OnlyFans ist eine der beliebtesten Seiten, und das aus einer Vielzahl von Gründen. Sie wird vor allem von Amateur- und Pornodarstellern genutzt. Es gibt aber auch einen Markt mit Fitnesstrainern, Musikern und Köchen. Aber bevor wir in die Tiefe dieser Seite gehen, fragst du dich vielleicht was ist OnlyFans? Nun, OnlyFans ist ein Content-Service, der auf Abonnements basiert. Die Nutzer können hier ihre Videos posten und direkt an diesen Beiträgen verdienen. OnlyFans bietet eine Pay-per-View-Funktion, d.h. die Ersteller von Inhalten werden bei jedem Ansehen von den Zuschauern finanziert.

what is onlyfans

Das Unternehmen verlangt in der Regel rund zwanzig Prozent aller Transaktionen auf dieser Seite. Wenn du neugierig auf die vielen interessanten Funktionen bist, die diese Seite ihren Nutzern bietet und die sie zu einer der einzigartigsten Seiten machen, dann bist du hier genau richtig. Der folgende Beitrag wird die Liste der umfangreichen Funktionen von OnlyFans beleuchten. Lies also weiter, um alles zu erfahren, was du über OnlyFans wissen möchtest. 

Wie funktioniert OnlyFans?

Wie viele andere Menschen auch, möchtest du vielleicht wissen, wie OnlyFans funktioniert. Aber bevor du verstehst, wie OnlyFans funktioniert, sollten wir erst einmal wissen, was OnlyFans ist. OnlyFans ist eine Website für Erwachsene, auf der die Ersteller von Inhalten Videos für Erwachsene veröffentlichen, um Geld zu verdienen. Um ein Konto auf dieser Seite zu eröffnen, brauchst du einen amtlichen Ausweis als Nachweis. Jetzt wollen wir verstehen, wie diese Seite funktioniert.

OnlyFans ermöglicht es den Urhebern von Inhalten, die Inhalte über ihre Konten auf die Seite hochzuladen. Die Inhalte können sich auf alles Mögliche beziehen und von Videos über Fotos bis hin zu Artikeln reichen. Die anderen Nutzerinnen und Nutzer von OnlyFans können diesen Inhaltserstellern folgen, wenn sie von ihren Inhalten angetan sind. Interessanterweise verlangen die Inhaltsersteller von den anderen Nutzern eine Gebühr, um ihre Inhalte zu sehen. Diese Gebühr, die an den Ersteller des Inhalts zu zahlen ist, wird ebenfalls von diesem festgelegt. Achtzig Prozent dieser Gebühr verbleiben bei den Erstellern. Die restlichen zwanzig Prozent gehen an OnlyFans.

Es gibt einige Regeln und Vorschriften, an die sich die Nutzer/innen halten müssen. Sie dürfen keine Screenshots von den Videos oder Fotos machen, die von den Urhebern der Inhalte geteilt werden. Wenn sie dies dennoch tun, könnten sie auf die schwarze Liste gesetzt werden. Inhaltspiraterie ist auf dieser Seite nicht erlaubt und es werden ernsthafte Maßnahmen gegen diejenigen ergriffen, die raubkopierte Inhalte posten. Nachdem du nun eine klare Vorstellung davon bekommen hast, was OnlyFans ist und wie es funktioniert, wollen wir uns nun einige der spannenden Funktionen ansehen, die diese Seite bietet.

Die Liste der Funktionen, die es anders machen

OnlyFans hat eine Liste von gründlichen, lustigen Funktionen, die dich umhauen werden. Vielleicht kennst du einige der Funktionen schon, wenn du diese Seite schon einmal benutzt hast. Wenn du aber neu bist und mehr darüber erfahren möchtest, haben wir alle aufregenden Funktionen unten im Abschnitt aufgelistet. 

  • Polls

Zu Beginn ermöglicht die OnlyFans Seite den Nutzern, eine lustige Umfrage durchzuführen, die dem Inhaltsersteller letztendlich hilft, die Meinung der Nutzer zu verstehen. So kann er herausfinden, welche Art von Inhalten er veröffentlichen muss, um die Aufmerksamkeit der Nutzer/innen zu gewinnen. Auf der anderen Seite ermutigt es auch deine Fans, an einer Umfrage teilzunehmen, damit sie ihre Meinung kundtun können.

  • Geschichten posten

Wie jede andere Social Media Seite bietet auch OnlyFans die Möglichkeit, Stories zu posten. Das Konzept hinter den Geschichten ist es, den Fans die Höhepunkte im Leben des Inhaltserstellers mitzuteilen. Du kannst einen Einblick in dein Leben geben, indem du einige Bilder und Videos aus deiner Galerie postest. Das Beste daran ist, dass diese Stories nur für vierundzwanzig Stunden gelten, da sie zeitlich begrenzt sind. Aber OnlyFans erlaubt es dir auch, Sticker, Emoticons, Overlays und Bildunterschriften hinzuzufügen.

  • Statistiken der Seite

Außerdem verfügen nicht alle Seiten über diese unglaubliche Funktion der Seitenstatistik. Du kannst die inneren Details erfahren, die dir helfen können, mehr Leute auf dein Konto zu locken. Du kannst auf die Informationen derjenigen zugreifen, die deine Seite besucht haben und aus welchem Land sie kommen. So bekommst du ein klares Bild davon, wen du ansprechen solltest. Um den Traffic auf deinem Konto zu verwalten, musst du einfach auf die Option “Statistiken” auf deinem Bildschirm tippen.

  • Geld verdienen

Das Wichtigste von allen anderen Funktionen ist das Geldverdienen. Mit dem OnlyFans-Konto kannst du eine Menge Geld verdienen. Mit jedem Inhalt, den du über deinen OnlyFans-Account auf dieser Seite veröffentlichst, kannst du eine Menge Geld verdienen. Die Gebühren basieren auf dem Pay-per-View-Konzept, bei dem 80 Prozent dieser Gebühren in deiner Hand bleiben und die restlichen 20 Prozent für OnlyFans bestimmt sind. Die Inhalte hier sind meist NSFW oder nicht sicher für die Arbeit und du kannst deine Inhalte nach deiner Wahl kaufen oder verkaufen. 

what is onlyfans

Das waren in aller Kürze einige der Funktionen, die OnlyFans den Nutzern bietet. Wir hoffen, dass deine Frage, was OnlyFans ist und welche Funktionen es bietet, jetzt geklärt ist.

OnlyFans ist eine Seite für Erwachsene, auf der Inhalte verschiedener Art angeboten werden. Diese Seite wird von vielen Menschen genutzt, um sich mit dem Posten von Fotos und Videos ein Zubrot zu verdienen. Wenn du hier Inhalte einstellst, musst du jedoch immer darauf achten, dass es sich nicht um Raubkopien handelt. OnlyFans ist in dieser Hinsicht sehr streng und ergreift ernsthafte Maßnahmen, wenn jemand raubkopierte Inhalte auf dieser Seite veröffentlicht. Denke also immer daran und versuche, nur frische Inhalte zu erstellen.