Wenn du jemand bist, der Social-Media-Plattformen nutzt, bist du vielleicht schon auf seltsame Nutzer gestoßen. Sie einfach als “seltsam” zu bezeichnen, wäre eine Untertreibung und wird dem, was du erlebt hast, nicht gerecht. Wenn du auf solche Nutzer triffst, ist es eher eine Pflicht, sie zu melden als alles andere. Aber manchmal machen wir uns Gedanken über die Konsequenzen solcher Aktionen. Für solche Zwecke haben wir diesen sorgfältig kuratierten Leitfaden darüber erstellt, was passiert, wenn du jemanden auf Twitter meldest.

What Happens When You Report Someone On Twitter

Was passiert, wenn du jemanden auf Twitter meldest?

Es ist kein Geheimnis, dass wir uns alle hin und wieder dabei ertappen, wie wir in den Kaninchenbau der Social Media Plattformen eintauchen. Aber im Gegensatz zu Alice kommt es nicht einmal annähernd an irgendeine Form von Wunderland heran. 

Wenn du übrigens mehr Follower für deinen Twitter-Account gewinnen möchtest, besuche uns einfach. 

Wenn du auf einen viralen Tweet antworten würdest, würdest du Antworten von Nutzern bekommen, die einfach nur unausstehlich sind. Das einzige, was du mit ihnen machen möchtest, ist sie zu melden und dann zu blockieren. Es ist viel einfacher, einen Nutzer zu melden, wenn du ihn nicht persönlich kennst. Aber wenn es um jemanden geht, den du persönlich kennst, wird es ziemlich knifflig. Lies also weiter, um herauszufinden, was passiert, wenn du jemanden auf Twitter meldest.

Twitters Option für anonyme Berichte

Wenn du dich fragst, ob der Benutzer wissen wird, dass du ihn gemeldet hast, dann sei beruhigt! Es gibt keine Möglichkeit, dass sie jemals herausfinden, dass du es warst, der sie gemeldet hat. Das liegt daran, dass Twitter-Meldungen anonym sind. Gleichzeitig wird der Nutzer aber wissen, dass ihn jemand gemeldet hat und dass er untersucht wird. Behalte im Hinterkopf, dass sie es erfahren werden, selbst wenn Twitter keine Maßnahmen gegen sie ergreift.

An dieser Stelle möchtest du vielleicht wissen, wie sie davon erfahren. Um das ganz klar und einfach zu beantworten: über ihre E-Mail-IDs. Du weißt vielleicht schon, dass Twitter E-Mail IDs benötigt, um ihre Accounts zu bestätigen. Wenn du also einen Nutzer meldest, lässt die Plattform ihn wissen, dass sie seinen Account investiert, indem sie eine Mail schickt. Gleichzeitig wird ihnen aber nicht mitgeteilt, wer sie gemeldet hat. Du musst dir also keine Sorgen um das Melden eines Nutzers machen.

Wie melde ich jemanden auf Twitter?

Nun, da du weißt, dass der Benutzer nicht in der Lage sein wird, herauszufinden, wer ihn gemeldet hat, meldest du ihn folgendermaßen.

Schritt 1: Rufe Twitter über deine App oder den Browser auf.

Schritt 2: Falls du noch nicht eingeloggt bist, logge dich ein, indem du deine Zugangsdaten eingibst.

Schritt 3: Suche nach dem Tweet für den/die Tweet(s), den/die du melden möchtest.

Schritt 4: Wenn du den Tweet gefunden hast, gehe zum oberen rechten Bereich.

Neben dem Benutzernamen des Nutzers, der getwittert hat, findest du “…” Klicke/tippe einmal darauf. Eine Liste von Optionen wird vor dir erscheinen. 

Schritt 5: Tippe/Klicke auf “Tweet melden”. Es wird eine Flagge davor stehen.

Steps to reports a tweet

Schritt 6: Sobald du das getan hast, wird ein kleines Fenster mit dem Namen “Report an issue” vor dir auftauchen. 

Wähle eine der verfügbaren Kategorien aus und gib an, warum du den Benutzer melden möchtest. 

Schritt 7: Sobald du diesen Schritt abgeschlossen hast, leitet dich die App zu neuen Optionen unter dem gleichen Fenster “Ein Problem melden”. 

Von hier aus kannst du sie auch “Stumm” und “Blockieren” wählen. Wenn du dich entschieden hast, tippe/klicke auf “Fertig”.  

Hinweis: Nimm nicht die Option “Blockieren” in Anspruch, die du unter “Ein Problem melden” erhältst. Denn wenn du das tust, wird schnell klar, dass du es warst, der sie blockiert hat.

Empfohlen