Besucher bemerken deine LinkedIn Headline schon beim ersten Besuch deines Profils. Wenn du dem also nicht genug Aufmerksamkeit schenkst, verlierst du wichtige Chancen. In diesem Beitrag werden wir untersuchen, wie man eine professionelle LinkedIn Headline schreibt. Aber vorher gehen wir die Gründe durch, die erklären, warum es wichtig ist, eine attraktive Überschrift zu schreiben. 

how to write a professional LinkedIn headline
Wie schreibe ich eine professionelle LinkedIn Headline? 3

Gründe, um eine attraktive LinkedIn-Überschrift zu setzen 

Nachfolgend sind einige wichtige Gründe aufgeführt, die du nicht verpassen darfst, um zu wissen, wie du eine professionelle LinkedIn Headline schreibst: 

  • Eine LinkedIn Headline ist wichtig, weil sie über deine beruflichen Stärken und Fähigkeiten Auskunft gibt 
  • Durch die Headline können sich potentielle Kunden mit dir verbinden. 
  • Sie spiegelt deine Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit wider.  
  • Durch die Headline kannst du dich als Marke etablieren und LinkedIn erlauben, sie in deinem Namen bekannt zu machen. 
  • Sie überzeugt Menschen davon, dein Profil zu besuchen und mehr über dich zu erfahren. 
  • Die Headline deines LinkedIn Profils würde auch in den Google-Suchergebnissen erscheinen. Achte also darauf, die beste Überschrift zu wählen, damit die Leute neugierig werden, mehr über dich zu erfahren.

Wie man eine professionelle LinkedIn-Headline einfach schreibt? 

Wenn du dir bei deiner Headline nicht sicher bist und nach Wegen suchst, wie du eine attraktive LinkedIn Headline schreiben kannst, bist du hier genau richtig. Hier sind ein paar Tipps, die dir helfen, die richtige Headline für dein Profil zu schreiben

how to write a professional LinkedIn headline
Wie schreibe ich eine professionelle LinkedIn Headline? 4
  • Halte die Überschrift immer einfach 

Schreibe immer eine Überschrift, mit der sich Menschen leicht identifizieren können. Versuche, dein Publikum direkt in der Überschrift anzusprechen. Schreibe keine komplizierte Überschrift, die man nur mit viel Zeitaufwand verstehen kann. Es könnte die Leute davon abhalten, dein Profil weiter zu besuchen. 

  • Stets spezifisch, überzeugend und prägnant sein 

LinkedIn erlaubt es nur, die Überschrift innerhalb von 120 Zeichen zu schreiben. Du musst also die 120 Zeichen optimal nutzen und die bestmögliche Überschrift formulieren. Daher ist es ratsam, sie so kurz wie möglich zu halten.

  • Einzigartigkeit bieten 

Deine Headline muss zeigen, wie du einzigartig bist. Deine Überschrift muss den einzigartigen Wert vermitteln, den du den Menschen bieten würdest. Du kannst handlungsorientierte Wörter wie “verkauft”, “erstellt”, “verwaltet”, “unterstützt” usw. verwenden, um mehr Besucher anzuziehen. 

  • Du kannst ein wenig prahlen 

Es kann nicht schaden, mit sich selbst und der Qualität deiner Leistungen zu prahlen oder stolz darauf zu sein. Das ist ein attraktiver Weg, um Aufmerksamkeit zu erregen. Zeige die Auszeichnungen und Errungenschaften, die du dir verdient hast. Das ist ein effektiver Weg, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen.

  • Ändere deine Überschrift von Zeit zu Zeit, um sie der Situation anzupassen

Die Fähigkeiten, die du anfangs hattest, werden nach ein paar Jahren nicht mehr dieselben sein. Wenn du in deiner Karriere vorankommst, wirst du mehr lernen und dich auf mehr Eigenschaften spezialisieren. Wenn du neue Talente erwirbst, wirst du ein Experte in verschiedenen Bereichen. Vergiss also nicht, deine Schlagzeile zu aktualisieren und die Leute über die neuen Talente, die du Tag für Tag erwirbst, zu informieren. Du kannst auch alle deine Fähigkeiten in deiner Überschrift erwähnen.

Things to remember while giving a suitable LinkedIn headline

Es gibt ein paar Dinge, die du beim Entwerfen deiner LinkedIn-Überschrift im Hinterkopf behalten musst. Im Folgenden sind einige davon aufgeführt: 

  • Die Unternehmenswelt ist einschüchternd, aber man darf sich nicht überwältigen lassen oder nervös werden. Stelle sicher, dass du die besten Qualitäten hervorhebst, die du jedem Unternehmen bieten kannst, das dich einstellt. 
  • Achte darauf, dass du die Überschrift in Großbuchstaben schreibst, weil es so aussehen könnte, als würdest du schreien, um Aufmerksamkeit zu erregen.  
  • Hervorheben der Dinge, die du am besten kannst, wie z.B. Forschung, Artikel, Veröffentlichungen, Praktika, Kurse, Ausschussmitgliedschaften, etc.
  • Unnötig zu sagen, dass du die Dinge einfach halten solltest. 
  • Vermeide die Verwendung von Emojis, die du beim informellen Chatten benutzt. Das stellt dein Image vor deinem Publikum falsch dar. 

Wir haben alles erwähnt, was damit zu tun hat, wie du eine professionelle LinkedIn Headline für dein Profil schreibst. Wir hoffen, dieser Beitrag ist informativ und nützlich. 

Empfohlen