Wir befinden uns derzeit in einem digitalen Raum, in dem die meiste Kommunikation online über verschiedene Social Media Plattformen erfolgt. Twitter ist zufällig eine der beliebtesten Seiten. Es bietet eine Plattform für Microblogging, auf der Twitter-Nutzer über Tweets posten und interagieren können. Falls Sie Probleme bei der Anmeldung für Twitter haben, sind Sie hier richtig. Wir werden eine Schritt-für-Schritt-Anleitung anbieten, um sich für Twitter im Web zu registrieren.

Schritt für Schritt Anleitung zur Erstellung eines Twitter-Accounts für das Web

  • Öffnen Sie einen beliebigen Webbrowser, den Sie gerne verwenden; es kann sich dabei um Chrome, Opera, Bing, Microsoft Edge oder einen anderen Browser handeln.
  • Besuchen Sie http://twitter.com/ und gehen Sie zur Registrierungsbox.
  • Klicken Sie auf das Anmeldefeld, und Sie werden auf einen Bereich stoßen, in dem Sie Ihre Daten eingeben müssen. Du kannst dich entweder mit deiner Telefonnummer oder deiner E-Mail-Adresse anmelden. Füllen Sie das Formular aus, das am besten zu Ihnen passt.
  • Nachdem Sie Ihre Daten eingegeben haben, klicken Sie auf den nächsten Schritt. Twitter bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Erlebnis individuell zu gestalten. Du kannst ablehnen oder genehmigen, je nachdem, was dir passt. Nachdem Sie fertig sind, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  • Der nächste Schritt ist die Kontoüberprüfung. Wenn du dich per E-Mail angemeldet hast, schickt dir Twitter einen Bestätigungscode. Dasselbe gilt, wenn du dich mit deiner Telefonnummer angemeldet hast.
  • Nach der Kontoverifizierung erfolgt im nächsten Schritt die Festlegung Ihres Twitter-Passworts. Erfinden Sie ein Passwort, das für Sie leicht zu merken ist, aber für andere schwer zu finden ist. Dies kann eine Sicherheitsmaßnahme sein, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Konto schützen.
  • Nachdem Sie das Passwort festgelegt haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Hier müssen Sie Ihr Profilbild eintragen. Es ist jedoch optional; daher können Sie die Phase überspringen, wenn Sie in diesem Moment kein Profilbild platzieren möchten.
  • Der nächste Schritt erfordert, dass Sie eine kurze Beschreibung dessen, wer Sie sind, angeben. Dies ist ein interessanter Abschnitt, in dem du die Möglichkeit hast, etwas über dich selbst zu sagen und anderen zu erlauben, einen Einblick zu bekommen, wer du bist. Wie der vorherige Schritt ist auch dieser Abschnitt optional. Du kannst jederzeit später wiederkommen und Informationen über dich selbst geben.
  • An dieser Stelle erlaubt Twitter Ihnen, nach Leuten zu suchen, die Sie kennen, damit Sie ihnen folgen können. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, Kontakte hochzuladen, um zu sehen, ob sie auf Twitter sind. Wenn Sie sich beim Hochladen Ihrer Kontakte nicht wohl fühlen, können Sie diese ignorieren und mit dem nächsten Schritt fortfahren. Als neues Mitglied möchten Sie anfangen, nach Anhängern zu suchen und gleichzeitig beginnen, Einzelpersonen, Unternehmen und Unternehmen von Ihrem Interesse zu folgen. In Anbetracht der Tatsache, dass es sich um eine interaktive Plattform handelt, können Sie so vielen Twittern folgen, wie Sie möchten.
  • Im nächsten Schritt können Sie Ihre Interessen teilen und Menschen mit den gleichen Ansichten finden, da Sie so Ihre Twitter-Erfahrung personalisieren können. Dies ist immer noch ein optionales Segment, und Sie können mit dem nächsten Schritt fortfahren, ohne die Details auszufüllen.
  • In dieser Phase erhalten Sie Vorschläge für die Konten, die Sie verfolgen können. Wenn Sie den Interessenbereich ausfüllen, werden Sie auf Seiten stoßen, die Ihren Interessen entsprechen. Dies ist auch ein optionaler Abschnitt; Sie können fortfahren, ohne ihn zu füllen.
  • Wenn Sie die neuesten Updates erhalten möchten oder Informationen über Ihr Konto erhalten möchten, können Sie die Postbenachrichtigung aktivieren.

An dieser Stelle bist du offiziell auf Twitter.

While signing up note that;

  • Du kannst nur eine E-Mail-Adresse für einen einzigen Twitter-Account verwenden.
  • Die verwendete E-Mail-Adresse wird als vertrauliche Information behandelt und ist für andere Twitter-Nutzer nicht sichtbar.

Falls es Probleme bei der Anmeldung gibt, kann der von Ihnen verwendete Browser das Problem sein. Es kann sich um eine veraltete Version handeln, die den Prozess daher nicht unterstützt. Sie können Ihren Browser schnell auf die neueste Version aktualisieren und den Anmeldevorgang starten.

Nach der Registrierung können Sie Ihren Benutzernamen auswählen. Dein Benutzername ist es, der dich gegenüber anderen Personen auf Twitter identifiziert. Wenn sie direkte Nachrichten, Erwähnungen und Antworten senden, können sie deinen Benutzernamen verwenden. Der Benutzername kann maximal 15 Zeichen lang sein. Es muss nicht unbedingt dein richtiger Name sein; Twitter gibt dir die Möglichkeit, kreativ zu werden und einen Namen zu wählen, der dir am besten gefällt. Solange es keinen Twitter-Nutzer gibt, der unter dem gleichen Namen läuft, kannst du ihn benutzen. Du kannst deinen Benutzernamen auch ändern, wenn der aktuelle nicht mehr zu dir passt.

Twitter ist eine großartige Social-Networking-Site. Wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um an Bord zu gehen. Mit den bereitgestellten Schritten kannst du dich schnell für Twitter anmelden.

Empfohlen