Introduction

YouTube ist im Laufe der Jahre sehr beliebt geworden. Heute gibt es auf der Plattform Tausende von Inhaltsersteller/innen aus allen Teilen der Welt. Wenn du neu in der Welt der Inhaltserstellung bist und lernen willst, wie du deinen YouTube-Kanal vergrößern kannst, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für dich.

Wie du deinen YouTube-Kanal vergrößern kannst

Deinen YouTube-Kanal zu vergrößern, kann eine ziemliche Herausforderung sein. Du musst die Tricks kennen, um deinen Kanal organisch wachsen zu lassen. Um Zuschauer zu gewinnen, Abonnenten zu gewinnen und die Anzahl der Aufrufe deiner Videos zu erhöhen, ist es wichtig, Videos mit guten Inhalten zu erstellen. Im Folgenden haben wir einige Punkte aufgeführt, die dir zeigen, wie du deinen YouTube-Kanal vergrößern kannst:

1. Wähle ein Keyword/Thema.

Wähle ein Stichwort Thema
Wie du deinen YouTube-Kanal vergrößern kannst 5

Wähle ein Thema oder ein Keyword und mache deine Videos zu diesem Thema. Das ist eine gute und effektive SEO-Methode, die dir helfen wird, dein Publikum zu vergrößern und deinen Kanal auszubauen. Du musst recherchieren, welche Keywords bei den Nutzern am beliebtesten sind.

Die Wahl des richtigen Keywords spielt eine wichtige Rolle bei der Gewinnung eines Publikums und hilft dir, tolle Inhalte zu erstellen. Versuche, die Schlüsselwörter in einem natürlichen Fluss in deine Videos einzubauen. Du kannst dich von Videos inspirieren lassen, die zu deinem Thema eine hohe Anzahl an Zuschauern haben. Nutzer bevorzugen in der Regel kurze Videos im Vergleich zu langen, also versuche, deine Videos auf den Punkt zu bringen.

2. Bewirb deinen YouTube-Kanal auf deinen Social Media Accounts.

Bewirb deinen YouTube-Kanal auf deinen Social Media Accounts.
Wie du deinen YouTube-Kanal vergrößern kannst 6

Soziale Medien haben es leicht gemacht, Videos, Bilder und Links zu teilen. Achte darauf, den Link zu deinem Kanal zu posten und deine Videos auf deinen anderen sozialen Plattformen zu teilen. Die Werbung für deine YouTube-Videos ist genauso wichtig wie die Erstellung guter Inhalte. Du kannst nicht erwarten, dass die Nutzer/innen über deinen Kanal und deine Videos stolpern, ohne sich um Marketing und Werbung zu bemühen. Nutze Instagram, Facebook, Twitter und sogar Pinterest. Nutze die richtigen Bildunterschriften und Hashtags, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen. Poste Teaser, Werbevideos und Social Media Posts, um Spannung zu erzeugen und die Neugier deiner Follower zu wecken.

3. Brande deinen Kanal.

Brand your channel.
Wie du deinen YouTube-Kanal vergrößern kannst 7

Deine Videos müssen ästhetisch ansprechend aussehen, aber das sollte dein Kanal auch. Versuche, ein professionelles Aussehen deines Kanals beizubehalten, damit die Zuschauer dir vertrauen und sich deine Videos ansehen. Wenn du deinen Kanal mit einem Branding versiehst, kannst du dich von anderen abheben. Deine Abonnenten und Follower wissen mit Sicherheit, dass der Inhalt und das Video von dir erstellt wurden; das wird deinen Ruf mit der Zeit verbessern. Außerdem musst du dir eine clevere Technik einfallen lassen, die deinen Kanal einzigartig und dennoch beliebt macht.

4. Halte deine Zuschauer bei der Stange.

Halte deine Betrachter bei der Stange.
Wie du deinen YouTube-Kanal vergrößern kannst 8

Da YouTube in erster Linie eine Plattform zum Teilen von Videos ist, wird oft vergessen, dass die Interaktion mit deinem Publikum auf YouTube genauso wichtig ist wie auf Instagram oder Facebook. Du musst die Interaktion mit deinen Zuschauern aufrechterhalten. Achte darauf, dass du auf ihre Kommentare reagierst, ihre Fragen beantwortest und ihre Kommentare sogar magst. Ermutige deine Zuschauer/innen, ihre Gedanken, Meinungen und Fragen im Kommentarbereich am Ende jedes Videos zu posten. Es ist wichtig, dass du deine Nutzer/innen wissen lässt, dass sie wichtig sind und dass du bereit bist, mit ihnen zu interagieren.

>

Nun, da wir dir gesagt haben, wie du deinen YouTube-Kanal vergrößern kannst, kannst du dich auf den Weg machen, ein erfolgreicher YouTuber zu werden.

Empfohlen