Der Abschnitt “Interessen” in Ihrem Profil kann Ihnen so viel mehr Möglichkeiten eröffnen, als Sie denken. Es wird Ihnen helfen, sich mit dem Arbeitgeber auch auf einer persönlichen Ebene zu verbinden. Falls Sie zufällig gemeinsame Interessen mit anderen Menschen teilen, können Sie es als Mittel nutzen, um die Gelegenheit zu ergreifen. Aber wissen Sie, wie man Interessen auf LinkedIn hinzufügt? Wenn nicht, dann werden Sie sicher bald viel darüber wissen.

how to add interests on linkedin

Schreibinteressen auf linkedin können der Grund sein, dass Sie mit einigen hochkarätigen Personalverantwortlichen in Ihrem Bereich in Kontakt kommen. Es kann Ihnen Ihren Traumjob verschaffen. Es wird Ihnen auch helfen, Ihre Follower zu erhöhen und sich mit Menschen zu verbinden, die gemeinsame Interessen haben. Wenn Sie in Erwägung ziehen, Follower von LinkedIn zu kaufen, dann sind Sie auch einen Schritt weiter, um Ihrem LinkedIn-Profil einen schönen professionellen Anstrich zu geben. Warten Sie nicht mehr und zwar gleich jetzt.

Wichtigkeit des Hinzufügens von Interessen

Wenn Sie sich fragen, welche Vorteile das Hinzufügen von Interessen auf Linkedin bietet, dann sind Sie hier richtig. Lassen Sie uns einen Blick auf einige der Vorteile werfen, die Sie bekommen können.

  1. Es wird ein netter Gesprächsstarter sein. Wenn zwei Menschen etwas gemeinsam haben, dann können sie darüber reden und sich gegenseitig kennenlernen. Ebenso wird der Recruiter oder jede andere Person, mit der Sie in Kontakt sind oder die Interessen hat, ein verbindendes Thema für Sie sein.
  1. Das persönliche und berufliche Leben zu managen ist eine Kunst. Wenn Sie also Interessen haben, die das abbilden, dann haben Sie einen besseren Vorteil, den Job zu bekommen. Menschen, die sowohl ihr Privat- als auch ihr Berufsleben im Gleichgewicht halten, sollen eine gesunde Geisteshaltung haben.

Wenn Sie also den Job Ihrer Träume bekommen wollen, dann sollten Sie wissen, wie Sie Interessen auf LinkedIn hinzufügen können.

Interessen auf Linkedin hinzufügen

Lassen Sie uns nun die Schritte sehen, die Ihnen helfen zu verstehen, wie Sie Interessen auf Linkedin hinzufügen können.

  • Zunächst öffnen Sie Ihr Linkedin-Konto und wählen die Personen und Unternehmen aus, denen Sie folgen möchten.
  • Sie können den Namen in das Suchfeld eingeben, wenn Sie ihn nicht in der Liste finden. Sie können auch nach einer beliebigen Institution oder einer Organisation suchen.
  • Öffnen Sie die Seite der von Ihnen ausgewählten Firma, Person, Organisation, Institution und fügen Sie diese im Interessenbereich hinzu.
how to add interests on linkedin

Nachdem Linkedin den Interessenbereich aktualisiert hat, können Sie keine eigenen Interessen mehr hinzufügen. Sie können den Interessenbereich überprüfen, Sie werden kein Plus-Symbol finden. Sie müssen die oben genannten Schritte befolgen, um sicherzustellen, dass Sie die Interessen hinzufügen. Man kann diese Gelegenheit nutzen, um die Interessen hinzuzufügen, die strategisch vorteilhaft sind und Ihnen helfen werden, das Profil aufzuwerten und Ihnen mehr Chancen zu geben, in dieser wettbewerbsorientierten Welt um Sie herum eingestellt zu werden.

Interessen auf Linkedin löschen

Nun, da Sie gelernt haben, wie man Interessen auf LinkedIn hinzufügt, müssen Sie wissen, wie man sie entfernt, falls Sie ein Interesse zufällig hinzugefügt haben oder Sie es nicht sehr interessant und gut für Ihr Profil finden. Die Schritte zum Entfernen der Interessen auf LinkedIn sind wie folgt.

  • Loggen Sie sich in Ihr LinkedIn-Konto mit der E-Mail oder Telefonnummer und Ihrem Passwort ein.
  • Klicken Sie auf den Interessenbereich in Ihrem Profil.
  • Sehen Sie alle Interessen, die Sie zuvor hinzugefügt haben, sorgfältig an.
  • Die Option “Unfollow” finden Sie auf der rechten Seite jeder Firma, Person oder Organisation. Klicken Sie darauf, um das Interesse zu entfernen.
  • Sie können auch die Seite der Firma, Person oder Organisation besuchen, der Sie nicht mehr folgen möchten, und auf die drei Punkte klicken und “unfollow” wählen.

Empfohlen