How to Get Famous on Tiktok

Wie man auf Tiktok berühmt wird: Tiktok ist eine der am häufigsten heruntergeladenen Social-Media-Anwendungen des Jahres 2019 und 2020. Instagram- und Facebook-Feeds sind voll von Tiktok-Videos. Sein Einfluss auf die Gen-Z ist riesig. Darüber hinaus ist es auch ein großer Faktor bei der Bestimmung der Art von Inhalten, die wir heute konsumieren. Haben Sie zum Beispiel schon von der Reels-Funktion von Instagram gehört? Nun, die Kurzform-Videos von Tiktok haben sie inspiriert.

Wenn Sie also auf einer Social-Media-Plattform berühmt werden wollen, sollte Ihre Wahl auf “Tiktok” fallen. Es gibt viel mehr Menschen auf dieser Plattform, und sie ist viel zugänglicher für alle Arten von Menschen. In diesem Artikel werden wir einige Tipps geben, wie Sie auf Tiktok berühmt werden können!

1.  Konsistenz ist der Schlüssel

Consistency is the key

Es ist wichtig, weiterhin jeden Tag zu posten, auch wenn Sie denken, dass die Videos Ihre Follower nicht erreichen. Vor allem, wenn Sie ein neuer Ersteller sind, möchten Sie, dass Ihr Profil lebendig und blühend aussieht, damit die Leute, die Ihre Videos besuchen, nicht nur sporadisch und ohne das Gefühl von Beständigkeit oder harter Arbeit sind.

Posten Sie also weiterhin jeden Tag Videos, auch wenn Sie anfangs nur wenige Likes und Shares erhalten. Dies ist wirklich ein wichtiger Tipp, wie Sie auf Tiktok berühmt werden.

2.  Probieren Sie die neuen Funktionen aus

Try out the New Features

Diese Social-Media-Anwendungen wie Instagram und Tiktok bringen immer wieder neue Funktionen auf den Markt, die die Benutzer ausprobieren können. Auf diese Weise stellen sie sicher, dass die Benutzer sich nicht in der App langweilen. Das ist es, was Sie auch tun müssen. Außerdem bevorzugen die Algorithmen dieser Anwendungen diejenigen, die mit den neuen Funktionen Schritt halten und sie nutzen. Auf diese Weise ist es wahrscheinlicher, dass Ihre Videos und Inhalte eine größere Anzahl von Menschen erreichen als diejenigen, die diese neuen Funktionen nicht nutzen.

3.  Geben Sie sich Zeit und Mühe

Give it Time and Effort

Nicht jeder kann gute Inhalte erstellen. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie es tun. Gute Inhalte brauchen Mühe und Zeit und Energie. Diejenigen, die in der Anwendung bereits beliebt sind, haben es nicht über Nacht erreicht. Sie haben hart dafür gearbeitet.

Experimentieren Sie beim Erstellen von Videos mit verschiedenen Stilen, Formen usw., nehmen Sie Videos aus mehreren Blickwinkeln mehrfach auf und wählen Sie dann das beste von allen aus. Das würde Ihren Followern Ihre Hingabe und harte Arbeit zeigen, und sie werden sich mehr zu Ihrem Profil hingezogen fühlen, wodurch Sie auf Tiktok berühmt werden.

4.  Vergessen Sie nicht, Risiken einzugehen

Auf Tiktok, einer Plattform, die rund eine Milliarde Menschen beherbergt, tummeln sich unzählige Schöpfer und Nutzer gleichermaßen. Um auf einer solchen Plattform berühmt zu werden, ist es wichtig, dass Sie Ihrem Publikum frische und einzigartige Inhalte bieten, die niemand sonst macht. Dazu müssen Sie bereit sein, Risiken einzugehen und mit allen Arten von Inhalten zu experimentieren, um herauszufinden, was bei Ihrem Publikum am besten ankommt.

