100 Youtube Likes

(2 Kundenrezensionen)

Echte YouTube Likes kaufen – Zum besten Preis & absolut sicher für deinen Channel! Wir helfen dir, das Ranking deiner Videos zu verbessern. Wenn du willst, kannst du sogar echte Kommentare zu deiner Bestellung hinzufügen. Und bevor wir es vergessen: Wenn du Dislikes statt Likes bestellen möchtest, klicke einfach auf das entsprechende Kästchen unten.

LIEFERUNG: Die Likes werden innerhalb weniger Stunden geliefert.

Dislikes statt Likes? info
Bitte trage hier den Link zum Video ein:
Gesamtpreis: 9.95 11.64 US$

Inklusive MwSt. | Noch nicht überzeugt? Sieh dir unsere FAQ an

Share

ECHTE YOUTUBE LIKES KAUFEN

ECHTE YOUTUBE LIKES KAUFEN


12 Likes

VORHER

GARANTIERTE RESULTATE

5161 Likes

NACHHER

Einfach & Sicher

Galaxy Marketing liefert weltweit – Schnell & unkompliziert! Wähle den gewünschten Service aus und bezahle schnell und sicher, beispielsweise via Paypal – Es dauert nur 2 Minuten!

Wir helfen dir

Freundlicher & schneller Kundensupport ist uns wichtig! Hast du irgendwelche Fragen? Benötigst du einen speziellen Service, den du auf unserer Seite nicht finden kannst? Melde sich ganz per Email oder benutze  unseren Live Chat, den du unten links in der Ecke findest.

Deine Daten sind sicher

Alle unserer Services sind 100% anonym. Niemand wird erfahren, dass du Views, Likes, Follower etc. gekauft haben. Deine persönlichen Daten sind bei uns natürlich auch sicher & werden nicht weitergegeben.

“Don’t use Social Media to IMPRESS people, use it to IMPACT people”

98% Zufriedene Kunden

86% Unser Kunden haben mehrfach bei uns bestellt

99% Gesteigertes Ranking

Warum du YouTube Likes kaufen solltest

Warum du YouTube Likes kaufen solltest

Hast du gerade erst mit YouTube angefangen, viel Arbeit in deine Videos gesteckt & erhältst trotzdem kein Feedback, keine Views und damit auch keine Likes? Keine Sorge! Dieser Artikel wird dich durch den Dschungel von YouTube Do’s und Dont’s führen. Du wirst sehen, dein Erfolg auf YouTube hängt von vielen Faktoren ab, unter Anderem natürlich ob die Leute deine Videos mögen.

In der heutigen Welt, in der Social-Media-Netzwerke der richtige Ort sind, wenn man Erfolg als Social Influencer haben will, haben nur diejenigen Erfolg, die es verstanden haben, wie man User manipulieren und beeinflussen kann. YouTube erhält Millionen Besucher täglich, und wenn du alles richtig machst, werden diese Besucher auch deine Videos sehen. Viele Unternehmen haben einen Umsatzanstieg durch die Nutzung von YouTube für ihr Marketing verzeichnet.

Es kann unmöglich erscheinen, die Anzahl von Likes für deine Videos auf YouTube sofort zu bekommen, aber mit der richtigen Unterstützung kannst du es ganz einfach schaffen. Es kann Kopfschmerzen bereiten, wenn dein Konkurrent Millionen von Likes auf seinen neuen Videos hat, aber du mit ein paar wenigen zu kämpfen hast. Der Kauf von YouTube Likes kann den gleichen Effekt haben wie der Kauf von natürlichen Likes. Die gute Sache am Kauf von YouTube Likes ist, dass du die Anzahl der Likes selbst bestimmst, und das sogar in Echtzeit. Du wirst also nicht lange warten müssen, bis du an Popularität gewinnst.

Also, warum solltest du echte YouTube Likes kaufen? Hat es irgendeinen Effekt auf das Ranking deiner Videos? Dies sind nur einige der Fragen, auf die viele Leute Antworten suchen, wenn man ihnen sagt, dass sie sogar YouTube Likes kaufen könnten. Hier findest du einige der wichtigsten Gründe, warum du diese Option in Betracht ziehen solltest.

Mehr Likes = Mehr Views

Wenn du dich in einer bestimmten Nische etablieren möchtest, dann ist es der richtige Weg, YouTube Likes zu kaufen. Mehr Likes können dein Video in den Rankings verbessern, was zu mehr Views führt.

Dein Ranking verbessern

Eine wachsende Anzahl von Likes spielt eine Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung für dein Video. Als Ergebnis könnte es auf der ersten Seite der Suchergebnisse erscheinen und viele Views erhalten.

Im Trend sein

Es ist das Video mit den meisten Likes, das die Trendliste anführt. Viele Leute wollen das sehen, was die meisten Leute sich anschauen, und am Ende werden viele Leute über deinen Content sprechen.

BESSERES RANKING IN DER YOUTUBE SUCHE

Der Algorithmus, den YouTube beim Ranking von YouTube-Videos verwendet, beinhaltet die Anzahl der Likes und Dislikes. Es hängt nicht von der Herkunft derer ab. Mit anderen Worten, die gestiegene Anzahl von Likes spielt eine Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung für dein Video. Dein Video wird besser bewertet und gewinnt durch die YouTube-Suche mehr Views. Natürlich kannst du auch YouTube Dislikes kaufen (die sich sogar positiv auf dein Ranking auswirken können!).
Auch wenn du vielleicht Monate, ja sogar Jahre warten müsstest, um eine beträchtliche Anzahl von Likes auf deinen Videos auf YouTube zu haben, um das Ranking deines Videos zu beeinflussen, kannst du auch einfach echte YouTube Likes kaufen, und diesen Prozess damit einfach beschleunigen. Je höher die Anzahl der Views & Likes, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für Conversions.

