Patreon ist eine Mitgliedschaftsplattform, die in Amerika für Content Creators und Künstler gegründet wurde, um sie zu nutzen und an ihnen zu verdienen. Und einer der ersten Schritte, die du hier lernst, wäre, wie du Patreon kostenlos beitreten kannst.

Aber vorher musst du wissen, worauf du dich einlässt. 

Über die  Plattform

Patreon ist eine Plattform, auf der Nutzer exklusive Inhalte erstellen können, die sie an ihre Follower verkaufen können. Das kann jeder nutzen, der über die nötige Reichweite verfügt, um genügend engagierte Follower auf der Plattform zu gewinnen.

Ohne eine nennenswerte Anzahl von Gönnern würde es kaum so effizient funktionieren. In Situationen, in denen du weniger Follower hast, kann man sie leicht auf andere Weise gewinnen.

Mit einer Social Media Wachstumsagentur kannst du mehr organische & gezielte Follower bekommen, die dir helfen, auf allen sozialen Medien zu wachsen. Das Einzige, was du tun musst, ist, dich mit der Anfrage an sie zu wenden.

Wenn du sicher bist, dass du genug Follower hast, kannst du einen Account bei Patreon eröffnen. Das wird dir helfen, einige dieser Follower als deine Gönner zu gewinnen. Diejenigen, die gerne deine exklusiven Inhalte sehen möchten.

Nun, da der Hauptteil, nämlich die Gönner, dabei helfen wird, Patreon effektiver zu nutzen, können wir zu den allgemeinen Funktionen übergehen.

wie man Patreon kostenlos beitritt

Der erste Schritt, um zu lernen, wie du Patreon kostenlos beitreten kannst, ist die Erstellung eines Kontos auf der Plattform. Dafür musst du keinen Betrag zahlen und das ist der einfachste Prozess.

Nach dem Einrichten deines Kontos werden dir Fragen gestellt, die sich auf die Art der Inhalte beziehen, die du erstellst, damit du ein Verständnis für die Einnahmequellen von Patreon bekommst, falls du damit Geld verdienen willst.

Die Beantwortung der Fragen, die sich auf deine Arbeit beziehen, gibt der Plattform ein besseres Verständnis für deine Kreationen. Nachdem du die Fragen beantwortet hast, wirst du aufgefordert, einen der vier Pläne von Patreon zu wählen.

An dieser Stelle kann man aufhören, darüber nachzudenken, wie man Patreon kostenlos beitreten kann. Denn sobald du dich für eine Stufe entschieden hast, zahlst du monatliche Raten, um die Dienste des gewählten Pakets in Anspruch zu nehmen.

Das geschieht indirekt, denn jede Stufe erhält eine Provision von den Einnahmen, die das Konto erhält, sobald es anfängt, Geld zu sammeln.

Jeder Reifen ist wie folgt:

  • Der Lite-Plan – erhebt eine Provision von 5% des Umsatzes
  • Der Pro-Plan – erhebt eine Provision von 8% des Umsatzes mit dem zusätzlichen Vorteil anderer Funktionen im Gegensatz zum Lite-Plan
  • Der Pro-Plan+Merch – erhebt eine Provision von 10% des Umsatzes mit dem zusätzlichen Vorteil, dass du die Chance bekommst, die Merchandise-Artikel des Erstellers zu verkaufen.
  • Der Premium-Plan – erhebt eine Provision von 12% des Umsatzes mit dem zusätzlichen Vorteil, dass du alle Funktionen der anderen Pläne und noch viel mehr hast. Das ist der oberste Plan, den Patreon seinen Kunden anbietet.

Wie bereits erwähnt, würde Patreon insgesamt 5 % bis 12 % Provision für die Seite des Erstellers nehmen, sobald dieser die Plattform zum Verdienen nutzt. Das würde bedeuten, dass sie nicht mehr als kostenlose Plattform zur Verfügung steht, sobald man sich aktiv für einen Plan entscheidet.

Abgesehen davon können Kunden die Künstler, denen sie folgen wollen, über ihre Abo-Dienste abonnieren. Dazu müssen sie den Künstler oder die Künstlerin aufsuchen und einen Plan aus den angebotenen Optionen auswählen. So können sie an den Inhalten der Posts des Erstellers teilhaben.

Wie du Patreon kostenlos beitreten kannst

Wie bereits erwähnt, endet der kostenlose Anteil der Mitgliedschaft bei Patreon, bevor du dich für die Teilnahme an einem der Pläne der Plattform entscheidest. Aber wie bei jeder anderen Social Media Website kann jeder Nutzer Patreon kostenlos beitreten.

Die Anmeldung kann erfolgen, indem du den Namen der Website eingibst und auf die Seite gehst. Dort findest du in der oberen rechten Ecke ein Symbol mit drei horizontalen Linien. Wenn du das auswählst, gelangst du zu den Menüoptionen der Website.

Wenn du im Menü ganz nach unten scrollst, kannst du die Anmeldeoption sehen. Wähle sie aus und fülle das Formular aus, das erscheint.

Auf diese Weise musst du nur einem der Konten Zugang gewähren und kannst den Patreon-Account ganz einfach erstellen, ohne etwas Zusätzliches auszufüllen.

Auf diese Weise werden deine Inhalte auch über diese Konten miteinander verbunden. Ansonsten gibt es auch die Möglichkeit, deine Daten wie in einem normalen Anmeldeformular auszufüllen.

Damit wirst du zuerst aufgefordert, deinen Namen einzugeben. Danach gibst du zweimal deine E-Mail ein, um die E-Mail zu bestätigen, an die Benachrichtigungen und Updates geschickt werden sollen. Als Letztes musst du ein sicheres Passwort für das Konto eingeben.

Nachdem du alle Felder ausgefüllt hast, lies die Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Richtlinie, um sicherzustellen, dass du alle Regeln befolgst. Das alles kannst du einpacken, wenn du dich anmeldest.

wie man Patreon kostenlos beitritt

Dies sind die Schritte, die dir helfen, Patreon kostenlos beizutreten. Sobald du dir ein kostenloses Konto eingerichtet hast, kannst du dich weiter mit den Funktionen der Plattform beschäftigen.

Um jedoch Zugang zu den exklusiven Inhalten zu erhalten, musst du zunächst einem Influencer oder Creator folgen. Es kann aber auch sein, dass du der Ersteller bist und einen Plan abschließen musst. Dadurch würde die Plattform einen Prozentsatz der Einnahmen des Accounts erhalten.

Nach dem Beitritt

Wenn du Patreon beitrittst und es aktiv nutzt, kannst du Inhalte sehen und deine eigenen veröffentlichen. Mit der Hilfe des Preissystems kannst du den Patrons einen festen Satz auf der Basis des Zeitraums oder pro Upload berechnen. Auf diese Weise kannst du die Art und Weise, wie du verdienst, selbst bestimmen und bist damit flexibel.

Einfache Gewinne durch das, was du liebst, ist das, wofür Patreon stehen würde. Also geh auf ihre Seite, um dich anzumelden und ihre Dienste zu nutzen.