How to change YouTube URL

Die Adresse einer Webseite wird als URL bezeichnet, was für Uniform Resource Locator steht. Mit anderen Worten, die URL ist im Wesentlichen die Art und Weise, wie Menschen Ihre Website finden. Im Fall von YouTube ist die URL die Adresse Ihrer YouTube-Seite. Wenn Sie einen Kanal erstellen oder ein Video auf YouTube hochladen, erhalten Sie von der Website eine URL, aber was ist, wenn Ihnen die angegebene nicht gefällt? Was ist dann zu tun und wie ändert man die YouTube-URL?

Angenommen, Sie kennen Ihre URL nicht und möchten die URL Ihres YouTube-Kanals herausfinden. Dann müssen Sie sich zunächst in Ihr YouTube-Konto einloggen. Nachdem Sie sich angemeldet haben, gehen Sie zu Ihrem Kanal. Hier, auf Ihrer Kanalseite, finden Sie die URL-Adresse Ihres Kanals. Sie können die URL auch von hier aus kopieren. Die URL, die Sie auf der Seite Ihres Channels finden, ist die auf Ihrer YouTube-Channel-ID basierende URL.

Der wichtigste Aspekt dieser URLs ist, dass Sie sich nicht unbedingt an die ursprüngliche URL halten müssen, die YouTube generiert und bereitgestellt hat. YouTube ermöglicht es Ihnen, die URL nach Ihrem Geschmack oder aus den bereits verfügbaren angepassten URLs auszuwählen. Angepasste URLs sind in der Regel kürzer und daher leicht zu merken.

Aber bevor Sie sich über diese spezielle Funktion auf YouTube verblöden, müssen Sie bedenken, dass Sie für die Aktivierung dieser Funktion zunächst einige Anforderungen erfüllen müssen, und diese sind obligatorisch, die von YouTube festgelegt werden. Das bedeutet einfach, dass nicht jeder die URLs nach seinem Geschmack haben kann.

Um eine benutzerdefinierte URL zu erhalten, muss sich Ihr Konto qualifizieren und sollte mit den erforderlichen Kriterien von YouTube übereinstimmen.

Schauen wir uns die Qualifikationen an, die Sie für den Erhalt einer benutzerdefinierten URL berechtigen, und wie Sie die YouTube-URL ändern können.

Was ermöglicht es Ihnen, die YouTube-URL zu ändern?

Die erste Frage, die Ihnen in den Sinn kommt, könnte sein, warum jemand eine benutzerdefinierte URL für seinen Kanal erhalten möchte.

Die genaue Antwort auf diese Frage lautet: Wenn Sie sich unter und über der Milliarde anderer YouTube-Kanäle hervorheben möchten, dann ist eine benutzerdefinierte URL für Ihre Kanäle eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu erreichen. Die Qualifikationen, die Sie für den Zugriff auf diese Funktion benötigen, basieren in der Regel auf Ihrer verknüpften und verifizierten Domäne oder Ihrem Legacy-Benutzernamen und Ihrem aktuellen Anzeigenamen.

  • Lassen Sie uns nun kurz alle Anforderungen besprechen, die Sie erfüllen müssen, um für eine benutzerdefinierte URL für Ihren YouTube-Kanal in Frage zu kommen.
  • Zuallererst müssen Sie mindestens 500 Abonnenten haben.
  • Ihr Kanal muss 30 Tage alt sein.
  • Ihr Kanal muss ein hochgeladenes Foto des Kanalsymbols haben.
  • Ihr Kanal muss in einer guten Position stehen, d.h.; Sie dürfen über Ihren Kanal nichts hochgeladen haben, was gegen die Richtlinien von YouTube verstoßen könnte oder gegen die festgelegten Regeln von YouTube verstößt.

Es scheint, dass dies die Anforderungen sind, die gar nicht so schwer zu erfüllen sind. Und wenn Sie mit diesem Kriterium bereits synchronisiert sind, dann sind Sie nur noch wenige Schritte davon entfernt, Ihre individuelle URL zu erhalten.