MEHR VIEWS BEKOMMEN

Wie bereits erwähnt ist der Kauf von YouTube Likes der richtige Weg, wenn du dein Ranking verbessern willst. Die Art und Weise, wie Menschen auf YouTube arbeiten, ist für das Verständnis der Plattform von Bedeutung. Du verstehst vermutlich, dass in einer gewaltigen Menge von Videos, die das gleiche Thema behandeln, Leute dazu neigen, diejenigen Videos mit den meisten Likes zu wählen. Nach einer Weile gewinnen solche Videos eine gewisse Autorität in der Nische, und jeder wird darüber reden.
Dasselbe kann mit deinem Video passieren. Du solltest nur darauf achten, echte YouTube Likes zu kaufen und so diese „Autorität“ gewinnen. Wie wichtig wäre das für dein Business? Der Nutzen liegt auf der Hand. So kann man sich auf jeden Fall einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen und das Geschehen im Griff behalten. Vergewissere dich einfach, dass du hochwertige Videos bereitstellst, damit die Zuschauer wiederkommen um deine neuen Videos ebenfalls anzuschauen.

DEIN VIDEO IN DIE TRENDS BRINGEN

Es ist das Video mit den meisten Likes, das in die Trendliste kommt. Viele Leute möchten sehen, was die meisten Leute sich auch anschauen, und dabei werden viele Leute dein Video sehen. Das ist es, was du für dein Business brauchst. Um dies zu erreichen, musst du jedoch Kreativität und Einsatz in deine Produktion stecken. Zum Beispiel, wenn du für ein bestimmtes Produkt oder die gesamte Marke werben möchtest, ist die Qualität des Videos von entscheidender Bedeutung.
Wenn das Video viral geht, kannst du sicher sein, dass einige deiner Zuschauer tatsächliche Kunden deiner Produkte und Dienstleistungen werden. Das ist es, was den Kauf von YouTube Likes zum Beginn eines langen Erfolgsprozesses macht.

ERHALTEN DEN “BOOST”, DEN DU BRAUCHST

Steigt die Anzahl der Likes auf deinen Videos täglich, hast du die Motivation, für deine Fans noch mehr Arbeit in deine Videos zu stecken. Bald hast du viele Leute, die deinen Kanal abonniert haben, und das nächste, was du siehst, ist mehr Umsatz. Die gute Sache ist, dass du motiviert wirst, deine Abonnenten beizubehalten und noch mehr zu gewinnen.
Viele erfolgreiche YouTuber können bezeugen, dass trotz der Tatsache, dass solche Likes gekauft werden, sie eine Quelle der Inspiration sein können, der sie dazu veranlasst, mehr zu tun und gleichbleibend hohe Qualität zu produzieren.

Mehr Views erhalten 99%
Stärkere Präsenz 95%
In die Trends kommen 79%
Viral werden 69%

DU WIRST ES NICHT BEREUEN

Wenn du nach Wegen suchst, um deine Videos in die Trends auf YouTube zu bekommen scheint das auf den ersten Blick unmöglich zu sein. Aber es gibt eine Option, echte YouTube Likes kaufen! Das Gute an diesem Vorgehen ist, dass du nicht viel Mühe und Zeit aufwenden musst, sondern nur mit den richtigen Anbietern wie Galaxy Marketing in Kontakt treten musst.
Lass dich nicht betrügen und kaufe keine billigen Fake-Likes von anonymen Verkäufern, besonders wenn du verzweifelt nach Likes suchst. Es ist ratsam, dass du deine Hausaufgaben machst, bevor du einkaufen gehst. Schau nach Beurteilungen auf Webseiten, die Likes verkaufen und überprüfe deren Erfolgsrate. Du willst kein Geld für eine sinnlose Investition ausgeben.

FAZIT

Auch wenn du dich darauf verlassen kannst, dass du nach dem Kauf von YouTube Likes erfolgreicher sein wirst, beachte bitte Folgendes:. Wenn du nicht genug tust, um weiterhin hochwertige Videos zu produzieren und sicherzustellen, dass du relevante Inhalte bereitstellst, kann das zu Misserfolgen führen. Erinnere dich daran, dass "Content" immer noch „King“ ist. Ohne qualitativ hochwertige Inhalte können selbst die besten Marketing-Services nicht helfen. Je mehr Likes und Views du danach noch gewinnen möchtest, umso mehr hängt es fast gänzlich davon ab, was du postest, und der Aufwand den du einbringst.

WIE MAN DAS PERFEKTE YOUTUBE VIDEO ERSTELLT

WIE MAN DAS PERFEKTE YOUTUBE VIDEO ERSTELLT

Laut Hubspot werden etwa 78 Prozent der Menschen jeden Tag Zeit damit verbringen, Videos anzusehen, wobei 55 Prozent aller dieser Views online stattfinden. Cisco berichtet, dass bis 2020 die Online-Videos größer sein werden, da du mindestens 80 Prozent des gesamten Internetverkehrs der Verbraucher ausmachen werden – 85 Prozent dieser Statistiken stammen von der US-Bevölkerung. Hinzu kommt, dass YouTube die zweitgrößte Suchmaschine ist, direkt nach Google, seiner Muttergesellschaft, und dass die Nutzer täglich mehr als 500 Millionen Stunden Videos auf YouTube ansehen.

