Da sich die Menschen der Bedeutung des Online-Datenschutzes bewusst werden, ist es kein Wunder, dass immer mehr Menschen Telegram nutzen. Die App bietet eine Reihe von Funktionen, die sie für Nutzer/innen attraktiv machen, die nach einer Alternative zu WhatsApp oder anderen Messaging-Apps suchen.

Wenn es um Datenschutz und Sicherheit geht, wird Telegram oft als sicherer als seine Konkurrenten angepriesen. Bei all diesen Funktionen ist es kein Wunder, dass sich die Leute über die Anonymität von Telegram-Berichten wundern.

Wir sind deine Agentur für soziales Medienwachstum

Book Walking Acts For Trade Fairs

Bestelle unseren monatlichen Social Media Growth Service und erhöhe deine organische Reichweite, stärke deine Marke und positioniere dich als Influencer in deiner Nische. Alle sozialen Netzwerke werden unterstützt.

  • Monatliches Wachstum an Followern, Likes & Views
  • Eigener Account Manager
  • Kann jederzeit gekündigt werden, kein Vertrag
  • Alle sozialen Netzwerke werden unterstützt
  • Keine Anmeldedaten erforderlich
  • 24/7 Support & Geld-zurück-Garantie
  • Völlig sicher für dein Konto
  • Länderspezifischer Service verfügbar
  • Steuerrechnung inklusive

Tarife beginnen ab 45€ / 45$ monatlich inkl. Steuern

Siehe unsere Pläne!
Telegram privacy and security
Sind Telegram-Berichte anonym? Wie du deine Identität verborgen hältst 6

Sind deine Berichte wirklich anonym?

Telegram ist eine plattformübergreifende Messaging-App mit dem Schwerpunkt auf Sicherheit und Geschwindigkeit. Sie ist für Android, iOS, Windows Phone, macOS, Linux und Webbrowser verfügbar. Telegram verwendet das MTProto-Protokoll, um alle Unterhaltungen Ende-zu-Ende zu verschlüsseln. Die App bietet außerdem eine zweistufige Verifizierung und ermöglicht es den Nutzern, eine Passwortwiederherstellung einzurichten.

Es besteht kein Zweifel, dass Telegram eine sichere Messaging-App ist. Aber wie sieht es mit der Anonymität der Nutzer aus? Wenn du ein Telegram-Konto erstellst, wirst du gebeten, deine Telefonnummer anzugeben. So können dich deine Kontakte in der App finden. Deine Telefonnummer ist jedoch für andere Nutzer nicht sichtbar.

Wenn du eine Nachricht an Telegram sendest, sammelt oder speichert die App keine Metadaten über die Nachricht. Das bedeutet, dass Telegram nicht sehen kann, wem du eine Nachricht schickst, wenn du sie schickst oder was du sagst.

Das einzige Mal, dass Telegram deine Nachrichten sehen kann, ist, wenn du deinen Chatverlauf in der Cloud sicherst. Telegram bietet dafür zwei Möglichkeiten: iCloud und Google Drive. Wenn du dich für die Sicherung deines Chatverlaufs entscheidest, verschlüsselt Telegram deine Nachrichten, bevor sie in der Cloud gespeichert werden.

Sind Telegram-Meldungen also anonym? Die kurze Antwort lautet: Ja. Telegram sammelt und speichert keine Metadaten über die Nachrichten seiner Nutzer/innen. Das bedeutet, dass deine Identität sicher ist, wenn du die App benutzt.

Die Entwickler der Software legen großen Wert auf die Privatsphäre ihrer Nutzer, was einer der Gründe ist, warum die App so beliebt geworden ist. Telegram ist eine hervorragende Messaging-Software, vorausgesetzt, sie wird richtig genutzt. Es ist ein sicherer und privater Weg zu kommunizieren, der für Menschen, die sowohl Sicherheit als auch Privatsphäre suchen, genau das Richtige ist.

