LinkedIn Following

LinkedIn ist ein amerikanisches Unternehmen, das am 5. Mai 2003 gegründet wurde. Das Unternehmen ist von keinem Geringeren als Microsoft patentiert und hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale Kalifornien in den Vereinigten Staaten von Amerika.

LinkedIn ist ein soziales Netzwerk und fällt daher in die gleiche Kategorie wie Facebook, Instagram usw. Der Hauptaspekt, der LinkedIn jedoch von den anderen unterscheidet, ist die Tatsache, dass es karriereorientiert ist; d.h. es wird hauptsächlich dazu verwendet, um in Ihrem Berufsfeld Aufmerksamkeit zu erlangen, Ihre Ideen auf die Landkarte zu setzen und nach Jobs zu suchen und sich zu bewerben.

LinkedIn ist die perfekte Plattform für diejenigen, die nach Größe streben, und für Unternehmen, die bereits gut etabliert sind. Natürlich wetteifern die Menschen wie in jedem anderen sozialen Netzwerk darum, gesehen und gehört zu werden, und nutzen daher die ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen, um Anhänger zu gewinnen. Hier haben jedoch viele Nutzer Schwierigkeiten.

Warum nach Anhängern streben?

Warum nach Anhängern streben? Der ganze Sinn der Nutzung eines sozialen Netzwerks besteht darin, dass es, wie Sie erraten haben, sozial ist. Das Posten von Inhalten und Updates soll Ihre Freunde, Anhänger usw. wissen lassen, wie es Ihnen geht, wo Sie sind, wie Ihr Leben ist usw. Das hilft einem dabei, mit seiner Familie und seinen Freunden in Kontakt zu bleiben, ohne einen obligatorischen Anruf tätigen zu müssen, der am Ende nur unangenehm wird, weil es nicht viel zu besprechen gibt. Wenn es jedoch um LinkedIn geht, sind Freunde – oder im Fall von LinkedIn ‘Verbindungen’ – noch wichtiger. Der ganze Sinn der Veröffentlichung Ihrer Ideen, Stellenangebote, über Ihr Unternehmen besteht darin, dass die Leute es sehen und auf Sie zugehen, und Ihre Stelle führt zu einer beruflichen Beziehung, von der alle profitieren. Ohne eine angemessene Anzahl von Anhängern auf Ihrem LinkedIn-Profil würden Ihre Ideen und all die Dinge, die Sie zu bieten haben, einfach unbemerkt bleiben. Es ist eine ziemliche Aufgabe, Anhänger auf LinkedIn oder einem anderen sozialen Netzwerk zu gewinnen. Es gibt jedoch verschiedene Wege, um sich selbst auf der Landkarte zu platzieren.

Wie man Anhänger gewinnt

Grow your LinkedIn

Es ist jedoch von allergrößter Wichtigkeit, gesehen zu werden, damit Sie oder Ihr Unternehmen wirklich florieren können. Umgeben von aufstrebenden Schriftstellern, Musikern, Künstlern, Geschäftsleuten, die alle versuchen zu schreien, warum sie es aus vollem Herzen wert sind, kann es sehr leicht dazu kommen, dass man sich übertönt fühlt. Glücklicherweise gibt es Wege und Maßnahmen, die man ergreifen kann, um sich von der Masse abzuheben.

Erstellen Sie Ihr Profil

Der erste Schritt, um auf LinkedIn anerkannt zu werden, ist natürlich ein Profil, das Bände spricht und wirklich attraktiv ist. Das Wichtigste dabei ist natürlich, Erfahrungen in der realen Welt zu sammeln. Suchen Sie nach Jobs, Praktika, außerschulischen Bildungsangeboten, nach allem, was Sie wirklich können; erforschen Sie Ihre eigenen Interessen und erweitern Sie Ihr Repertoire um Fähigkeiten. Dann ist es an der Zeit, Ihr Profil zu erstellen. Nachdem der schwierige Teil des Weges geschafft ist – Sie müssen Ihr Arsenal an Fähigkeiten erweitern – kommt die Zeit, sie umfassend zu präsentieren und andere wissen zu lassen, dass Sie es geschafft haben. Fügen Sie Ihre Fähigkeiten zu Ihrem Profil auf LinkedIn hinzu und achten Sie darauf, dass Sie die Fähigkeiten, auf die Sie besonders stolz sind oder die Sie für wirklich wichtig halten, wirklich hervorheben. Mit einem attraktiven Profil werden Sie sicher mehr Klicks erhalten als mit einem nur untergeordneten Profil.