Was diese Zahlen, ist es sinnvoll, dass jeder Marketer, Blogger oder Vlogger versucht, in all das Potenzial einzudringen und zu erschließen, das in Videos steckt, insbesondere YouTube. Aus diesen Gründen muss jeder, der versucht, in die Marketingszene einzudringen, insbesondere das Videomarketing über YouTube, viel härter arbeiten. Du müssen der Beste sein, um mehr Meinungen zu gewinnen und mehr Abonnenten zu gewinnen. Während wir Ihnen helfen könnten, in die YouTube-Szene einzusteigen, indem wir die Anzahl der Abonnenten erhöhen (ja, Du kannst YouTube Likes, Views und Abonnenten kaufen), ist es wichtig für Du zu verstehen, dass Du härter arbeiten müssen, als Du sich vorgestellt haben. 

LIKes, & NOCH MEHR LIKES

Und die Arbeit beginnt mit dem Erlernen und Perfektionieren der Kunst, perfekte YouTube-Videos zu produzieren. Natürlich ist Deine Fähigkeit, einzigartige, interessante, informative und inspirierende Inhalte zu entwickeln und zu kommunizieren, entscheidend für den Prozess, aber Du sollten bedenken, dass selbst bei den größten Ideen ein Zuschauer die ersten 10 Sekunden eines YouTube-Videos nicht übersteht.
Erwähnenswert ist auch die Tatsache, dass Videovermarkter eine steigende Zahl qualifizierter Leads auf 66 Prozent jährlich sowie eine Steigerung der Markenbekanntheit um 54 Prozent melden. Es ist jedoch überraschend festzustellen, dass trotz der Effektivität von Videos und der Effektivität von YouTube nur 9 Prozent der kleinen Unternehmen YouTube in den USA nutzen.
Wenn Du all diese Zahlen berücksichtigen, sehe, warum wir darauf bestehen, die perfekten YouTube-Videos zu erstellen, richtig?
Abgesehen von den Zahlen, wie erstelle das perfekte Video für Deinen YouTube-Kanal? Wie stellst Du sicher, dass Dein Video eine beträchtliche Anzahl von YouTube Likes erhält, nur weil Deine Videos so fantastisch bist?
Bestimme die Art der Videos, die Du machen möchtest.
Wofür möchtest Du Deinen YouTube-Kanal nutzen? Da Du zu dem selbstgebauten YouTuber aufschauen, die monatlich 6- und 7-stellig von YouTube rechnen, müsse die genauen Bedürfnisse Deiner Nische identifizieren und wissen, wie Du die Plattform am besten nutzen kannst, um Deine Bedürfnisse zu kommunizieren.
Oftmals badurt die Art der Videos, die du teilst, auf den Dingen, für die du leidenschaftlich bist. Aber Du müssen andere verstehen lassen und sogar Deine Leidenschaft für die Erstellung exzellenter Videos schätzen.
Es gibt 11 Arten von Videos, die Du auf YouTube erstellen kannst. Welches (e) vertritt am besten Deine Interessen bzw. welche Arten von Videos werden Deinem Unternehmen am meisten zugutekommen?
Demo-Videos: Du verwendest Demo-Videos, um zu zeigen, wie Produkte funktionieren. Wenn Du ein Hersteller oder Vermarkter bestimmter Produkte bist, wird ein Demo-Video des Produkts Deinen Markt ansprechen, da einige Dinge sehr komplex bist.
Egal, ob Du das Boxen aufheben oder einzigartige Einsatzmöglichkeiten des Produkts hervorheben, ein Demo-Video wird sich als nützlich erweisen. Beachte, dass Demo-Videos auch effektiv sind, wenn Du ein bestimmtes Produkt bewerten, z.B. von Amazon, weil sich Dein Kanal auf ein Thema konzentriert, das mit dem Produkt zusammenhängt.
Anleitungen oder Lehrvideos: Dies bist Lehrvideos, die Deinem Publikum die Besonderheiten von etwas Neuem oder etwas, worauf Du aufbauen müssen, vermitteln. Wenn Du feststellen, dass Deine Produkte und Dienstleistungen mehr verkaufen, wenn Du den Menschen genau zeigen, wie du diese nutzen sollen, kannst Du es zu einem Teil Deiner Verkaufsstrategie machen.
Erklärungsvideos: Diese bist fast wie die Anleitungsvideos, aber du bist für das Publikum oft leichter zu verstehen, da du auf einer fiktiven Figur baduren. Die Handlungen des Charakters baduren auf der Nutzung eines Produkts oder einer Dienstleistung, wie es funktioniert oder was ein Konzept bedeutet. Erklärungsvideos bist üblich, wenn es darum geht, Personen, die Schwierigkeiten haben, ein Thema zu verstehen, komplexe Themen zu erklären. Erklärungsvideos zeigen "cartoonartige" Charaktere, und du beinhalten eine Menge Illustrationen.
