Wenn du auf Twitter nach etwas suchst, wird es von der Seite gespeichert, um es in deinen letzten Suchen wieder aufzurufen. Die Seite merkt sich deinen Suchverlauf, um es dir bequemer zu machen, die gleichen Dinge wieder zu finden, wenn du danach suchst. Das macht deine Erfahrung effizienter und schneller.

Außerdem speichert Twitter deinen Suchverlauf, um dein Profil zu erstellen. So kann die Seite mehr Dinge kuratieren, die mit deinen Suchanfragen oder Beiträgen zusammenhängen, indem sie die Schlüsselwörter deines jüngsten Suchverlaufs verwendet. Du könntest daran interessiert sein, mehr Artikel zu finden, die für deinen aktuellen Suchverlauf relevant sind. Dieser Prozess macht es dir leicht, deine Nische zu finden.

Allerdings kann diese Liste mit der Zeit unübersichtlich werden und deine Timeline könnte mit Posts und Tweets gefüllt sein, die du nicht mehr sehen möchtest. Oder, wenn du neu anfangen willst, kannst du schnell deinen Suchverlauf löschen, um jede Spur zu entfernen, dass du jemals nach etwas auf Twitter gesucht hast.

Learn how to clear twitter search history below:

How to clear twitter search history

Wie du deinen Twitter-Suchverlauf einsehen kannst:

Jeder, der Zugriff auf deinen Twitter-Account hat, kann deinen Suchverlauf einsehen. Der Vorgang ist einfach. Du musst auf die Suchoption deines Twitter-Accounts gehen und auf die Suchleiste tippen. Daraufhin erscheint ein Dropdown-Menü, in dem alle deine letzten Suchen in einer Liste angezeigt werden. Wenn du nicht möchtest, dass deine letzten Suchanfragen jedes Mal auftauchen, wenn du auf das Suchmenü tippst, kannst du sie schnell löschen. 

Durch das Löschen deiner letzten Suchen wird dein gesamter Suchverlauf entfernt. Du kannst auch einige Suchen speichern. Um sie zu löschen, musst du nach links wischen und auf den Button klicken, auf dem “Löschen” steht, nachdem du nach links gewischt hast. Aber auch nachdem du deinen Suchverlauf gelöscht hast, werden deine neuen Suchen automatisch wieder unter “Letzte Suchen” gespeichert.

Wie man den Twitter-Suchverlauf löscht:

Es spielt keine Rolle, welche Gründe du hast, um deinen Suchverlauf zu löschen; dieser Artikel zeigt dir 2 einfache Wege auf, wie du deinen Twitter-Suchverlauf löschen kannst:

Telefon:

  • Öffne deine Twitter-Anwendung.
  • Logge dich in deinen Twitter-Account ein.
  • Klicke unten auf dem Bildschirm auf die Suchleiste. Das ist das Icon, das eine Lupe hat.
  • Tippe im neuen Fenster auf die Suchleiste, die oben auf dem Bildschirm erscheint. Dies führt zu einem Dropdown-Menü, in dem du alle deine Suchvorschläge findest, einschließlich älterer Suchen.
  • Dort findest du einen Text, der “Kürzliche Suchen” lautet, mit einem “x” daneben.
  • Damit wird der Suchverlauf geleert und du hast eine freie Suchleiste.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass dein Suchverlauf für dein mobiles Gerät von deinem Desktop-Suchverlauf getrennt ist. Wenn du deinen Suchverlauf von beiden löschen willst, musst du das separat tun.

Desktop:

  • Geh auf Twitter.com
  • Logge dich in deinen Twitter-Account ein.
  • Auf der Desktop-Twitter-Seite findest du am oberen Bildschirmrand eine Navigationsleiste. Auf der rechten Seite siehst du dein Twitter-Profil und das Suchfeld mit der Aufschrift “Twitter durchsuchen” direkt daneben.
  • Tippe auf “Twitter durchsuchen.” Daraufhin wird eine Dropdown-Liste mit all deinen letzten Suchen angezeigt.
  • Wenn du einzelne Suchen entfernen möchtest, klicke auf das “x” neben jedem Suchbegriff.
  • Wenn du deinen gesamten Suchverlauf löschen möchtest, klicke auf den “Löschen”-Button, der direkt neben “Letzte Suchen” erscheint.
  • Klicke auf den “Alles löschen”-Button.

Wenn du mehr Follower für Twitter kaufen möchtest, kannst du auf diesen Link klicken. 

Empfohlen