LinkedIn-Gruppen beitreten

Join LinkedIn Groups

Wie in jedem anderen sozialen Netzwerk haben Sie auch bei LinkedIn die Möglichkeit, Gruppen zu bilden oder sich ihnen anzuschließen. Diese Option kann als eines der Gateways dienen, um anerkannt zu werden, wenn sie voll ausgeschöpft wird. Gruppen sind da, wo sie sind, d.h. Gruppen sind der Ort, an dem Sie sich mit Gleichgesinnten anfreunden, ein Brainstorming durchführen, sich gegenseitig Ideen abwerfen und im Grunde Ihre Identität festigen können. Es ist eine wunderbare Idee, Gruppen und Gruppendiskussionen beizutreten und sich daran zu beteiligen. Finden Sie Gruppen, die für den Bereich, in dem Sie tätig sind, relevant sind, und schließen Sie sich ihnen an. Sie können sogar eine eigene Gruppe gründen und Ihre eigenen Diskussionen starten. Die Anzahl der Teilnehmer der Gruppe ist im Grunde fast garantiert, zumindest einen Teil dessen, was Sie zu sagen haben, zu betrachten. Sie können diese Funktion nutzen, wie immer Sie wollen; d.h. Sie können für Ihr Unternehmen werben, über Ihre Erfahrungen oder Ihre Interessen sprechen. Gruppen sind eine großartige Möglichkeit, neue Verbindungen zu bilden und aufzubauen, die am Ende von großem Nutzen sein können.

Nutzen Sie Visual Aids

LinkedIn  Visual Aids

Sie haben wahrscheinlich schon eine Handvoll Leute gehört, die sich darüber beschwerten, dass ein Buch langweilig ist, weil es keine Bilder hat. Dies ist eine einfache Regel, die Ihnen sehr dabei helfen kann, das Folgende, das Sie sich aufgebaut haben, zu erhalten. Es ist von größter Bedeutung, sicherzustellen, dass Ihre Beiträge ästhetisch ansprechend sind. Niemand möchte große Textblöcke lesen, weil sie einfach nicht ins Auge fallen. Es ist nicht nur nicht auffällig, sondern hält sie auch davon ab, Ihrem Inhalt überhaupt eine Chance zu geben, weil es ihnen zeigen könnte, dass Sie nicht genug in Ihre Arbeit investieren. Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Inhalte ästhetisch ansprechend sind, ist die Verwendung von visuellen Hilfsmitteln wie Bildern. Bilder helfen nicht nur, die Aufmerksamkeit des Lesers zu erregen, sondern sie können auch wirklich nützlich sein, um die Botschaft zu vermitteln, die Sie zu vermitteln versuchen, und sie können anderen helfen, besser zu verstehen, was Sie zu sagen versuchen.

Schlussfolgerung

LinkedIn ist eines von vielen sozialen Netzwerken im Internet. Was es auszeichnet, ist die Tatsache, dass es für berufliche Zwecke genutzt werden soll. Im Zeitalter der Technologie ist es eine ausgezeichnete Möglichkeit, ein Publikum und eine Anhängerschaft aufzubauen und die Welt wissen zu lassen, woran man glaubt. Der Schlüssel, um mehr Anhänger auf LinkedIn zu haben, liegt offensichtlich darin, einfach die Arbeit zu tun. Wenn Sie regelmäßig Inhalte über die Dinge, die Ihnen am Herzen liegen, einstellen, sich an Diskussionen beteiligen und alle Mittel einsetzen, die Sie haben, um Ihr Profil zu fördern, werden Sie es sicherlich an die Spitze schaffen.

Empfohlen