Markenvideos: Du wollen Dein Unternehmen bei einem größeren Publikum bewerben, Markenvideos erstellen. Markenvideos bist hauptsächlich für Werbezwecke gedacht. Gut gemacht, ein Markenvideo wird Deine Markenbekanntheit deutlich erhöhen. Da dieses Video eine Werberolle spielt, verwende es, um die besten Teile Deines Unternehmens zu beschreiben. Grundsätzlich solltest Du daran arbeiten, sich an Deine Zielgruppe zu verkaufen.
Experteninterviews: Einige Vlogger leben davon. Nachdem Du einen Geschäfts- oder Lebensbereich identifiziert haben, über den die Menschen Informationen benötigen, finde Experten in den relevanten Bereichen, die verschiedene Aspekte beleuchten. YouTube-Videos, die auf Interviews mit internen Experten und Meinungsführern baduren, geben Ihnen die Grundlage, um eine maßgebliche Ressource zu werden, und Deine Zielgruppe wird die in verschiedenen Geschäftsbereichen gesammelten Informationen nutzen.
Veranstaltungsvideos: Wenn Dein Unternehmen Gastgeber einer großen Konferenz ist, kannst Du die Reichweite Deiner Marke und des Events erhöhen, indem Du Videos verwenden, um das gesamte Ereignis aufzuzeichnen. Highlight-Rollen oder Interviews mit bestimmten Präsentationen kannst im Video beworben werden.
Animationsvideos: Animationsvideos unterscheiden sich von den oben genannten Erklärungsvideos auf verschiedene Weise, obwohl du auch zur Erklärung schwer verständlicher Funktionen verwendet werden. Du haben starke visuelle Elemente, du könnten verwendet werden, um zu erklären, wie eine abstrakte Dienstleistung oder ein Produkt funktioniert, aber du könnten auch werblich sein.
Kundenstimmen und Videos von Fallstudien: Dein Unternehmen könnte seinen YouTube-Kanal nutzen, um seinen potenziellen Kunden bei der Entscheidung für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung zu helfen, insbesondere wenn es ihnen bei der Lösung eines bestimmten Problems hilft. Indem Du Videos von zufriedenen Kunden und Erfolgsgeschichten teilen, werde mehr Kunden für den Kauf und die Nutzung Deiner Produkte oder Dienstleistungen gewinnen.
Live-Videos: Neben Social Media kannst Du auch live auf Deinem YouTube-Kanal sein, um Deinen Zuschauern Details zu einer Veranstaltung zu geben oder Videos hinter den Kulissen live zu zeigen. Wenn Du ein Automobilhersteller bist, werden Videos vom Produktionsprozess hinter den Kulissen Deine Beschäftigungsraten erhöhen. Du kannst Deinen YouTube-Kanal auch nutzen, um Live-Stream-Interviews, Veranstaltungen oder Präsentationen zu teilen. Ermutige die Leute, Kommentare zu der Veranstaltung abzugeben. Das gilt auch für Musiksender und Konzerte.
Virtual Reality (VR) und 360-Grad-Videos: Wusstest Du, dass Du auf YouTube 360-Grad-Videos und Virtual Reality-Videos erstellen kannst, entweder live oder nach dem Dreh? Diese Videos ermöglichen es Deinen Zuschauern, durch Scrollen das Video aus jedem möglichen Blickwinkel zu betrachten, als ob du innerhalb des Inhalts stehen würden. Diese sphärischen Videostile ermöglichen es dem Zuschauer, ein Ereignis oder ein Abenteuer so zu erleben, als ob er Teil des Gesamterlebnisses wäre. Außerdem kannst die Zuschauer deine Erfahrungen kontrollieren.
Augmented Reality-Videos: Dank AR kannst Du Deinen aktuellen Videos eine digitale Ebene hinzufügen, so dass Du diesen Bereich ansehen und sogar ändern kannst, als ob Du dort wären.
Erstellung von Inhalten
Die Auswahl der Art der Videos, die Du auf Deiner Website präsentieren möchtest, ist der einfache Teil. Der schwierigste Teil des Prozesses liegt in der Erstellung von Inhalten.
Vieles geht in die Inhaltserstellung, und wenn man einen Schritt verpasst, macht das den Unterschied zwischen dem besten Video, das in Tausenden von Haufen reißt, und einem mit mehr Abneigungen. Du willst dein Publikum ansprechen, besonders die Kritiker. Damit dies geschehen kann, musst du einen klaren Zweck im Hinterkopf haben. Neuaufnahme, Bearbeitung und Neufassung.
Hier bist einige der wichtigsten Fragen, die Du sich (und Deinem Team) stellen sollten, bevor Du anfangen.
- Wie ist Deine Zielgruppe?
- Warum filme Videos (warum habe diesen YouTube-Kanal?)
- Wann soll das Video live gehen und wann ist es fällig?
- Was ist dein Budget?
- Welche bist die kreativen Anforderungen an das Video?
- Was ist das für ein Ding, das dich fühlen und wissen lässt, dass du erfolgreich warst?
Jetzt, da Du alle Antworten auf diese schwierigen Fragen haben, ist es Zeit, an die Arbeit zu gehen.

