Wir leben im 21. Jahrhundert, in einer Welt, die durch das Internet angeheizt wird. Dies hat nicht nur unser gesellschaftliches Leben angetrieben, sondern auch die Dynamik der beruflichen Laufbahn vieler Menschen verändert. Twitter hat sich als eine ausgezeichnete soziale Medienplattform zur Förderung professioneller Unternehmen und Ideen erwiesen. Es hat Menschen geholfen, mit vielversprechenden Einzelpersonen und Fachleuten in Kontakt zu treten und eine langfristige Verbindung mit ihnen aufzubauen.
Viele Menschen betrachten LinkedIn heutzutage als eine weitaus stärker wirtschaftsorientierte Social-Media-Anwendung und nutzen es, um ihre Fähigkeiten zu verkaufen und karriereverändernde Verbindungen aufzubauen. Es ist jedoch zu beachten, dass Twitter nach wie vor eine der wichtigsten Plattformen ist, um Ihrer beruflichen Karriere oder Ihrem Unternehmen die richtigen Flügel zu verleihen. Twitter ist der prominenteste und authentischste Ort, um die aktuellen Affair-Trends aufzuspüren, und steht nach wie vor im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit fast aller Fachleute, Medienhäuser, Firmen und Politiker. Das macht Twitter zum zuverlässigsten und wichtigsten Ort, um Ihr Produkt oder Ihre Idee zu vermarkten.
Es hat sich herausgestellt, dass Twitter bei Fachleuten Wunder bewirkt und zahlreichen Marken als Luft unter den Flügeln gedient hat. Auch wenn Twitter eine der am einfachsten zu nutzenden Websites für professionelles Verhalten ist, erfordert es dennoch eine proaktive Strategie, bevor man sich darauf stürzt. Es ist wichtig, sein Produkt bei möglichst vielen Menschen zu vermarkten und mit den richtigen Personen in Kontakt zu treten. Dazu benötigen Sie das richtige Profil mit gut gesammelten Inhalten und einer großen Zahl von Anhängern, die für die meisten Einzelpersonen und Fachleute nur sehr schwer zu erreichen sind.
Dieser Artikel verrät Ihnen all die netten Tricks und Strategien, die Sie anwenden müssen, um eine große Anzahl von Menschen dazu zu bringen, Ihrem Twitter-Handgriff zu folgen. Im Gegenzug erhalten Sie auf diese Weise schließlich die maximale Anzahl von Eye-Balls auf Ihr Profil und Ihr Produkt, was genau das ist, wofür Sie Twitter brauchen!

Increase Your Twitter Followers

Echte” Anhänger bekommen


Bevor Sie sich auf die Tipps und Tricks stürzen, die Sie wissen müssen, sollten Sie sich bewusst sein, dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt, mit denen Sie eine solide Zahl von Anhängern erreichen können. Dies sollte nicht das Ziel sein. Es ist wichtig, dies klarzustellen – es sind die wirklichen Follower, die wichtig sind, denn mit dem Einsatz von Bots kann es passieren, dass Sie am Ende Tausende von Follower kaufen, die für Ihr professionelles Konto letztendlich nutzlos sind. Stattdessen müssen Sie sicherstellen, dass Sie die echten Follower bekommen – Follower, die sich auf Ihr Konto einlassen und in Verkäufe umsetzen.

Getting ‘real’ followers

Die regelmäßige Nutzung von Twitter ist ein Muss!


Wie viele andere Social-Media-Plattformen erfordert auch Twitter Zeit und Konzentration. Ganz gleich, wie hektisch und hart Ihre Routine ist, Sie müssen immer Zeit finden, sich durch Ihre Tweets und Reaktionen zu beschäftigen. Es ist wichtig, Ihre Follower nicht leer und ratlos zu lassen, was Sie vorhaben. Wenn Sie auf irgendeiner anderen Social-Media-Website 2-3 Mal pro Woche posten, dann verlangt Twitter von Ihnen, jeden Tag die gleiche Anzahl von Tweets zu posten. Sie fragen sich vielleicht – was ist, wenn mir der Inhalt ausgeht? Oder was, wenn ich nichts Neues zu posten habe? Die Antwort ist einfach:

  • Sie können Twitter jederzeit nutzen, um für Ihre Marke zu werben.
  • Informieren Sie sich über neue Trends und Nachrichten, die für das Profil Ihrer Marke relevant sind.
  • Reagieren Sie auf die relevanten Trends.
  • Geben Sie Ihren Follower durch Reposting etwas Interessantes zum Lesen
  • Cross-Promotion für jede andere Marke oder jedes andere Unternehmen.
    Es ist sehr wichtig, sich zu engagieren, denn wenn Sie das nicht tun, könnten Ihre Anhänger Sie irgendwann vergessen. Es kann sogar dazu führen, dass sie Ihrem Profil aufgrund Ihrer mangelnden Aktivität nicht folgen.

Folgen Sie den richtigen Leuten


Ein einfacher Trick, der den meisten Markenpromotoren und -inhabern am Ende fehlt, besteht darin, sich auf die Berichte zu konzentrieren, die sie verfolgen. Viele Menschen erschöpfen am Ende nur all ihre Strategien, während sie sich darauf konzentrieren, die Anhänger zu gewinnen, und verpassen dabei ihre Folgerechnung. Es ist wichtig, die folgenden Aspekte der von Ihnen verfolgten Konten zu berücksichtigen:

  • Die Konten, denen Sie folgen, sollten von einem relevanten Unternehmen/Marke sein.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie authentische Unternehmen und Aktivisten verfolgen, die Ihnen dabei helfen, über Trends und Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben.
  • Wenn Ihre Marke eine Gruppe treuer Kunden hat, könnte es eine gute Idee sein, ihnen zu folgen.
  • Folgen Sie den Marketingprofilen und Marken.


Suchen Sie nach den richtigen Hashtags


Es ist unerlässlich, eine beträchtliche Menge an Nachforschungen anzustellen, bevor Sie den richtigen Hashtag für die Verknüpfung mit Ihren Tweets ausfindig machen. Studien zeigen, dass es wichtig ist, Ihrem Beitrag Hashtags hinzuzufügen, da diese viel mehr Aufmerksamkeit erhalten als die Beiträge ohne Hashtags. Aber nicht irgendein Hashtag wird funktionieren – es ist wichtig, den richtigen Hashtag auszuwählen. Wenn Ihre Marke ein bestimmtes Schlüsselwort hat, fügen Sie es unbedingt als Hashtag zu Ihren Beiträgen hinzu. Fügen Sie in ähnlicher Weise andere relevante Hashtags zu Ihren Tweets hinzu, um die Sichtbarkeit Ihrer Beiträge zu verbessern. Auf diese Weise können Sie neue Benutzer erreichen, die Ihnen dann vielleicht folgen werden.

Qualitativ hochwertige Inhalte sind das, was die Menschen brauchen


Es gibt eine große Besorgnis, die BenutzerInnen erwähnen, wenn sie nach dem Grund gefragt werden, warum sie bestimmten Profilen auf Twitter oder anderen Social-Media-Websites nicht folgen wollen. Das ist die Qualität der Inhalte, die diese Profile veröffentlichen oder mit denen sie am Ende sogar den Feed spammen. Es ist wichtig, auf die Qualität der Inhalte zu achten, die Sie Ihren Followern geben, und gleichzeitig die Quantität zu erhalten. Die Qualität Ihrer Tweets kann mit diesen einfachen Schritten erhöht werden:

  • Achten Sie darauf, dass Ihre Tweets gleichzeitig prägnant und ausführlich sind.
  • Tweets sollten für Ihre Marke relevant sein – unnötige Inhalts- oder Reaktions-Tweets zu einem irrelevanten Thema verwirren die Anhänger und erregen negative Aufmerksamkeit.
  • Tweets sollten ansprechend sein.
  • Fügen Sie Bilder, Farben und digitale Grafiken zu Ihren Tweets hinzu. Es ist wichtig, mit einem Tweet ein relevantes Bild zu haben, da er dem Profil Ästhetik verleiht. Wenn das Bild ausgelagert wird, ist es obligatorisch, auf die Quelle zu verweisen, da es sonst zu einem Urheberrechtsproblem führen könnte.
Quality content

