Wenn du dich fragst: “Können Leute sehen, was du auf Twitter suchst?”, ist dies der richtige Artikel für dich.

Twitter-Nutzer können die Analysen eines anderen Nutzers nicht kennen. Die einzigen Informationen, die ein Twitter-Nutzer über dich und dein Posting-Engagement sehen kann, sind ein Retweet, ein Favorit oder eine Antwort.

Allerdings kann ein Twitter-Nutzer über seine Analysen Bescheid wissen, z.B. wie viele Leute deinen Tweet gesehen haben, nachdem er die Twitter Analytics Seite besucht hat. Diese Seite zeigt an, wie oft andere Twitter-Nutzer einen bestimmten Post/Tweet von dir gesehen haben und sogar die Nutzer, die am meisten mit deinem Post interagiert haben, entweder indem sie eine Antwort hinterlassen, ihn geliked oder ihn retweetet haben. 

image 390 Suchverlauf: Können Leute sehen, was du auf Twitter suchst?
Suchverlauf: Können Leute sehen, was du auf Twitter suchst? 3

Der prominenteste Bereich, in dem andere sehen können, wonach du auf Twitter suchst, sind deine Werbepartner. Sie können diese Suche registrieren und einen Algorithmus nachbilden, bei dem Twitter dir verwandte Artikel, Produkte oder Dienstleistungen anzeigt, nach denen du gesucht hast. Du kannst dies in den Einstellungen abschalten.

Sicherheitsmaßnahmen wie die Zwei-Faktor-Autorisierung oder die Verwendung eines soliden und eindeutigen Passworts machen es für Hacker schwierig und fast unmöglich, in deinen Account einzudringen. Neben diesen Sicherheitsmaßnahmen gibt es bei Twitter auch Privatsphäre-Einstellungen, mit denen du kontrollieren kannst, wer sehen darf, was du auf Twitter postest.

Dieser Artikel gibt Antworten auf die Frage: “Können Leute sehen, was du auf Twitter suchst?” 

Can people see what you search on Twitter?
Suchverlauf: Können Leute sehen, was du auf Twitter suchst? 4

Datenschutz für persönliche Daten:

Wie du verhindern kannst, dass Twitter Zugriff auf deine persönlichen Daten erhält:

  • Öffne Twitter auf deinem mobilen Gerät oder Desktop.
  • Logge dich in deinen Twitter-Account ein.
  • Klicke auf dein Profilbild in deinem Account.
  • Tippe auf die Option “Einstellungen und Datenschutz”
  • Wähle im Menü “Datenschutz und Sicherheit” aus.
  • Geh nach unten, bis du “Personalisierung und Daten” findest und klicke darauf.
  • Auf diesem Bildschirm findest du oben einen Kippschalter. Klicke ihn an, um alle Einstellungen in “Personalisierung und Daten” zu deaktivieren. Dies wird verhindern, dass Twitter Zugriff auf alle deine Daten hat und diese sammelt.

Speicherort entfernen:

Wie man den Zugriff auf den Standort bei Twitter entfernt:

  • Öffne Twitter auf deinem mobilen Gerät.
  • Logge dich in deinen Twitter-Account ein.
  • Klicke auf dein Profilbild in deinem Account.
  • Tippe auf die Option “Einstellungen und Datenschutz”
  • Wähle im Menü “Datenschutz und Sicherheit”. “
  • Scrolle nach unten, bis du die Einstellung “Standort” findest 
  • Du kannst verhindern, dass dein Standort auf Twitter geteilt wird. 

Welche Daten sammelt Twitter von seinen Nutzern?

Um mehr darüber zu erfahren, welche Daten Twitter von seinen Nutzern sammelt, befolge diese Schritte:

  • Logge dich in deinen Twitter-Account ein.
  • Klicke auf dein Profilbild in deinem Account.
  • Tippe auf die Option “Einstellungen und Datenschutz”
  • Wähle aus dem Menü “Datenschutz und Sicherheit” aus.
  • Geh nach unten, bis du “Personalisierung und Daten” findest und klicke darauf.
  • Scrolle in diesem Pop-up-Fenster nach unten, bis du “Deine Twitter-Daten sehen” findest.

Woher bekommt Twitter die Daten?

Der prominenteste Bereich, in dem andere sehen können, wonach du auf Twitter suchst, sind deine Anzeigenkunden. Sie können diese Suche registrieren und einen Algorithmus erstellen, bei dem Twitter dir verwandte Artikel, Produkte oder Dienstleistungen anzeigt, nach denen du gesucht hast. Du kannst dies in den Einstellungen abschalten.

Sicherheitsmaßnahmen wie die Zwei-Faktor-Autorisierung oder die Verwendung eines soliden und eindeutigen Passworts machen es für Hacker schwierig und fast unmöglich, in deinen Account einzudringen. Neben diesen Sicherheitsmaßnahmen gibt es bei Twitter auch Privatsphäre-Einstellungen, mit denen du kontrollieren kannst, wer sehen darf, was du auf Twitter postest.

Wenn dein Twitter-Account privat ist, sind die Chancen geringer, dass ein Hacker in deinen Account eindringt oder dass Twitter deine Daten nutzt, um bestimmte Werbung an dich zu leiten. 

Wenn dein Account jedoch öffentlich ist, kann jeder, der Zugang zu Twitter hat, alle deine Tweets und Posts lesen. Wenn ein Nutzer nach bestimmten Hashtags sucht, die mit deinem Tweet zusammenhängen, zeigt Twitter dem Follower auch deinen Tweet an.

Ändere einige Privatsphäre-Einstellungen in deinem Twitter-Account, um die Vertraulichkeit der Aktivitäten deines Accounts zu genießen. 

Klicke auf diesen Link wenn du mehr Likes auf Twitter kaufen willst!

Empfohlen