Why Is YouTube So Slow

YouTube ist eine der am häufigsten genutzten Video-Streaming-Sites im Internet mit schätzungsweise vier Milliarden Stunden Videos, die monatlich angesehen werden. Sie hat weltweit über zwei Milliarden eingeloggte Benutzer und wird täglich über eine Milliarde Stunden lang angeschaut. Ungeachtet dieser Popularität gibt es Tage, an denen Sie als YouTube-Nutzer frustriert sind. Das sind die Tage, an denen Ihr Video einfach nicht geladen wird und Sie sich fragen: “Warum ist YouTube so langsam?

Da die Zahl der YouTube-Zuschauer mit jedem Tag rasch zunimmt, kann die Belastung der YouTube-Server dazu führen, dass Videos nur langsam zwischengespeichert werden. Dies kann jedoch nicht immer der Fall sein, oder? Wenn Sie Probleme mit der Website oder der YouTube-Anwendung haben, sollten Sie versuchen, das Problem zu untersuchen und herauszufinden, ob die Störung in Ihrem System oder Ihrer Verbindung liegt. Es ist jedoch möglich, dass YouTube nicht einmal wegen Ihrer Verbindungs- oder Systemprobleme nicht geladen wird.

Es gibt viele Gründe für die Langsamkeit von YouTube. In diesem Artikel werden die 5 wichtigsten Gründe für die Langsamkeit von YouTube untersucht, damit Sie die Probleme entsprechend angehen können! Wir beginnen mit den allgemeinen Problemen, die dazu führen können, dass YouTube-Videos langsamer geladen werden und viel gepuffert werden, und dann werden wir uns weiter mit den Problemen befassen, die Ihnen vielleicht unbekannt sind.

Warum ist YouTube so langsam – Top 5 Gründe

Überlastete Server

Obwohl YouTube-Server technologisch sehr fortschrittlich und komplex sind, kann es aufgrund der großen Reichweite der Video-Streaming-Website gelegentlich zu Serverfehlern und -belastungen kommen. Wie können Sie nun feststellen, ob das aufgetretene Problem innerhalb von YouTube liegt oder ob es Ihre Internetverbindung ist, die ein Durcheinander verursacht? Die Antwort ist einfach: Überprüfen Sie, ob andere Websites auf Ihrer Internetverbindung ordnungsgemäß funktionieren. Wenn es nur YouTube ist, das nicht lädt, dann wissen Sie, dass das Problem ganz auf der Seite von YouTube aufgetreten ist.

Wenn es sich tatsächlich um ein Problem mit den YouTube-Servern handelt, müssen Sie möglicherweise die Qualität der Videos verringern, um ein ununterbrochenes Streaming zu erhalten. Wenn Sie eine niedrigere Qualitätseinstellung wählen, müssen Sie Ihre Videoqualität auf 360p statt 720p einstellen.

Außerdem können Sie auch versuchen, einige Zeit zu warten, bis der Verkehr nachlässt. Die Wartezeit wird wahrscheinlich nicht lange dauern, da YouTube Ladeprobleme in der Regel so schnell wie möglich behebt.

2.  Fragen zur Internet-Verbindung

Die wahrscheinlichste Antwort auf die Frage “Warum ist YouTube so langsam?” liegt in Ihrer Internetverbindung und dem Status Ihres Routers. Meistens haben Probleme mit der Videopufferung ihren Ursprung in Ihrer eigenen Internetverbindung.

Versuchen Sie, Ihren Router neu zu starten, um dieses Problem zu beheben. Um die Geschwindigkeit Ihres Internets zu überprüfen, versuchen Sie, eine Datei herunterzuladen, deren Herunterladen eine große Bandbreite erfordert. Wenn Sie herausgefunden haben, dass es Ihr Internet ist, das das Problem verursacht, können Sie zu der Methode zurückkehren, Videos in geringerer Qualität abzuspielen, wie zuvor empfohlen.

3.  Browser Caches

Der Internet-Browser, den Sie verwenden, speichert alles, was Sie zum ersten Mal laden, im Cache, so dass jedes folgende Laden schneller werden kann. Das mag sich gut anhören, aber irgendwann wird Ihr Browser durch die Anhäufung vieler temporärer Daten belastet. Mit dieser Menge an temporären Daten wird der Browser instabil, was dazu führt, dass die Ladezeiten langsamer werden.

Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie den Cache zusammen mit anderen temporären Dateien von Ihrem Browser leeren. Die Möglichkeit, den Cache zu entfernen, ist innerhalb des Browsers gegeben. Versuchen Sie danach, YouTube neu zu laden und sehen Sie, ob es funktioniert.

4.  Veralteter Flash

Eine Multimediaplattform, die für Interaktivität und Animation genutzt wird, heißt Flash. Sie müssen wissen, dass alle YouTube-Videos auf Ihrem PC mit Flash betrieben werden. Wenn Sie also das ununterbrochene Streaming von YouTube-Videos auf Ihrem Computer genießen möchten, sollten Sie Ihre Version von Flash so schnell wie möglich aktualisieren lassen. Die aktuelle Version von Flash erhalten Sie auf der Website von Adobe. Einige Browser aktualisieren die Flash-Version von sich aus, aber wenn Ihr Browser das nicht tut, ist das ganz einfach. Wenn Sie dies tun, wird Ihr YouTube hoffentlich blitzschnell geladen!

5.  Veralteter Web-Browser

Outdated Web Browser

Die Verwendung eines veralteten Browsers auf Ihrem PC kann manchmal zu Hürden für das reibungslose Streamen von YouTube-Videos führen. Ein veralteter Browser kann Kompatibilitätsprobleme verursachen. Um eine bessere Leistung und ein besseres Benutzererlebnis zu gewährleisten, aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version mit den neuesten zugehörigen Plug-Ins. Wenn Sie Ihren Browser auf dem neuesten Stand halten, läuft er reibungsloser und effizienter.

Wann immer YouTube-Videos zwischengespeichert werden, wird empfohlen, die Version des von Ihnen verwendeten Browsers zu überprüfen. Chrome-Benutzer können die Browserversion überprüfen, indem sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke klicken, im Dropdown-Menü die Option “Hilfe” auswählen und dann zur Option “Über Google Chrome” wechseln. Chrome zeigt dann die Version des Browsers an, die Sie derzeit verwenden.

Falls der Browser nicht auf die neueste Version aktualisiert wurde, zeigt Ihnen Google Chrome die Benachrichtigung zur Aktualisierung des Browsers an. Wenn keine Benachrichtigung angezeigt wird, verwenden Sie bereits eine aktualisierte Version des Browsers.

Aktualisieren Sie bei Bedarf Ihren Browser und versuchen Sie dann, YouTube-Videos abzuspielen. Wenn das Problem durch einen veralteten Browser verursacht wurde, sollte YouTube jetzt reibungslos funktionieren.

Schlussfolgerung

Abschließend können wir sagen, dass das Problem in den meisten Fällen bei unseren Internetverbindungen und Browsern liegt. Langsames YouTube-Streaming ist kein großes Problem, vor allem, wenn man weiß, was man tun muss, wenn es einmal auftritt. Jetzt haben Sie eine Antwort auf die Frage ‘warum ist YouTube so langsam’ und Sie wissen auch, wie Sie es beheben können!

Empfohlen