Die durchschnittliche YouTube-Vergütung schwankt zwischen $0,01 und $0,03 für einen einzelnen Werbeaufruf. Damit würde jeder YouTuber $18 pro 1000 Werbeeinblendungen verdienen. Obwohl der Verbrauchermarkt von YouTube immer weiter wächst, wird der Wettbewerb auf der Plattform so schnell nicht nachlassen. Mehr Aufrufe und mehr Engagement sind ein sicherer Weg, um auf der Plattform mehr zu verdienen und letztlich zum Ruhm zu gelangen. Es kann eine Weile dauern, auf eine größere Anzahl von Zuschauern und Abonnenten hinzuarbeiten. Für YouTube-Aufrufe zu bezahlen, garantiert jedoch, dass dein Kanal mehr Aufmerksamkeit erhält und du mehr an gezielter Werbung für deine Videos verdienst.

>

Wie erhöht man die YouTube Views?

How to Increase YouTube Views
Macht dich das Bezahlen für YouTube-Aufrufe berühmt? 4

Youtuber sind heute die neuen Prominenten der Welt, denn ihre Inhalte sind einfach und für alle zugänglich. YouTube hat sich zu einem neuen, sehr lukrativen Karriereweg entwickelt, der viele junge Menschen auf die Plattform lockt, in der Hoffnung, Millionär zu werden. Der einzige und sichere Weg, das Beste aus der Website herauszuholen, ist, deine YouTube-Aufrufe zu erhöhen, damit sich mehr Menschen mit den Inhalten und der Werbung in deinen Videos beschäftigen. Ein paar einfache Möglichkeiten, um mehr Aufrufe für deine Videos zu bekommen, sind folgende:

So bekommst du mehr Aufrufe für deine Videos
Macht dich das Bezahlen für YouTube-Aufrufe berühmt? 5
  • Schreibe fesselnde Titel und habe eine richtige Einleitung. Eine gute Möglichkeit ist, sich einige etablierte YouTube-Kanäle anzuschauen und zu lernen, wie man Titel schreibt, die mehr Leute anlocken.
  • Eine schnelle Möglichkeit, deine Aufrufe zu erhöhen, ohne für YouTube-Aufrufe zu bezahlen, ist die Erwähnung von Schlüsselwörtern in deinen Videos. Das hilft dem Algorithmus, besser zu arbeiten und deine Reichweite auf YouTube zu erhöhen, da YouTube so besser versteht, wo und wem dein Video gezeigt werden soll.
  • Dein Publikum dazu zu bringen, deine Videos zu mögen und zu kommentieren, ist ein sicherer Weg, um das Engagement zu erhöhen und deine YouTube-Videos in der Rangliste der beliebten Videos höher zu platzieren.
  • Das Wichtigste, was du wissen musst, bevor du deine YouTube-Videos erstellst, ist zu wissen, wer dein Zielmarkt ist. Zu wissen, wie dein Inhalt aussehen soll, hilft dir bei deinen kreativen Entscheidungen und hilft dir auch, mehr Informationen über deinen Zielmarkt zu sammeln. Wenn du deine Inhalte in den Mittelpunkt stellst und dich auf eine Nische konzentrierst, bekommst du nachweislich mehr Likes auf YouTube.

Ist das Bezahlen für YouTube-Views bewiesen, um mehr Views zu bekommen?

Ist es erwiesen, dass das Bezahlen für YouTube Views mehr Views bringt
Macht dich das Bezahlen für YouTube-Aufrufe berühmt? 6

Wenn alles andere scheitert, kannst du ganz einfach für YouTube Views bezahlen und dadurch mehr Engagement bekommen. Wenn du die Zuschauer für Views bezahlst, bedeutet das, dass sie sich die ganze Anzeige ansehen und du den Monetarisierungswert von jeder Anzeige erhältst, die sie sich ansehen. Viele Websites ermöglichen es dir, für Views zu bezahlen und helfen dir so, dein organisches Wachstum zu steigern. Allerdings wird von YouTube und Youtubern davon abgeraten, für Views zu bezahlen, und es scheint ein letzter Ausweg zu sein, wenn du mehr Views gewinnen willst.

Schlussfolgerung

Auch wenn du nicht vom Geld getrieben bist, musst du, wenn du YouTube zu deinem Beruf machen willst, einige Social-Media-Strategien anwenden, um mehr Aufrufe zu bekommen und die Aufmerksamkeit auf deinen Kanal zu lenken. Obwohl das Bezahlen für YouTube-Aufrufe, die du haben willst, ein einfacher und sicherer Weg zu sein scheint, wird es von den Richtlinien von Youtube nicht empfohlen. Wenn du also dein Talent auf YouTube präsentieren willst, musst du alle Werbetaktiken nutzen, die es gibt. Wir wünschen dir alles Gute bei deinen YouTube-Bemühungen und hoffen, dass du diesen Artikel hilfreich fandest!

Empfohlen