Engagement auf Twitter kann eine Vielzahl von Dingen sein, wie zum Beispiel:

  • Klicken auf “Favorit” für einen Tweet
  • Klicken auf den Link in einem Tweet
  • Retweeten
  • Reagieren auf einen Tweet
  • Jemanden in deinem Tweet taggen
  • Erwähnen eines Accounts in einem Tweet

Je höher das Engagement in deinem Tweet oder Post ist, desto größer sind die Chancen, dass dein Tweet viral wird.

Als Social Media Plattform funktioniert Twitter als Medium des Austauschs zwischen den Nutzern durch Text, Fotos und Videos. Daher wird das Posten von beziehungsreichem Inhalt mehr Menschen dazu bringen, mit deinem Tweet zu interagieren und sich zu engagieren, wodurch dein Beitrag gefördert wird. 

Twitter bietet auch die Möglichkeit, Engagement-Kampagnen durchzuführen. Diese Kampagnen zielen darauf ab, deine Marke, dein Unternehmen, deinen Namen oder deine Produkte und Dienstleistungen für die Zielgruppe sichtbar zu machen und sich mit ihnen zu beschäftigen. Sie sind auch der Modus, um Konversationen in Bezug auf den Inhalt zu starten und das Bewusstsein zu erhöhen.

Durch solche Kampagnen kannst du das Twitter-Engagement steigern, was wiederum mehr Likes, Follower, Kommentare, Profilbesuche, Retweets, etc. einbringt.

Der folgende Inhalt wird kurz darauf eingehen, was ist Twitter-Engagement.

What are twitter engagements?

 Tweet Aktivität Dashboard:

Dies ist ein Tool, das dir hilft, deine Tweets zu verwalten und zu überwachen. Auf dem Tweet-Aktivitäts-Dashboard kannst du erfahren, wie dein Publikum deine Tweets empfängt. Zum Beispiel, wie andere Leute mit deinen Posts interagieren, ob sie deinen Beitrag mögen, darauf antworten oder ihn retweeten. 

Ein paar andere Funktionen, die du mit dem Tweet-Aktivitäts-Dashboard genießen kannst:

  1. Stelle deine Follower und deine Tweet- oder Post-Aktivität nebeneinander, um zu sehen, wie sich der Graph in Echtzeit entwickelt.  
  2. Erhalte gründliche Auswertungen über die Anzahl der Likes, Antworten, Follower, Retweets und Klicks, die deine Posts erhalten. 
  3. Erkenne deine Follower durch die Tweet-Insights und erhalte Zugang zu deinen Twitter-Metriken. Tweet-Metriken sind die Engagement- und Impression-Metriken, die in Echtzeit auf dem Tweet-Aktivitäts-Dashboard hochgeladen werden.  

Zugang zum Tweet-Aktivitäts-Dashboard erhalten:

  1. Geh zu analytics.twitter.com
  2. Logge dich mit deinem Benutzernamen und Passwort für deinen Twitter-Account ein. Damit schaltest du die Analytics für deinen Account ein.
  3. Zugang zu den Tweet-Aktivitäten, indem du auf dem Bildschirm auf “Tweets” klickst.
  4. Klicke im Tweet-Aktivitäts-Dashboard auf deinem Mobilgerät auf das Analytics-Symbol in deinen Posts oder Tweets.

Wenn du keinen Zugriff auf dein Tweet-Aktivitäts-Dashboard bekommst, kann es daran liegen, dass dein Twitter-Account bestimmte Kriterien nicht erfüllt, z. B.:

  1. Wenn dein Account Sprachen verwendet, die vom Tweet-Aktivitäts-Dashboard nicht unterstützt werden.
  2. Wenn dein Account brandneu ist und die 14-Tage-Marke noch nicht erreicht hat.
  3. Wenn dein Account gegen die Community- und Benutzerrichtlinien verstoßen hat.
  4. Wenn du einen gesperrten, gelöschten oder suspendierten Account hast.

Wenn du das Tweet-Aktivitäts-Dashboard zum ersten Mal öffnest, siehst du keine älteren Tweets, außer denen, die du nach der Anmeldung auf analytics.twitter.com gepostet hast.

Wie du dein Twitter-Engagement aktiv halten kannst:

Twitter ist die Plattform, auf der alles zu finden ist, was gerade auf der Welt passiert. Seien es Posts wie Videos oder Bilder, Nachrichten-Tweets oder Debatten, alles was in der Welt gerade passiert, wird auf der Plattform diskutiert.  

Alle diese “trending” Tweets waren einst gewöhnliche Tweets, die von gewöhnlichen Menschen verschickt wurden. Was ihnen Traktion verleiht, ist die hohe Aktivität und Engagement-Rate des Tweets. In einer idealen Welt wollen wir, dass alle Antworten positiv sind, aber auch negative Kommentare und Antworten können dem Tweet Traktion geben, um innerhalb von Sekunden viral zu werden. 

Wenn du mehr Leute hast, die deinen Tweet “favorisieren”, kann er viral werden, oder wenn du tausende von Likes auf deinen Beitrag bekommst, kannst du anfangen, auf Twitter zu trenden. Dies sind jedoch nur indirekte Engagements. Das einzige direkte Engagement mit dem Seiteninhaber ist, wenn die Leute direkt unter dem Tweet antworten. 

Klicke auf diesen Link wenn du mehr Follower auf Twitter verdienen willst. 

Empfohlen