Die Online-Welt hat sich in letzter Zeit enorm weiterentwickelt. Kreative Menschen wie Musiker/innen, Videomacher/innen und Podcaster/innen haben die Möglichkeit, ihre Arbeit online zu teilen. Sie haben sich mit der Erstellung von Inhalten auf den verschiedenen Online-Plattformen voll entfaltet. Viele Kreative haben ihre Karriere auf solche Online-Plattformen verlagert und wollen sich dort eine Vollzeitkarriere aufbauen, wofür die patreon app zur Rettung geworden ist. Websites wie YouTube haben die Möglichkeit, Werbeeinnahmen zu generieren. Aber Werbeeinnahmen sind für Anfänger nicht ausreichend.

Aus diesem Grund haben sich Online-Inhaltsersteller/innen Crowdfunding-Websites angeschlossen, um ihre zukünftigen Projekte zu unterstützen und zu finanzieren. Patreon ist eine Crowdfunding-Plattform.

Wir sind deine Agentur für soziales Medienwachstum

Book Walking Acts For Trade Fairs

Bestelle unseren monatlichen Social Media Growth Service und erhöhe deine organische Reichweite, stärke deine Marke und positioniere dich als Influencer in deiner Nische. Alle sozialen Netzwerke werden unterstützt.

  • Monthly growth in followers, likes & views
  • Dedicated account manager
  • Cancel anytime, no contract
  • All social networks supported
  • No login credentials needed
  • 24/7 support & Money back guarantee
  • Completely safe for your account
  • Country targeted service available
  • tax invoice included

Tarife beginnen ab 45€ / 45$ monatlich inkl. Steuern

See our plans!

Patreon ermöglicht es den Abonnenten oder treuen Followern der Inhaltsersteller, sie finanziell zu unterstützen. Sie haben die Möglichkeit, sie monatlich zu unterstützen. Manchmal nehmen Schöpfer keine monatliche Unterstützung von Gönnern an.

patreon app

Sie berechnen nur für das Projekt, das sie abschließen. Zum Beispiel berechnen sie eine Gebühr für die fertiggestellte Episode oder den veröffentlichten Podcast. Das ist die beste Option für Kreative, die nicht regelmäßig posten.

Die "Gönner" oder "Unterstützer" kommen in den Genuss zusätzlicher Vergünstigungen. Dazu gehören der Zugang zu exklusiven Uploads, werbefreie Inhalte, frühzeitiger Zugang zu exklusiven Uploads, die Möglichkeit, Ideen vorzuschlagen, kostenlose Merchandise-Artikel oder Werbeangebote.

Außerdem geben einige YouTube-Ersteller am Ende ihrer Videos oder im Beschreibungsfeld den Namen ihrer Gönner an oder fügen ihn hinzu.

Die patreon App und Website hat eine Social Media Integration. Die Social-Media-Integration hilft dabei, andere Social-Media-Handles zu verfolgen, wie z.B. deren Twitter-Account oder Facebook- und Instagram-Handles. Du kannst deinen Lieblingsautoren über diese Plattformen folgen.

Membership Tiers

Mitgliedschaftstiers sind eine einzigartige Funktion von Patreon. Mitgliedschaftsstufen werden gerne von Inhaltserstellern genutzt, um ihren Unterstützern die Möglichkeit zu geben, zu investieren. Jede Mitgliedschaftsstufe entspricht einem bestimmten Geldbetrag. Die Spanne der Geldbeträge kann zwischen $1 und $100 pro Monat liegen.

Die Ersteller können die Mitgliedsstufe nur innerhalb dieser Spanne festlegen. Gönner mit hohen Beiträgen erhalten bessere Vergünstigungen. Sie bekommen die Möglichkeit, besondere Angebote von den Schöpfern zu erhalten.

Außerdem können sie die Ersteller direkt kontaktieren und mit ihnen interagieren, um weitere Vorschläge zu machen. Außerdem zeigen die Ersteller den Namen des Top-Beitragenden prominent in ihren Videos an.

Es gibt bestimmte Ausnahmen für die verschiedenen Ebenen. Bestimmte Ränge haben "Slots", die von Gönnern gefüllt werden müssen. Inhaltsersteller nutzen diese, um die Belohnungen und Angebote für die Beitragszahler der höheren Tiers zu verwalten. Es ist von besonderer Bedeutung, maßgeschneiderte Projekte zu erstellen, die von Gönnern der höchsten Stufe angefordert werden.