Drehbuchschreiben
Gehe nie in die YouTube-Videokreation mit einer Mentalität, die einfach so ist. Du benötigen einen schriftlichen Plan, der das gesamte Video und die Nachricht, die Du kommunizieren möchtest, um ein Geschäftsvideo zu erstellen. Das einzige Mal, dass Du ein ungeschriebenes Video erstellen kannst, ist, wenn Du sich in einer Schimpfkanonade befinden, wenn Du eine tränenreiche Dokumentation erstellen oder wenn Du lustige Katzenvideos drehen.
Du solltest damit beginnen, das Skript aufzuschreiben, so wie du dich darauf vorbereiten würdest, einen Blogbeitrag zu schreiben. Liste die wichtigsten Punkte auf und ordne diese dann entsprechend an. Um Echtzeit-Kommentare zu ermöglichen, sollte Google Docs verwenden, um Deinen Entwurf zu erstellen. Ein Tabellenformat oder das Einfügen einer Tabelle trägt wesentlich dazu bei, dass Du sich an das Skript halten und alles wie geplant machen.
Du fragst sich vielleicht, warum Du sich all diese Schwierigkeiten machen müssen, wenn Du keine TV-Show produzieren, oder? Nun, es ist derselbe Prozess. Betrachte es als deine Show. Du willst einen tollen Eindruck hinterlassen, und das kannst du nur, indem du ein tolles Drehbuch erstellst.
Außerdem bedeutet das Skript, dass Du direkt in das Video gelangen, wenn die Kameras loslegen. Ein Skript erübrigt Füllwörter und ein verwirrtes Aussehen, wenn Du bereit bist, dass Deine Zuschauer die Show "genießen" kannst.
Halte die Sprache einfach, entspannt, kurz und klar.
Ein Skript stellt sicher, dass die Informationen, die Du in Deinem Video kommunizieren, Du von allen anderen unterscheiden, die versuchen, das zu tun, was Du tun oder auch versuchen zu tun.
Beachte, dass Du auch nach Jahren der Erstellung von YouTube-Videos nur dann wirkungsvolle Videos erstellen werden, wenn Du auf YouTube SEO achten. Dies ist die Strategie, die sicherstellt, dass die in Deinem Video gesprochenen Wörter die richtigen/Ziel-Keywords enthalten, aber auch, dass Du vor Keyword-Füllungen geschützt bist.
Über YouTube SEO
Beim Skripten der Videos für Deinen YouTube-Kanal ist es wichtig, dass Du im Hinterkopf behalten, dass alles, was Du sagen und dann den Titel, de verwenden, bestimmt, ob Dein Video auf YouTube und Google einen hohen Rang einnimmt.
Nachfolgend finde ein Highlight der wichtigsten Elemente von YouTube SEO.
Keyword-Recherche - sollte etwas sein, das Deine Zielgruppe sucht. Verwende die Vorschläge, die Du aus der Suchleiste von YouTube erhalten. Wenn Dein YouTube-Kanal noch ein Baby ist, sollte sich immer auf die Keywords mit geringer Konkurrenz konzentrieren. Vergesse nicht, nach dem Schlüsselwort in Google zu suchen. Optimiere dann Dein Video um das ausgewählte Keyword.
Hochauflösende Videos - Dein Verstand und Dein Skript sollten sich immer darauf konzentrieren, ein hochauflösendes Video zu erstellen. Unter Publikumsbindung verstehen wir die Erstellung von Videos, die Deine Zuschauer bis zum Ende ansehen möchtest. Angesichts des hohen Rankings von YouTube für Videos, die von den Leuten bis zum Ende angesehen werden, müsse Deine Energie hier konzentrieren. Von einem Video mit hoher Publikumsbindung aus werde viel mehr Likes, Kommentare, Views, Kommentaren und Abonnenten anziehen; ganz zu schweigen von einer hohen Klickrate.
Videooptimierung - das Aufnehmen eines exzellenten YouTube-Videos bringt Du nicht weit, wenn Du das Schlüsselwort nicht in den ersten Sekunden des Videos und noch ein paar Mal, während das Video läuft, sagen.
Mache eine größere Investition in die Ausrüstung.
Umgang mit den Kameras
Vielleicht bist ein paar Leute kamerabereit geboren, aber du bist vielleicht nicht wie du. Möglicherweise musst Du viel mehr Zeit damit verbringen, die Kameras zu umwerben, um sicherzustellen, dass Du am besten aussehen und effektiv kommunizieren.
Auch die Freundschaft oder die Umwerbung der Kamera läuft darauf hinaus, zu lernen, die Werkzeuge zu benutzen, die du guthast.
Aufnahme Deines Videos mit einem Prosumer oder einer professionellen Kamera
Für ein professionell aussehendes Video benötige eine ausgezeichnete Kamera. Zum Glück für Du gibt es mehrere Arten von hochwertigen Kameras in verschiedenen Preisklassen, und Du werden immer eine finden, die Deinen Bedürfnissen entspricht.
Prosumer-Kameras: Diese Kameras bilden eine Brücke zwischen den fortschrittlichen und den kompakten Kameras. Wenn Du ein perfektes Video mit einer Kamera erstellen möchtest, mit der Du die Aufnahme drücken kannst, um mit dem Rollen zu beginnen, könnte dies die beste Lösung sein.
Professionelle Kameras: Dazu gehören auch DSLRs. Du bietest eine feinere Steuerung im Vergleich zu den Prosumer-Kameras, und du haben eine manuelle Einstellung für die Aufnahme eines Videos und ermöglichen es Ihnen, eine geringe Tiefe in Bezug auf die Schärfentiefe zu erreichen, da du mit dem unscharfen Hintergrund fokussieren kannst. Obwohl DSLRs häufig für die Fotografie verwendet werden, bist du auch für die Videografie geeignet. Diese funktionieren gut bei schlechten Lichtverhältnissen, besonders wenn Dein Objektiv mit einer Vielzahl von Objektiven kombiniert ist.

