Neu bei Patreon? Nun, es gibt eine Menge Dinge, die du wissen solltest, bevor du diese Seite nutzt. Zunächst einmal solltest du wissen, wofür Patreon da ist, und wenn du das weißt, stellt sich die nächste Frage: Wie funktioniert es? Im folgenden Beitrag findest du alle Antworten auf diese Fragen. Außerdem erfährst du in diesem Beitrag, welche Funktionen du bei Patreon nutzen kannst. Also, hab Geduld und lies den Beitrag weiter. Er wird dich durch all die unglaublichen Funktionen führen, die den Nutzern bei der Verwendung dieser Seite zur Verfügung stehen.

wofür ist Patreon

Wissen über die Grundlagen von Patreon

Willst du wissen, wofür Patreon gut ist? Dann lass uns zuerst die Grundlagen der Seite verstehen. Patreon ist eine Abonnementseite, die Künstlern eine Plattform bietet, um ihr Talent zu präsentieren. Wenn du ein Künstler bist, der nicht viel Geld hat, um weiter kreativ zu sein, dann kannst du hier auf Patreon viele Gönner bekommen. Diese Gönner geben dir finanzielle Stabilität, die dir hilft, deine Arbeit ungehindert fortzusetzen. Der Betrag, den du für alle Fotos oder Videos, die du teilst, erhältst, hängt von dem Preis ab, den du festlegen möchtest. Du kannst eine Gebühr festlegen, die die Gönner zahlen müssen, wenn sie deinen Beitrag freischalten wollen.

Jeder Beitrag, den du hier teilst, bringt dir einen Gewinn. Das Konzept, das auf dieser Plattform verfolgt wird, ist, dass die Gönner eine Gebühr auf der Grundlage der bereits erstellten Werke zahlen. Die Ersteller von Inhalten können ihre gute Arbeit auf verschiedene Arten teilen, z. B. als Bild, Video, Audio oder in schriftlicher Form. Es handelt sich um eine Anwendung auf amerikanischer Basis, die im Mai 2013 gegründet wurde. Das Beste an dieser Plattform ist, dass die Inhalte nicht von der Website, sondern von den Nutzern selbst erstellt werden. Die Nutzerinnen und Nutzer sind diejenigen, die die Inhalte erstellen, und sie sind es auch, die dafür bezahlen.

Nachdem du nun weißt, wofür Patreon da ist, wollen wir im nächsten Abschnitt verstehen, wie es funktioniert. Lies also diesen Beitrag weiter, wenn du alle Informationen sammeln willst, die du in deinem Gehirn speichern kannst. 

Wie funktioniert Patreon?

Patreon ermöglicht es Einzelpersonen, die Künstler zu belohnen und sie finanziell zu unterstützen. Aber die Frage ist, wie funktioniert Patreon? Nun, Patreon ist eine Seite, die dir hilft, deine Marke ohne Kompromisse auszubauen. Die Inhaltsersteller können ihre Inhalte in beliebiger Form posten und die Gönner zahlen entsprechend pro Beitrag.

Wenn die Gönner/innen die neuesten Beiträge des Erstellers/der Erstellerin sehen wollen, müssen sie dafür Gebühren bezahlen. Sie können den Beitrag aber auch ohne Zahlung eines Betrags ansehen, wenn sie vom Ersteller kostenlosen Zugang erhalten. Jetzt, wo du weißt, wofür Patreon da ist und wie es funktioniert, wollen wir im nächsten Abschnitt einige der spannenden Funktionen kennenlernen.

Was sind die spannenden Vorteile von Patreon?

Patreon ist, wie bereits erwähnt, eine unglaubliche Plattform, die eine Menge spannender Funktionen bietet. Trotzdem stellt sich dir vielleicht die Frage, warum du dich für Patreon entscheiden solltest. Nun, es gibt viele Gründe, warum du Patreon nutzen solltest. Einige der lukrativen Funktionen dieser Seite haben wir im Folgenden für dich zusammengefasst.

>
  • Geld verdienen: Zunächst einmal kannst du so viel Geld verdienen, wie du möchtest. Das Interessante an Patreon ist, dass die Nutzer/innen die Höhe der Mitgliedsbeiträge selbst bestimmen können. Jeder Beitrag, den du hier veröffentlichst, wird dir eine Menge Geld einbringen. Du kannst immer wieder neue Bilder, Videos oder Artikel posten, um eine Menge Geld zu verdienen. Du kannst dich aber auch dafür entscheiden, dein Konto kostenlos zu halten, denn das liegt ganz in der Hand des Erstellers der Inhalte. 
  • Wachse deine Marke: Außerdem kannst du deine Marke wachsen lassen. Wenn du deine Marke unter den Patreon-Nutzern bekannt machen willst, kannst du das ganz einfach und ohne Kompromisse tun. Lass deine Marke auf dieser Plattform wachsen, indem du so viel Kreativität teilst, wie du willst. Deine Marke wird nur dann wachsen, wenn du direkt mit den Kunden in Kontakt trittst, was uns zur nächsten Funktion dieser Seite führt. 
  • Verbinde dich mit deinen Gönnern: Patreon ermöglicht es den Nutzern auch, sich miteinander zu verbinden. Es ist eine Seite, auf der der Inhaltsgeber und der Inhaltsleser die gleichen Personen sind. Das Beste daran ist, dass du dich direkt mit deinem Patron über Nachrichten verbinden kannst. So entsteht eine stärkere Gemeinschaft und du kannst deine Marke allmählich auf eine andere Ebene heben. 
  • Finanzielle Stabilität: Letztlich kommt es vor allem auf die finanzielle Stabilität an, die diese Seite dem Künstler bietet. Vielleicht möchtest du etwas Kreatives machen, aber dir fehlt das Geld dafür. Patreon bietet dir finanzielle Stabilität, so dass du einen Schritt weitergehen kannst, ohne dir Sorgen um das Geld machen zu müssen. Es gibt viele Gönner, die dafür bezahlen würden, einen Blick auf deine Inhalte zu werfen.
wofür ist Patreon

Das waren die wichtigsten Funktionen, die du kennen solltest, bevor du die Anwendung benutzt. Da du jetzt weißt, wofür Patron da ist und welche unglaublichen Funktionen es bietet, bist du bereit, diese Seite zu nutzen. Achte darauf, dass du das befolgst, was oben gesagt wurde, nämlich den richtigen Preis für deine Inhalte festzulegen, damit jeder Nutzer darauf zugreifen kann.

Patreon ist eine außergewöhnliche Anwendungsseite, die eine Menge spannender Vorteile bietet. Wenn du diese Plattform noch nicht kennst, solltest du dir diesen Beitrag noch einmal durchlesen, um dir einen Überblick zu verschaffen. Also, fang an, diese Seite zu nutzen und gib deiner Kreativität einen zusätzlichen Schub.