Tumblr ist die Mikro-Blogging-Art, um deine Erfahrungen zu teilen. Du kannst hier alles teilen, aber das braucht ein bisschen Intrige. Also, hier ist wie man Tumblr einfach benutzt. Wir besprechen hier alle grundlegenden Dinge, die du über die Nutzung von Tumblr wissen musst. Fangen wir an.

Wir sind deine Agentur für soziales Medienwachstum

Book Walking Acts For Trade Fairs

Bestelle unseren monatlichen Social Media Growth Service und erhöhe deine organische Reichweite, stärke deine Marke und positioniere dich als Influencer in deiner Nische. Alle sozialen Netzwerke werden unterstützt.

  • Monatliches Wachstum an Followern, Likes & Views
  • Eigener Account Manager
  • Kann jederzeit gekündigt werden, kein Vertrag
  • Alle sozialen Netzwerke werden unterstützt
  • Keine Anmeldedaten erforderlich
  • 24/7 Support & Geld-zurück-Garantie
  • Völlig sicher für dein Konto
  • Länderspezifischer Service verfügbar
  • Steuerrechnung inklusive

Tarife beginnen ab 45€ / 45$ monatlich inkl. Steuern

Siehe unsere Pläne!

Ein Konto erstellen 

Das erste, was du natürlich tun musst, ist einen Account auf Tumblr zu erstellen. Also, geh einfach auf die Homepage und mach folgendes. 

  1. Geh auf die Website. Wähle die Anmeldeoption. 
  2. Gebe hier deine E-Mail-Adresse, ein Passwort und einen eindeutigen Benutzernamen ein. 
  3. Tippe auf die Anmeldeoption, um dein Tumblr-Konto zu eröffnen. 

Dein Benutzername erscheint auf deiner URL und in deinem Tumblr Dashboard. Das Beste daran ist, dass du den Benutzernamen ändern kannst, wann immer du Lust dazu hast. Konzentriere dich also erst einmal mehr auf das Bloggen! Füge ein Profilbild hinzu, wenn du dein Profil nicht vage lassen willst. 

wie man Tumblr benutzt

Deinen Blog einrichten 

Du musst nun deinen Blog einrichten, da es sich um eine Blogging-Seite handelt. Gehe einfach und in Schritten vor, um deine Blogs einzurichten. Wie das geht? Schau's dir an! 

  1. Bestimme den Inhalt: 

Zunächst wählst du aus, was du dort posten willst. Du kannst entweder deine persönlichen Erfahrungen mit anderen teilen oder etwas Interessantes posten, um die Blicke auf dich zu ziehen. In jedem Fall solltest du für das nötige Überraschungsmoment und die nötige Spannung sorgen.

  • Wähle ein Thema: 

Es spricht nichts dagegen, dein Tumblr-Profil einfach so zu lassen. Aber das Hinzufügen eines kostenlosen Themes kann das gesamte Dashboard aufwerten. Du kannst auch die Premium-Themes verwenden, wenn du für Tumblr Premium bezahlst. Die ganze Idee ist, dein Profil ansprechend zu gestalten.

  • Anpassen des Platzes: 

Zum Thema gehören auch die Hintergrundbilder, die Schriftart, die Taglines und andere. Du kannst sie in deinem Profil anpassen, um deine Beiträge einzigartig zu machen. Das kann es auch anderen Nutzern erleichtern, deine Beiträge in ihrem Feed zu finden.

Das Dashboard kennenlernen 

Das Dashboard von Tumblr gehört zu den einfachsten von allen. Du kannst einfach durch die Beiträge anderer navigieren oder dir deine eigenen Kreationen ansehen. Auf deinem Dashboard findest du neben deinem Profilsymbol verschiedene Icons. Diese sind dafür gedacht, verschiedene Dinge auf Tumblr zu posten, z.B. einen Text-Post, einen Zitat-Post, einen Video-Post, einen Foto-Post, einen Chat-Post, einen Audio-Post und andere. 

how to use Tumblr

Eines der besten Dinge an Tumblr ist seine Speicheroption. Es ist nicht notwendig, dass du die Blogs sofort hier veröffentlichst.

Damit kannst du die Entwürfe speichern und irgendwann später zurückkommen, um den Beitrag zu veröffentlichen. Du kannst den Beitrag auch in die Warteschlange stellen, um ihn später zu veröffentlichen. Alle diese Optionen findest du auf der rechten Seite deines Tumblr-Dashboards.

Du bist jetzt bereit, deinen Tumblr-Bereich zu nutzen. Es ist auch ganz einfach, Follower auf Tumblr zu finden und die Beiträge anderer zu lesen, indem du ihnen folgst. Versuche, einprägsame Titel und kreative Hintergründe zu verwenden, um die Aufmerksamkeit zu halten. Du kannst dir auch die Beiträge anderer ansehen, bevor du deinen erstellst, um dir Ideen zu holen.