DIE RICHTIGE KAMERA

Kameraeinstellungen (manuell)
Bei einer DSLR gibt es eine Reihe von Einstellungen, die Du beachten sollten, auch bei einem Videofilmer im Set. Ein Verständnis für Farbbalance, Blende, ISO und Bildrate ist entscheidend, und Du müssen alle diese Funktionen testen, bevor Du mit der Aufnahme beginnen kannst.
Bildrate: Dies ist eine grundlegende Kameraanpassungsoption, die die Aufnahme von Videos mit 24 Bildern pro Sekunde (fps) oder sogar 30 fps ermöglicht. Obwohl die Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde üblich ist, verwenden die meisten Videoexperten die Einstellung 24 Bilder pro Sekunde wegen deines kinoreifen Aussehens, insbesondere in Videos, die eine Übertragung oder Projektion erfordern. Außerdem müsse die Auflösung überprüfen und bei 1920x1080 für hochwertiges Filmmaterial halten.
Blende: Um die Blende, die ISO und die Verschlusszeit zu steuern, müsse den manuellen Einstellmodus der Kamera einschalten. Beachte, dass diese Variablen immer parallel arbeiten und das Belichtungsdreieck bilden, das erklärt, wie sich die Funktionen auf die Beleuchtung beziehen und wie du mit der Kamera zusammenwirken.
Die Blende ist also die Größe der Objektivöffnung, die die Lichtmenge steuert, die in die Kamera gelangt. Die Blende misst die Blende, und eine höhere Zahl stellt eine Linse dar, die geschlossener ist, und Du haben eine größere Tiefenschärfe, so dass Du Deinen Fokus auf einen größeren Teil des Bildes richten kannst.
Die Verschlusszeit ist die Aufnahmezeit, während ISO der Faktor ist, der die Lichtempfindlichkeit Deiner Kamera misst. Je höher der ISO-Wert, desto höher die Empfindlichkeit der Kamera.
Wähle in einem schwach beleuchteten Raum das Objektiv, das mit niedriger Blende aufnimmt, um mehr Licht in die Kamera zu lassen und gleichzeitig eine verrauschte Aufnahme mit einem höheren ISO-Wert zu vermeiden.
Um den Prozess zu erleichtern, beginne mit dem Fotografieren, und sobald Du sich an all diese Einstellungen gewöhnt haben, kannst Du einen Prozess bilden, der für Du funktioniert.
Weißabgleich: Das Belichtungsdreieck beiseite, Du müssen nun etwas über den Weißabgleich lernen. Dieses Element gibt mehr über die Farbtemperatur der Kamera in der Umgebung, in der Du fotografieren, preis. Dies ist wichtig, da die Lichter verschiedene Farben haben. Stelle den Weißabgleich vor oder passe ihn an, aber automatisieren kannst du diesen allein durch diese Funktion nicht.
Fokus: Deine DSLR ermöglicht manuellen oder Autofokus. Für die besten Effekte wird die manuelle Fokussierung empfohlen.
Fotografieren mit dem Handy
Die meisten selbstgebauten YouTubers und Vlogger benutzen Telefone, und all deine ausgezeichneten Videos bist das Produkt der Perfektionierung der Verwendung der Kamera eines Telefons. Das könntest du auch tun.
Wenn Du ein iPhone besitzen, stelle zunächst sicher, dass das Gerät über ausreichend Speicherplatz verfügt, und aktiviere dann die Funktion nicht stören. Um es zu benutzen, drehe das Telefon horizontal um, um das beste Seherlebnis zu erzielen, und bewege sich näher an das Motiv heran. Verwende nicht die Zoom-Funktion, da Dein fertiges Video verschwommen und verpixelt ist.
Wenn Du sich Sorgen um Erschütterungen machen, auch wenn Du eine professionelle Kamera verwenden, kaufe ein Stativ.
Andere Kameras, die gut funktionieren, bist Punkt- und Schusskameras, spiegellose Kameras oder Action-Kameras.
Außerdem musst Du leistungsstarke Objektive für klare Videos verwenden.
Jetzt, da Du wissen, wie die Kamera funktioniert, bereite sich auf die Studiozeit vor.
Bevor du dich für das Interview hinsetzt, musst du ein Studio haben. Dein Studio sollte mit der richtigen Ausrüstung ausgestattet sein.
Stativ: Wie oben erwähnt, benötige ein Stativ, um Bewegungserschütterungen zu vermeiden. Mit einem Stativ ist das Risiko, Deine teure Ausrüstung zu beschädigen, geringer. Finde ein gutes Qualitätsstativ, das Du sich leisten kannst. Du müssen auch zusätzliche Kamerabatterien und SD-Karten besorgen.
Beleuchtung: Die Beleuchtung macht oder unterbricht die Aufnahme oder Deine Live-Übertragung auf Deinem YouTube-Kanal. Achte daher auf eine ausreichende Beleuchtung des Raumes. Du kannst auch Leuchtenständer kaufen. Du benötigen drei Arten von Beleuchtung: das Tastenlicht, das Fülllicht und das Hintergrundlicht.
Audiogeräte: Du wissen bereits, dass Dein Video über ein internes Mikrofon zur Audioaufnahme verfügt, oder? Denkst du daran, es zu benutzen? Nicht. Die interne Kamera ist nicht leistungsfähig genug für Audioaufnahmen, also investiere in Tontechnik, sagen wir ein Mikrofon. Selbst bei Aufnahmen mit einem Handy müsse ein Mikrofon kaufen. Zum Glück für Du gibt es eine Vielzahl von Plug-and-Play-Soundoptionen.
Für die beste Ton- und Bildqualität wähle die DSLR und erhalte ein Lavalier-Mikrofon, das drahtlos oder drahtgebunden sein kann. Verwende in einer kontrollierten Umgebung ein Richtrohrmikrofon, weil es zuverlässiger ist und die Hintergrundgeräusche aufzeichnet, so dass das Geräusch natürlich klingt.
Apropos Sound, achte immer auf das Summen Deiner Klimaanlage und suche sich einen Raum mit minimalem Geräuschpegel.
Drittel-Regel
Inzwischen habe eine Kamera/ein Telefon, und Du wissen, was Du sagen werden, vielleicht ist Dein Make-up auf dem Punkt und Du bist bereit, loszulegen. Aber bist Du sicher, dass das Video großartig wird, egal ob Du jemanden interviewen, das Thema bist und Du auch ein Produkt präsentieren wollen? Um den Gleichgewichtssinn zu schaffen, müsse die Regel der Drittel anwenden. Stelle sich vor, die Leinwand hätte zwei horizontale und zwei vertikale Linien. Linien an Ort und Stelle, die Schlüsselelemente des Videos müssen sich am Schnittpunkt der Linien befinden.

