Sie haben sicher schon einige Erfahrungen damit gemacht, dass Leute Sie auf LinkedIn um Empfehlungen gebeten haben. Aber wenn Sie wahllos irgendetwas in Ihre Empfehlung schreiben, wird das keine gute Wirkung haben. Sie sollten wissen, wie man eine Empfehlung auf LinkedIn schreibt, bevor Sie etwas schreiben. Es gibt einige Details, die beachtet werden müssen, damit es für die Person hilfreicher sein kann.

wie man eine Empfehlung auf LinkedIn schreibt

Was ist der Unterschied zwischen Empfehlungen und Befürwortungen auf LinkedIn?

Wenn Sie jemanden auf LinkedIn empfehlen, dann schreiben Sie etwas Nettes über ihn, seine Persönlichkeit und wie gut er beruflich ist. Sie müssen sie zusammen mit Ihrem Namen und Foto schicken und später werden sie sich entscheiden, es auf ihr Profil zu setzen.

Aber wenn Sie auf LinkedIn eine Empfehlung aussprechen, dann klicken Sie einfach nur auf einen Button, der sagt, dass jemand etwas gut kann. 

Das ist ein Grund, warum Empfehlungen wertvoller sind als ein Empfehlungsschreiben. 

Warum empfehlen Menschen jemanden auf LinkedIn?

Einige der Hauptgründe, warum sich Menschen auf LinkedIn gegenseitig empfehlen, sind folgende:

Einige der Empfehlungen sind echte Danksagungen. Das passiert, wenn jemand unter Ihnen gearbeitet hat und Ihnen bei einem Projekt oder einer Sache sehr geholfen hat. Und Sie wollen die harte Arbeit würdigen, dann empfehlen Sie ihn oder sie auf LinkedIn. 

Menschen tun dies auch, um die Empfehlungen zu erwidern. 

Nachdem Ihre Empfehlung auf dem Profil von jemandem ist, dessen Profil allgemein auf LinkedIn angesehen wird. Dann erhöht das auch die Chance auf Ihre Chancen. Viele der Recruiter werden auch auf Ihr Profil kommen, nachdem sie die von Ihnen gegebenen Empfehlungen durchgesehen haben.

wie man eine Empfehlung auf LinkedIn schreibt

Wie schreibt man eine Empfehlung auf LinkedIn?

Nun wollen wir wissen, wie man Empfehlungen auf LinkedIn schreibt. Der Prozess ist einfach und, Sie müssen die unten genannten einfachen Schritte befolgen:

  • Gehen Sie zum Profil der Person, die Sie empfehlen möchten.
  • Neben den primären Aktionsschaltflächen in der Nähe ihres Profilbildes finden Sie das Wort “Empfehlen”.
  • Klicken Sie auf diese Option und schreiben Sie eine Empfehlung in das Feld, das erscheint.
  • Ein weiteres Feld erscheint darunter, in das Sie eine persönliche Nachricht schreiben können. Das ist der beste Weg, um eine Empfehlung im Gegenzug zu erbitten. 
  • Sie müssen auch die Beziehungsdetails zwischen Ihnen beiden ausfüllen. Damit die Leute wissen, wie Sie beide in Kontakt sind. 
  • Dann müssen Sie auf die Option “Senden” klicken. 

Was passiert, nachdem Sie jemanden auf LinkedIn empfohlen haben?

Nachdem Sie die Empfehlung an die Person gesendet haben, ist es die Entscheidung der Person, ob sie diese annimmt oder nicht. 

Eine Option, um Änderungen in der Empfehlung zu beantragen, sie können Sie bitten, mehr Details über die Persönlichkeit und andere Dinge hinzuzufügen. Sie können die Empfehlung, die Sie geschrieben haben, akzeptieren. Sie können sogar Ihre Empfehlung zu ihrem Profil hinzufügen. 

Wenn Sie eine gute Empfehlung geschrieben haben, dann wird alles nach Plan verlaufen. Wenn sie die Empfehlung nicht erwidern, dann können Sie der Person folgen und ihr eine sanfte Erinnerung geben, damit sie Ihre Empfehlung erwidert.

Abschluss

LinkedIn wird von vielen Menschen genutzt. Es ist zu einer Drehscheibe für Fachleute geworden, wo Sie leicht Jobangebote und Möglichkeiten in verschiedenen Bereichen finden können, die Ihnen gefallen. Aber manchmal gibt es Chancen, dass Sie nicht viele Verbindungen und Follower organisch bekommen, so können Sie immer Hilfe nehmen und Follower kaufen. Dies wird sicherlich helfen, neue Verbindungen zu erweitern und viele neue Möglichkeiten werden Ihnen den Weg öffnen. Bevor Sie jemanden empfehlen, sollten Sie unbedingt die Artikel darüber lesen, wie man eine Empfehlung auf LinkedIn schreibt.

All dies wird Ihre Chancen erhöhen, dass die andere Person Ihre Empfehlung akzeptiert und sich erkenntlich zeigt. Danke, dass Sie den Artikel gelesen haben.

Empfohlen