Telegram Reports Anonymous
Sind Telegram-Berichte anonym? Wie du deine Identität verborgen hältst 7

Tipps zur Wahrung deiner Anonymität bei der Meldung von Straftaten auf Telegram

Eine Straftat zu melden ist nichts, was man auf die leichte Schulter nehmen sollte. Wenn du eine Anzeige machst, setzt du dein Vertrauen in das System und in die Polizei. Das Letzte, was du willst, ist, dass deine Identität kompromittiert wird.

Und da Telegram zu einer beliebten Plattform geworden ist, gibt es auch Berichte über Kriminelle, die die App nutzen, um Betrügereien und andere Verbrechen zu begehen. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie du ein Verbrechen anonym über die App melden kannst.

Auch wenn Telegram eine sichere und anonyme Messaging-App ist, kannst du dennoch einige Schritte unternehmen, um deine Anonymität zu wahren, wenn du ein Verbrechen meldest.

Hier sind einige Tipps, wie du deine Identität geheim halten kannst, wenn du ein Verbrechen auf Telegram meldest:

Gib keine persönlichen Informationen an, wenn du ein Verbrechen meldest

Dazu gehören dein Name, deine Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder andere identifizierende Informationen. Dies könnte dazu führen, dass du von den Behörden identifiziert wirst. Obwohl Telegram eine sichere Messaging-App ist, können die Behörden dich trotzdem aufspüren, wenn sie deine persönlichen Daten haben.

Verwende nicht dein heimisches WiFi

Benutze ein öffentliches WiFi-Netzwerk, wenn du die Straftat meldest. So kannst du deinen Standort anonym halten. Stelle außerdem sicher, dass du ein VPN verwendest, wenn du dich mit einem öffentlichen WiFi-Netzwerk verbindest. Dadurch wird dein Datenverkehr verschlüsselt und deine Identität bleibt verborgen. Auf diese Weise wird es für die Behörden schwieriger, dich aufzuspüren.

Halte deinen Chatverlauf privat

Wie wir bereits erwähnt haben, bietet Telegram die Möglichkeit, deinen Chatverlauf in der Cloud zu sichern. Wenn du dich dafür entscheidest, stelle sicher, dass du deine Nachrichten verschlüsselst, bevor sie gespeichert werden. Dazu gehst du zu Einstellungen >Chat-Einstellungen > Chats sichern und wählst die Option "Backups verschlüsseln".

Versuche, ein anonymes E-Mail-Konto zu verwenden

Wenn du dich bei Telegram anmeldest, wirst du aufgefordert, deine Telefonnummer anzugeben. Du kannst dich aber auch mit einem anonymen E-Mail-Konto anmelden. Das hilft, deine Identität zu verbergen. Du kannst zum Beispiel ein Gmail-Konto erstellen, ohne deinen richtigen Namen oder persönliche Daten anzugeben. Wenn du dich jedoch für ein anonymes E-Mail-Konto entscheidest, solltest du unbedingt ein VPN verwenden, damit dein Datenverkehr verschlüsselt wird.

Wenn du diese Tipps befolgst, kannst du sicherstellen, dass deine Identität anonym bleibt, wenn du Telegram nutzt, um ein Verbrechen zu melden. Es kann nicht hoch genug eingeschätzt werden, wie wichtig es ist, deine Identität geheim zu halten, wenn du ein Verbrechen meldest. Wenn du diese Vorsichtsmaßnahmen triffst, kannst du dich selbst vor Vergeltung oder Strafe schützen.

anonymous email account on Telegram
Sind Telegram-Berichte anonym? Wie du deine Identität verborgen hältst 8

Fazit

Telegram ist eine sichere und vertrauliche Messaging-Software. Wenn du die App benutzt, ist deine Identität sicher und deine Kommunikation wird durchgängig verschlüsselt. Da der Schutz der Privatsphäre im Internet immer wichtiger wird, ist Telegram eine gute Wahl für alle, die ihre Kommunikation privat halten wollen - auch wenn du ein Verbrechen meldest.

Nebenbei bemerkt: Wenn du deine Instagram-Followerschaft vergrößern willst, solltest du unbedingt auf unserer Website vorbeischauen.