliate verdienen Sie jedes Mal, wenn eine von Ihnen beworbene Marke einen Verkauf über den Link tätigt, den Sie auf einem Ihrer Videos angeben.

Es gibt mehrere Affiliate-Netzwerke, denen Sie beitreten können. Die häufigsten sind das Amazon Affiliate-Programm und die Click-Bank. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Anweisungen auf jeder dieser Websites zu folgen und sich kostenlos anzumelden.

Ihre Affiliate-Provision hängt von der Anzahl der Verkäufe ab, die Sie tätigen. Das bedeutet, dass Ihre Verkäufe mit der Popularität Ihrer Kanäle steigen werden.

2.     YouTube-Partnerprogramm

Mit dem YouTube-Partnerprogramm können Sie Anzeigen auf Ihrem Kanal schalten, um ihn so weit wie möglich zu monetarisieren. Allerdings ist dieses Programm nur für erfolgreiche YouTube-Kanäle verfügbar. Wie stellen Sie fest, dass Ihr Kanal die Kriterien für dieses Programm erfüllt?

  1. Sie müssen in den letzten 12 Monaten mindestens 4000 Wachstunden geleistet haben.
  2. Sie müssen in den letzten 12 Monaten mindestens 1000 Abonnenten haben.

Erfüllen Sie die oben genannten Bedingungen? Wenn ja, dann erfahren Sie hier, wie Sie am Programm teilnehmen können:

  • Klicken Sie auf das Konto-Symbol oben rechts auf Ihrer Kanal-Homepage. Wählen Sie Creator Studio.
  • Klicken Sie auf den Kanal auf der linken Seite und wählen Sie dann die Funktionen aus.
  • Klicken Sie im Monetarisierungsfeld auf Aktivieren.
  • Der nächste Schritt ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Programms. Sie müssen sich für ein AdSense-Konto anmelden; dies ist eine Plattform, auf der Sie Ihre Einnahmen erzielen können.
  • Der letzte Schritt ist die Einrichtung Ihres Anzeigenhostings nach Ihren Wünschen. Senden Sie Ihren Kanal zur Überprüfung, indem Sie den Anweisungen folgen.

Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie angeben, ob Sie in das Programm aufgenommen wurden. Erwarten Sie diese E-Mail innerhalb einer Woche.

3.     Werbetreibende anziehen

Es gibt mehrere Anzeigen und Sponsoring, die Sie auf den beliebtesten YouTube-Kanälen sehen werden. Sponsoring gibt Ihnen die Oberhand bei den Verhandlungen über Ihren Kontakt, abhängig von der Anzahl der Abonnenten, die Sie haben. Denken Sie daran, dass Konsistenz der Schlüssel dazu ist, der begehrteste YouTuber der Marken zu werden.

4.     Machen Sie Premium-Video-Verkäufe

Das Verdienen von Geld durch den Verkauf von Premium-Videos sollte Ihr Endziel sein und nicht von den Werbeeinnahmen abhängen, die möglicherweise nicht so hoch sind, wie Sie es sich wünschen. Der Aufbau eines Markennamens ist der wichtigste Schritt zur Erreichung Ihrer Umsatzziele. Der nächste Schritt ist, Ihr Publikum auf Ihre Zielseiten zu schicken, wo es Premium-Videos kaufen kann.

Yondo ist eine Plattform, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Shop zu erstellen und Videos zu verkaufen, so viel wie Sie Ihre einzigartige Domain nutzen können. Die erstaunlichste Tatsache beim Verkauf Ihrer Videos ist, dass Sie den Preis regulieren können und Ihre Einnahmen nicht mit YouTube teilen müssen.

5.     Erstellen Sie Ihre Produkte, verkaufen Sie sie.

Sie können auf der Beliebtheit von Your Tube fahren, um Ihre Produkte zu verkaufen. Es ist die zweitgrößte Suchmaschine nach Google. Dies macht es zu einer guten Plattform für die Vermarktung Ihrer Produkte.

Sie können Ihren E-Commerce-Shop auch direkt über Shopify starten. Dies hilft Ihnen, Videos zu finden, die für die Produkte, die Sie verkaufen, relevant sind. Sie werden Verkäufe machen, solange Ihre Produktvideos mit Ihrem Publikum sprechen.

6.     Werden Sie Influencer

Das häufigste Influencer-Programm da draußen ist Amazon. Das Programm ermöglicht es Content-Erstellern, ihre Einnahmen auf YouTube zu maximieren, indem sie ihren Nutzern Produkte bei Amazon empfehlen können.

YouTubers sind in der Lage, bestimmte von amazon verkaufte Produkte zu überprüfen und zu empfehlen; sie weisen ihre Zuschauer dann an, über Affiliate-Links zu kaufen. Amazon gibt ihnen eine Provision, wenn Menschen über ihre Links kaufen.

Damit Sie Teil des Programms sein können, müssen Sie die von Amazon festgelegten Bedingungen erfüllt haben.

7. Werden Sie gut in SEO

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie Geld verdienen können, wenn Sie gut in der Suchmaschinenoptimierung werden! Wenn Sie kein großes Publikum auf YouTube haben, können Sie die Keywordoptimierung nicht ignorieren.

Erstellen Sie Inhalte, indem Sie sich die Schlüsselwörter ansehen, die Menschen eingeben, wenn sie nach Inhalten in Ihrer Nische suchen. Dies gibt dir eine Vorstellung von den Wörtern, die du in deinen Videos, Beschreibungsboxen und Tags verwenden kannst. Machen Sie sich mit den Begriffen vertraut, die von Ihrem Publikum bei der Suche nach Inhalten auf YouTube verwendet werden.

Also, wie viel kann man mit YouTube verdienen?

Auf diese Frage gibt es keine Antwort. Wie Sie vielleicht von oben erwähnt haben, gibt es so viele Möglichkeiten, von YouTube zu verdienen. Wie viel man verdient, hängt von den Monetarisierungsprogrammen ab, für die sie unterschrieben sind.

Einige YouTubers stellen möglicherweise keine einzige Münze aus, während andere Millionen von Dollar pro Jahr verdienen. Warum? Wie viel Sie verdienen, hängt stark von Ihrer Nische und der Anzahl der Aufrufe ab, die Sie pro Video erhalten.

Zu den meistbesuchten Nischen auf YouTube gehören: Nachrichten, Prominente, Make-up, Klatsch und Lifestyle. YouTubers in diesen Nischen können in kurzer Zeit mehr verdienen.

Um auf YouTube Geld zu verdienen, müssen Sie sich überlegen, wie Sie Ihren Kanal von Anfang an monetarisieren können. Der Wettbewerb mag hart sein, aber mit einer richtigen Strategie im Hinterkopf werden Sie mit YouTube Geld verdienen.

Letzte Wörter

Es gibt keine Abkürzung, um auf YouTube Geld zu verdienen. Die Erstellung von Inhalten, die einen Mehrwert für Ihr Publikum schaffen, ist eine Möglichkeit, Ihr Publikum schnell zu vergrößern. Sie können dann eine der oben beschriebenen Methoden verwenden, um Umsatz zu generieren. Jede der oben genannten Methoden hat sich bewährt!

Empfohlen