Verbessern Du das Aussehen Deines Videos:
- Verwende die B-Rolle
- Lege die Schläge fest: Willst Du mittlere, breite oder engere Schläge machen?
- Bei der Aufnahme und unabhängig von den Werkzeugen müsse sich in der Nähe des Motivs aufhalten.
- Vermeide das vertikale Shooting-Syndrom bei der Benutzung des Telefons.
Bearbeitung
Wenn du kein Live-Video machst, musst du deine Videos bearbeiten.
Glücklicherweise gibt es viele Videobearbeitungswerkzeuge online, und Du kannst Deine Videos auf YouTube bearbeiten.
Verwenden von YouTube Video Editor
- Melde dich bei Deinem Google- oder YouTube-Konto an.
- Klicke auf Hochladen und wähle dann Bearbeiten auf der Registerkarte Videoeditor.
- Füge das neue Video hinzu, dass Du bearbeiten möchtest, indem Du es ziehen oder auf das Plus-Symbol in der oberen rechten Ecke klicken.
- Bearbeite das Video. Mit diesem Tool kannst Du schneiden oder teilen, Filter hinzufügen, die Einstellungen ändern und auch Texte, Musik oder Übersetzungen zum Video hinzufügen.
Wir empfehlen die Verwendung des Tools YouTube Video Editor, da es einer der leistungsfähigsten Editoren für YouTube-Videos ist, Deine Videos professionell macht und kostenlos ist.
Andere Tools bist Wondershare Filmora, Windows Movie Maker oder Virtual Dub. Diese sind alle kostenlose Tools.
Wenn Du einen Mac verwenden, kannst Du Deine Videos für YouTube kostenlos mit iMovie oder Blender bearbeiten.
Hinweise zu den Bearbeitungswerkzeugen
Voice over: Du kannst Deine Stimme aufnehmen und du auf dem Video überlagern, um den Informationen einen Mehrwert zu verleihen.
Musik: Die Art von Musik, die Du für Deine Videoaufnahmen oder -aufnahmen verwenden. Schlechte Musik bedeutet, dass du, selbst wenn du YouTube magst, nicht die nötige Traktion bekommst, um dich beliebt zu machen und schließlich einen höheren Rang zu erreichen.
Formel für Deine YouTube-Videos bearbeiten
Einführung: Die Einführung bestimmt, ob die Zuschauer Deine Videos mögen oder nicht oder bis zum Ende ansehen. Um den Punkt der Zuschauerbindung zu wiederholen, bist die ersten 10 Sekunden entscheidend. Wenn Du es also bearbeiten, stelle sicher, dass es super ansprechend ist, Deinen Kanal zu verkaufen.
Markenlogo: Sobald Du das Video vorstellen und was Du im Video teilen werden, fördern Du Deine Marke. Ein Logo und tolle Musik werden den Zweck erfüllen. Aber, dies ist der kürzeste Teil Deines Videos, und er sollte 5 Sekunden nicht überschreiten.
Körper: Dies ist der längste Teil Deines Videos, und die Länge hängt von Deinen Inhalten ab. Stelle sicher, dass die hier geteilten Inhalte originell, informativ und kreativ präsentiert werden.
Ende / Call-To-Action: Es ist wichtig, am Ende des Videos ein paar Worte zu sagen. Aber, wenn jemand Dein Video bis zum Ende betrachtet, müsse sicherstellen, dass es immer wieder für mehr zurückkommt. Verwende also die Endung, um den Zuschauer zu ermutigen, Deinen Kanal zu abonnieren. Dadurch wird das Ranking Deines Videos erhöht. Du kannst das Ende auch verwenden, um eine Karte oder eine Anmerkung einzuführen, die Deine Zuschauer ermutigt, Deine Website zu besuchen oder ihnen zu sagen, was Du für du im nächsten Video auf Lager haben. Auch hier ist dieser Abschnitt kurz zu halten.
Hochladen des Videos
Jetzt, da Du die Drecksarbeit erledigt haben, ist es an der Zeit, Dein Video live auf YouTube zu veröffentlichen.
Zuerst lade es als privates Video hoch, um es zu verbessern und sicherzustellen, dass es alle relevanten Details hat und die Beschreibung und der Titel die Ziel-Keywords haben. Auch das private Hochladen ermöglicht eine Planung, so dass das Video zu dem Zeitpunkt live ist, zu dem Du es Deinen Abonnenten versprochen haben. Die Planungsoption ist der Grund, warum Du eine E-Mail-Liste benötigen, um die Liste eines Abonnenten zu erstellen.
Um es hochzuladen, logge sich in Dein YouTube-Konto ein und klicke dann auf Hochladen in der oberen rechten Ecke.
Überprüfe die wesentlichen Elemente.
Bevor Dein Video live geht, müsse sicherstellen, dass es gut optimiert ist, um die Views Deiner tatsächlichen und potenziellen Abonnenten zu erhalten.
Hier musst Du sicherstellen, dass Dein Video gut optimiert ist.
Das Video muss die richtigen Keywords haben, ebenso wie der Titel, die Meta-Beschreibung und die Video-Tags. Wenn Du das Video transkribieren, streust Du die entsprechenden Keywords.
Perfektes Miniaturansichtsbild: Ein attraktives oder perfektes Miniaturansichtsbild ist unerlässlich, um die Sichtbarkeit Deiner Marke zu erhöhen, und es sorgt auch dafür, dass Deine Fans schneller auf Deine Inhalte eingehen.
Fehler, die bei der Aufnahme von YouTube-Videos zu vermeiden bist
1. Halte Dein Handy senkrecht: Wie oben erwähnt, müsse beim Aufnehmen von Videos aufhören, Dein Handy senkrecht zu halten. Da einige Leute diesen Fehler immer noch machen, ist es wichtig zu betonen, dass niemand ein Video mit schwarzen Seiten sehen will.

