Einige Leute sind wirklich verwirrt darüber, wie man vom Anfänger zum Profi werden kann. Du musst dich auf der Instagram-Plattform engagieren, jetzt mehr als je zuvor, dank des neuen Instagram-Updates, sie wollen, dass ihre Plattform die einzige Anlaufstelle für alle Content-Ersteller ist. Es ist also entweder eine Ride-or-Die-Situation, oder du könntest in einem Trott stecken bleiben, wenn du versuchst, zu wachsen. Richtig eingesetzt, ist Instagram ein großartiges Werkzeug, um das Wachstum deines Unternehmens zu fördern. Wie sollte man also vorgehen?

Du solltest wissen, welchen Wert du bei jedem Posting lieferst. Dafür musst du deine Nische kennen. Was genau ist also eine Nische und wie definierst du sie? Nehmen wir an, du bist ein Startup, das sein Geschäft mit einem Instagram-Account ausbauen möchte. Einige Teile deines Posts könnten für einige Zielgruppen interessant sein.

Eine Nische ist ein Thema oder eine bestimmte Kategorie, innerhalb derer du alle Inhalte planst, die du posten wirst und die die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich ziehen soll. Einige beliebte Nischen sind Beauty, Fashion, Gesundheit und Fitness, Food & Cooking, Memes, etc. Wenn du weißt, was deine Nische ist, großartig! Jetzt solltest du in der Lage sein, dieses Wissen zu nutzen, um zu wachsen und teilenswerte Inhalte zu erstellen.

Du musst deine Branche wirklich kennen, sie studieren, nachschauen, was die Leute in ihren Stories reposten und das als Inspiration nutzen. Wenn du nicht tief in das Thema, über das du posten willst, investiert bist, wird es auf lange Sicht nicht funktionieren, wenn du nur eine Nische wählst, weil sie gut bezahlt ist.

Quality > Quantity How to Grow from Beginner to Pro?

Dies sind einige Faustregeln, die die Instagram Masterclass vorschlägt, wie man vom Anfänger zum Profi wächst;

Auf Stories: Täglich

Posten: 3-5 mal pro Woche

Rollen: 4-7 mal pro Woche

IGTV, Live, Guides: Einmal pro Woche

Du kannst die Dinge nach deinen eigenen Vorlieben einrichten. Poste so, wie du es normalerweise tun würdest, aber lass den Inhalt, den du posten willst, nicht in lästigen Spam ausarten. Dein Publikum sollte spüren, dass du ein echtes Interesse an dem hast, was du tust.

Stelle sicher, dass du qualitativ hochwertige Inhalte postest. Und der einfachste Weg, deine Inhalte hochwertig aussehen zu lassen, ist ein zusammenhängender Feed, wie du vom Anfänger zum Profi wirst. Der Schlüssel zu einem ästhetisch aussehenden Feed ist es, deine Markenfarben zu wählen und an ihnen festzuhalten. Wähle einfach 3-5 Farben, von denen du denkst, dass sie gut zusammenpassen und benutze sie. Deine Farben werden sich genauso entwickeln wie deine Inhalte.

Wie man vom Anfänger zum Profi wird

SEO- und Keyword-Recherche ist ein wichtiger Teil des Aufbaus deines Startups im Business. Eine andere Sache ist, dass es einen offensichtlichen Push für Videoinhalte im letzten Jahr gibt, also je früher du auf diesen Trend aufspringst, desto besser ist es für dein Startup.

Instagram Beginner

Wie du vom Anfänger zum Profi wirst Das Engagement des Publikums ist ein entscheidender Teil des Wachstums deines Startups auf Instagram. Es wächst und aktualisiert sich sekündlich, und der Algorithmus priorisiert tatsächlich Accounts, die dazu neigen, die meisten Tools zu nutzen. Stories sind eine tolle Möglichkeit, das Engagement zu erhöhen. Sie sehen ganz anders aus, fühlen sich ganz anders an und bieten dir die Möglichkeit zur Interaktion auf zahlreiche Arten.

Da sie nur vierundzwanzig Stunden dauern, kannst du es dir leisten, viel entspannter und privater zu sein, was einige User reizen kann. Und vergiss die Klassiker nicht, interagiere mit deinem Publikum, indem du auf Kommentare antwortest, Umfragen machst und Q&A-Sessions abhältst.

Wie man vom Anfänger zum Profi wird

Nicht alle deine Follower werden diejenigen sein, die dabei bleiben, es braucht konsequente Anstrengung und etwas Glück, um etwas aufzubauen, das dir Traffic bringt und dein Startup nach oben treibt. Jetzt weißt du, wie du vom Anfänger zum Profi werden kannst. Also warte nicht länger und fang an.

Empfohlen