Es gibt noch ein anderes Format, dem andere Ersteller folgen. Es ist bekannt als "Pay what you want". Bei diesem Schema werden alle Gönner gleich behandelt und erhalten die gleichen Vergünstigungen.

Patreon-Mitglieder/Inhaltsersteller zeigen ihre finanziellen Ziele auf ihren Konten bei Patreon an. Es ist mit verschiedenen Inhalten verbunden. Außerdem können andere Nutzer sogar sehen, wie viele Gönner den Ersteller unterstützen.

Features and Benefits

Eine der wichtigsten Funktionen von Patreon ist die Kommunikationsplattform für die Mitglieder mit ihren Unterstützern. Die Patreon-Mitglieder können mit ihren Unterstützern kommunizieren, indem sie den Feed ihrer Seite nutzen. Wenn du mit dem Artikel fortfährst, wirst du einen Abschnitt finden, in dem wir erklärt haben, wie man auf Patreon postet.

Die Ersteller können Texte, Videos, Bilder und Umfragen auf ihrer Seite posten. Das Posten der Umfrage ist nur auf Desktop und Mobile Web beschränkt. Alle anderen Posting-Optionen stehen in der patreon-App zur Verfügung. Außerdem haben die Ersteller die Möglichkeit, Posts für bestimmte Tiers anzuzeigen. Sie können den Beitrag für andere Mitgliedsstufen sperren.

patreon app

Wie hat Patreon die Situation für Content-Ersteller verändert?

Die Haupteinnahmequelle für jeden Content-Ersteller sind Werbeeinnahmen, Sponsoring oder gesponserte Videos. Aber das reicht nicht aus, um in den ersten Tagen der Inhaltserstellung zu überleben. Hier hilft Patreon den Erstellern, ihre Inhalte per Crowdfunding über die patreon-App zu finanzieren.

Da es sich bei Patreon um eine Crowdfunding-Website handelt, können Schöpferinnen und Schöpfer ihre Konten einrichten und das Geld von ihren geliebten Fans bekommen. Diese finanzielle Unterstützung kann ihnen helfen, hochwertige Inhalte zu erstellen. Es schafft die Möglichkeit der finanziellen Sicherheit für die Schöpfer in den ersten Tagen und hilft ihnen, eine Vollzeitkarriere aufzubauen.

Patreon ist eine der besten Seiten für Fans, um ihre Lieblingskreatoren zu unterstützen. Sie können sie unterstützen und ihre Projekte finanzieren, um die besten Inhalte zu produzieren. Ein Beitritt zur patreon app ist der beste Weg, um die besten Content-Ersteller zu unterstützen.

Die patreon App kommt mit neuen Funktionen und einer vereinfachten Oberfläche. Creators können in der Patreon-App schnell posten. Sie erhalten in der App ähnliche Bearbeitungsmöglichkeiten und Kompositionswerkzeuge wie auf Laptops und Desktops.

Schritte zum Erstellen eines Beitrags in der Patreon-App

Dies sind ein paar Schritte, um einen Beitrag auf deiner Patreon-App zu erstellen.

  • Zuerst musst du dich in deinen Account in der Patreon-App einloggen.
  • Dann tippst du auf das "Beitrag erstellen"-Symbol in der App.
  • Du musst auf das entsprechende Symbol in der oberen Leiste der App tippen, um den gewünschten Beitrag zu erstellen.
  • Jetzt hast du zwei Möglichkeiten, einen Beitrag zu erstellen. Entweder wählst du die textbasierte Option, um einen Beitrag zu verfassen, oder du klickst auf die Link-Option, um einen Video- oder Audio-Link hinzuzufügen.
  • Die Option für Umfragebeiträge ist auf einem Desktop- und einem mobilen Webbrowser verfügbar.
  • Du hast sogar die Möglichkeit, ein Bild hinzuzufügen, wenn du einen Beitrag erstellst. Du kannst ein Online-Bild hinzufügen, indem du auf das Symbol eines Bildes tippst. Dieses Symbol befindet sich in der unteren Formatleiste.
  • Wenn du mit deinem Beitrag zufrieden bist, klicke auf "Weiter".
  • Klicke auf "Wer kann diesen Beitrag sehen". Es werden dir 3 Optionen angezeigt: öffentlich, alle Gönner oder ausgewählte Ebenen.
  • Wähle "Veröffentlichen", um den Beitrag zu veröffentlichen.