Wie ändere ich die YouTube-URL?

Wenn Sie sicher sind, dass Sie sich für eine benutzerdefinierte URL qualifizieren, müssen Sie nur einige einfache Schritte befolgen, um sie zu erhalten.

  1. Zuallererst müssen Sie sich in Ihr YouTube-Konto einloggen.
  2. Wählen Sie ‘Einstellungen’, indem Sie auf Ihr Profilbild in der oberen rechten Ecke klicken. Wählen Sie dann aus dem Einstellungsmenü ‘Erweiterte Kontoeinstellungen’.
  3. Wählen Sie nun unter Channel Settings die Option ‘You are eligible for a custom URL’. YouTube zeigt Ihnen diesen Link oder diese Option nur dann in Ihrem Profil an, wenn Sie alle Anforderungen der YouTube-Berechtigungskriterien für den Erhalt einer benutzerdefinierten URL erfüllen.
  4. Schauen Sie unter der ‘Get custom URL Box’ nach, um sich die benutzerdefinierten URLs anzusehen, die Sie verwenden dürfen. Die Schrift in der grauen Box kann dort nicht geändert werden. Aber Sie können den Rest des Links ändern. Wenn Sie den verbleibenden Text ändern, erhalten Sie eine eindeutige URL für Ihren Kanal.
  5. Vergessen Sie nicht die Bedingungen und Konditionen, die im Abschnitt ‘Benutzerdefinierte URL-Nutzungsbedingungen’ aufgeführt und diskutiert werden, bevor Sie auf die Option ‘URL ändern’ klicken.
  6. Um sicherzustellen, dass Ihre URL genau so herauskommt, wie Sie sie dem Benutzer zeigen wollten, überprüfen Sie sie noch einmal. Vergewissern Sie sich, dass sie fehlerfrei ist und keine Rechtschreibfehler gemacht wurden.
  7. Klicken Sie auf ‘Confirm Choice’, sobald Sie sich auf hundert pc sicher sind, dass die URL so ist, wie Sie sie haben wollten.
  8. Sobald Sie die Startseite Ihres YouTube-Kanals bestätigen, können die Nutzer über eine eindeutige benutzerdefinierte URL darauf zugreifen. Ihre eindeutige benutzerdefinierte URL könnte zum Beispiel wie youtube.com/sockpickle aussehen. Sehen Sie, wie kurz und einprägsam die benutzerdefinierte URL aussieht.

Falls Sie Ihre benutzerdefinierte URL noch einmal ändern möchten oder Ihnen die bereits eingestellte nicht gefällt, können Sie sie jederzeit ändern, indem Sie die vorherige benutzerdefinierte URL entfernen und die neue hinzufügen.

Sie müssen sich lediglich im YouTube-Konto oder im Profil des Kanals anmelden. Entfernen Sie Ihre aktuelle URL aus dem Abschnitt ‘Über mich’. Sobald Sie Ihre bisherige URL entfernt haben, können andere Personen nicht mehr auf Ihren Kanal zugreifen. Von hier aus müssen Sie dieselben Schritte wiederholen, die oben erwähnt wurden.

Schlussfolgerung:

Es ist nicht nur eine wunderbare Idee, eine eigene, einzigartige und benutzerdefinierte URL zu erhalten, sondern manchmal auch notwendig. Sie benötigen auf jeden Fall eine URL, die zur Markenpersönlichkeit Ihres Kanals passt und mit dem Inhalt übereinstimmt, den Sie auf ihn hochladen. Auf diese Weise können sich die Leute mehr auf Sie beziehen und es wäre einfacher für sie, sich den Namen Ihres Kanals zu merken, da er kürzer und verwandter ist. Darüber hinaus können Sie durch die Wahl Ihrer eigenen URL auch SEO auf der URL durchführen, was Ihrem Kanal zu einem guten Ranking auf YouTube verhilft.

So, Leute, das war alles, was Sie vielleicht darüber wissen wollten, wie Sie die YouTube-URL ändern können.

Empfohlen