2. Bewegung oder Schütteln: Ein Stativ ist entscheidend für die Aufnahme großartiger Videos. Und selbst wenn Du sich während der Aufnahme bewegen müssen, müsse die Kamera fokusdurt und ruhig halten. Eine Alternative zum Stativ ist eine Telefonhalterung. Die Halterung oder das Stativ muss aus robusten Materialien bestehen und ausgewuchtet sein. Dein Telefon oder Deine Kamera muss waagerecht gehalten werden.
3. Deine Zuschauer könnten großartige Fans sein, aber du werde leicht diskreditieren, wenn Deine Videos Dinge haben, die nicht da sein sollten. Wenn Du das Video nicht bearbeiten, bist Du gleichzeitig zu nachlässig, aber es stehen Ihnen viele kostenlose Bearbeitungstools zur Verfügung.
4. Hochladen von Videos mit schlechtem Ton. Du möchtest, dass die Leute hören, was Du sagen, reduzieren die Hintergrundgeräusche und stellen sicher, dass Du hörbar bist.
Metriken zur Verfolgung Deiner Videos
Video Anzahl: Dies ist der Wert der Anzahl der Wiederholungen des Videos. Es wird auch die Reichweite des Videos genannt. Es ist wichtig, dass Du die Bekanntheit Deiner Marke verfolgen.
Wiedergaberate: Es ist der Prozentsatz der Personen, die das Video abgespielt haben, geteilt durch die gesammelten Eindrücke.
Videovervollständigung: Dies wird auch als Publikumsbindungsrate bezeichnet. Es misst die Anzahl der Personen, die Dein Video bis zur Fertigstellung angesehen haben.
Kommentare und soziales Miteinander: Dies ist ein Rankingfaktor. Mit einer höheren Anzahl von Kommentaren bedeutet dies, dass Du über relevante Inhalte verfügen.
Weitere wichtige Kennzahlen bist Klickraten, Konversionsraten und Bounce-Raten/ Time on Page.

So, das sind alle alle Grundlagen, um exzellente YouTube-Videos zu erstellen. Jetzt, da Du ein großartiges Video haben wirst, ist es an der Zeit, sich auf die Förderung Deiner Kanäle und Videos zu konzentrieren. Denke daran, dass wir zwar großartige Dienste wie eine Option zum Kauf von YouTube-Abonnenten anbieten, Du aber daran arbeiten solltest, Deine Views zu verbessern und die Anzahl der Personen, die Deinen Kanal abonniert haben, zu erhöhen.

WORAUF WARTEST DU NOCH?

WORAUF WARTEST DU NOCH?

Product reviews
  • crstsce@recdsr.de
  • m.mechelse@t-online.de

Zeigt Bewertungen in allen Sprachen an (8)

Füge deine Bewertung hinzu

x
Artikel liegt jetzt im Warenkorb :)
Wie möchtest du zahlen?
Einkauf fortsetzen
Mit der Zahlung bestätigst du, dass du unsere FAQ und unsere AGB zur Kenntnis genommen hast und akzeptierst.
0