Introduction

Das Thumbnail eines YouTube-Videos ist genauso wichtig wie der Inhalt des Videos. Du kannst potenzielle Zuschauer und Abonnenten gewinnen, die deinen Kanal besuchen und sich deine Videos ansehen, indem sie sich die Miniaturansicht ansehen. Du musst das richtige Design und die richtige Größe für das Thumbnail wählen. In diesem Artikel werden wir die beliebte Frage beantworten: Wie groß ist ein YouTube-Thumbnail?

Wie groß ist ein YouTube Thumbnail?

Ein Thumbnail ist eine kleinere Version eines Bildes oder eines Videos. Normalerweise sind Thumbnails mit dem Inhalt des Videos verbunden. So wie Musikalben ein Albumcover haben, haben YouTube-Videos Miniaturansichten. Ein lustiges und attraktives Thumbnail wird die Aufmerksamkeit der Nutzer/innen auf sich ziehen, während ein langweiliges oder uninteressantes Thumbnail dies nicht tut.

Wie groß ist ein YouTube Thumbnail

Genauso wie es eine bestimmte Größe für die Veröffentlichung deines Profilbildes auf Facebook gibt, gibt es auch eine Größe für die Miniaturansicht auf YouTube. Die ideale Größe ist 1280 x 720 Pixel und das ideale Seitenverhältnis ist 16:9. Wenn du diese Größe überschreitest, wird das Vorschaubild abgeschnitten und zieht keine Nutzer an.

Nun, da du weißt, wie groß ein YouTube-Thumbnail ist, hier ein paar Tipps für die Erstellung guter Thumbnails:

1. Einfachheit ist das Beste.

Die Standardgröße von Vorschaubildern ist recht klein. Versuche, nicht zu viel Inhalt oder Bilder in dein Thumbnail zu packen. Das verringert die Lesbarkeit und die Leute werden nicht auf deine Videos klicken. Nutzer/innen fühlen sich von einfachen und sauberen, aber dennoch auffälligen Vorschaubildern mehr angesprochen. Du musst nicht den kompletten Titel deines Videos in das Bild einfügen. Du kannst ihn kürzen und nur das Wichtigste hinzufügen. Oder noch besser: Verwende ein Bild oder ein Logo und entferne den Text komplett. So wissen die Nutzerinnen und Nutzer schon beim Anschauen des Vorschaubildes, was sie im Video erwartet.

Einfachheit ist das Beste

2. Wähle die richtigen Farben.

Die Wahl der richtigen Farben ist ebenfalls sehr wichtig. Wenn dein Thumbnail-Hintergrund zum Beispiel babyrosa ist und du einen weißen Text darüber legst, wäre das ein großer Fehler, weil man ihn nicht sehen würde. Besser ist es, kontrastreiche Farben zu verwenden, z. B. hellen Text auf dunklerem Hintergrund, was die Attraktivität der gesamten Miniaturansicht erhöht. Wenn die Nutzer/innen nicht sehen können, was auf dem Thumbnail steht, werden sie dein Video einfach überspringen und zum nächsten weitergehen.

>

3. Platziere Logos geschickt.

Logos helfen dabei, die Marke bekannt zu machen, aber du musst sie richtig in deinem Thumbnail platzieren. Achte darauf, dass das Logo weder zu groß noch zu klein ist.

4. Füge keine irrelevanten Bilder hinzu.

Es ist wichtig, dass dein Thumbnail zum Inhalt deines Videos passt. Sonst ärgern sich die Nutzer, wenn sie ein Video sehen, das nicht zum Thumbnail passt.

Keine irrelevanten Bilder hinzufügen

Damit verlierst du Abonnenten und bekommst Dislikes statt Likes.

end up losing subscribers

Nachdem wir nun die Frage “Wie groß ist ein YouTube-Thumbnail?” beantwortet und dir ein paar Tipps gegeben haben, kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und dir das perfekte Thumbnail für dein Video ausdenken.

Empfohlen