Investieren Sie in Ihr Konto


Twitter kann das Gesicht Ihrer Marke sein – es lohnt sich auf jeden Fall, in Twitter zu investieren, genauso wie Sie in Ihr Marketingteam und Ihre Website investieren. Doch bevor Sie dies tun, ist es wichtig, Ihren Twitter-Account mit dem entsprechenden Marketingmaterial, E-Mails, Website-Adressen und Geschäftsdetails zu verknüpfen. Im nächsten Schritt können Sie Ihre Ressourcen nutzen, um Twitter um Werbung für Ihre Inhalte zu bitten. Außerdem ist es zwingend erforderlich, dass Ihre Nutzer Ihre Inhalte auch auf Ihren anderen Social-Media-Plattformen wie Facebook, LinkedIn und natürlich auf Ihrer Webseite finden.

Mehr engagieren!


Bei Twitter geht es vor allem darum, soziale Kontakte zu knüpfen. Als Marke ist es wichtig, verwandte Berichte und Trends zu verfolgen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Funktionen wie das Gefallen an den Tweets anderer Leute, Retweets und Kommentare sollten häufig genutzt werden. Dadurch wird Ihr Bericht die Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen. In Zukunft werden sie möglicherweise auch Ihren Inhalt neu posten oder Ihre Marke auf andere Weise fördern. Dies wird Ihnen langfristig helfen, eine gute Anhängerschaft zu gewinnen.

Andere Menschen und Marken fördern


Die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Marken ist der Schlüssel zum Erfolg auf Social-Media-Kanälen wie Twitter. Wenn Sie eine kleine, angeschlagene Marke finden, die versucht, Sie auf Ihrem Twitter zu verbinden, ist es wichtig, dass Sie mit ihr in Kontakt treten. Versuchen Sie, ihre Inhalte im Tausch gegen die Förderung Ihrer Marke über ihren Account zu bewerben – dies hilft zwei Marken, eine konstruktive professionelle Beziehung aufzubauen und ermutigt mehr Follower, sich mit Ihrem Account zu beschäftigen.
Genauso wichtig ist es, auf Twitter zu reagieren. D.h. wenn Leute Fragen und Anliegen zu Ihrer Marke oder Ihrem Produkt an Sie haben, sollten Sie ihnen zu gegebener Zeit professionell antworten. Außerdem sollten häufige Beiträge veröffentlicht werden, in denen Sie die Nutzer oder Follower um Feedback bitten, das Ihnen helfen kann, die Schleifen in Ihrer Marketingstrategie und Ihrem Twitter-Account zu erkennen.

Promote other people and brands

Ihr Profil strategisch optimieren


Das Twitter-Profil selbst ist der Schlüssel zur Gewinnung neuer Follower, denn es ist das erste, was ein Nutzer sieht, noch vor Ihren Inhalten. Das Profil sollte ästhetisch ansprechend, relevant für Ihre Marke und gleichzeitig ansprechend und prägnant sein. Wenn es in Ihrem Profil Inhalte gibt, die von einer anderen Plattform ausgelagert oder gemeinsam genutzt werden, sollten diese vollständig referenziert und die Quelle gekennzeichnet werden. Ihr Profil sollte auch Ihr berufliches Verhalten oder Ihre Marke zusammen mit Ihrem Angebot klar herausstellen.

  • Optimieren Sie Ihr Profil, indem Sie ein sauberes Profilfoto verwenden. Die Verwendung eines klaren Gesichtsfotos wird empfohlen, da es von den Twitter-Bots als authentisch angesehen werden kann.
  • Wenn Sie ein persönliches Profil führen, sollte es klare Informationen über Ihr berufliches Verhalten oder Ihre Marke enthalten.
  • Ihre Persönlichkeit zu zeigen, kann auch eine gute Strategie sein. Sie können Ihren Anhängern immer einen Vorgeschmack darauf geben, wie Sie als Person sind, Ihre Interessen und Ziele.

Empfohlen