Sobald Sie Ihr Publikum herausfinden und Ihre Inhalte erstellen, werden Sie auch herausfinden, was sie belohnen und bewundern. Versuchen Sie, Ihre einzigartige Stimme innerhalb dieser Zone zu finden und sie zu besitzen. Haben Sie auch keine Angst, neue und verrückte Dinge auszuprobieren! Sie werden es nie wissen, wenn Sie es nie versuchen.

5.  Stellen Sie sicher, dass Ihr Inhalt ansprechend ist

Denken Sie darüber nach, wie Sie Follower erhalten werden. Ihre Inhalte müssen ansprechend sein, denn wenn die Leute sie sich ansehen, teilen sie sie mit ihren Freunden und ihrer Familie. Während Sie Inhalte erstellen, müssen Sie diese Frage im Hinterkopf behalten: “Wer wird es sich ansehen?” “Werden sie es mit ihren Freunden teilen wollen?”

Laut den Leuten, die es auf Tiktok zu etwas gebracht haben, sind Shareability und Re-Watchability zwei wichtige Indikatoren, um ein gutes Video zu bestimmen. Sie erwähnen auch, dass die Wiederholbarkeit auch in den Tiktok-Algorithmus integriert ist. Wenn die Leute also wiederkommen, um Ihre Videos anzusehen, sind Sie auf Tiktok berühmt geworden!

6.  Mit anderen Creators zusammenarbeiten

Sobald Sie eine gewisse Fangemeinde und einige Videoinhalte haben, die Sie auf Ihrem Profil zeigen können, wenden Sie sich an andere Kreative auf der Plattform, die dasselbe Publikum ansprechen wie Sie. Sprechen Sie sie an und bitten Sie sie um Kooperationen oder Shout-outs. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Glaubwürdigkeit innerhalb des Tiktok-Kreises aufzubauen und neue Likes und Shares zu erhalten.

7.  Mit den Trends mitgehen

Get on with the Trends

Plattformen wie Tiktok und Instagram haben die Landschaft, wie wir Inhalte konsumieren, wirklich verändert. Früher gab es Filme, die fünf Stunden lang waren, dann kam der Spielfilm, dann TV-Shows, und jetzt nur noch 15-Sekunden-Reels. Der Punkt ist: Wenn wir früher einen Film in fünf Stunden gesehen haben, sehen wir uns jetzt 5000+ kurze Videos in der gleichen Zeitspanne an.

In einem solch volatilen Umfeld ist es leicht, an einem Tag für ein Video gelobt zu werden und am anderen Tag ganz vergessen zu werden. Daher muss ein guter Content-Ersteller mit allen aktuellen Trends und Angelegenheiten Schritt halten und daraus Kapital schlagen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie beim Aufbau einer Marke konsistent sein müssen. Wenn es bei Ihren Inhalten um Autos und Rennen geht, können Sie es sich nicht leisten, ein trendiges Tanzvideo unter all das zu mischen. Was Sie stattdessen tun können und sollten, ist, dieses trendige Tanzvideo in Ihren eigenen Stil und Ihre Marke von Autos und Rennsport zu integrieren.

8.  Nutzen Sie andere Social Media Apps zu Ihrem Vorteil

Sie sollten alle Tools, die Ihnen zur Verfügung stehen, zu Ihrem Vorteil nutzen. Zu Beginn des Artikels habe ich erwähnt, dass die Instagram- und Facebook-Timelines voll von Tiktok-Videos sind. Meistens bekommen Tiktok-Ersteller ihr Publikum über andere Social-Media-Apps.

Wenn Sie also ein Instagram haben, teilen Sie einige Ihrer Tiktok-Videos auf Instagram, um von dort aus eine Fangemeinde zu bekommen. Kontaktieren Sie Seiten, von denen Sie glauben, dass sie Ihr Material veröffentlichen werden, und geben Sie Ihrer Tiktok-Seite ein Shoutout.


Last modification: Dezember 21, 2020

Empfohlen