Instagram wird zu einer sozialen Plattform, die jedes Unternehmen nutzt, um seine Produkte zu vermarkten und zu verkaufen. Es ist eine interessante Plattform, die über 1 Milliarde Benutzer hat und weiter wächst. Die Altersgruppe dieser Nutzer sind junge Leute zwischen 18-24 Jahren.

Was als soziale Plattform für den Austausch von Fotos begann, hat sich zu einer führenden Plattform für Unternehmen entwickelt, die sich an die junge Generation wenden. Hier recherchieren, lernen und teilen sie über boomende Marken und neue Produkte auf dem Markt.

So einfach es auch klingen mag, der Verkauf über Instagram ist es nicht. Denken Sie daran, dass Ihr Publikum sehr dynamisch ist. Sie stellen nicht einfach Fotos Ihrer Produkte ein und nennen es einen Marketing-Tag. Nein, Sie müssen eine Strategie haben, die Ihnen hilft, Ihre Fans zu echten Konsumenten für Ihre Produkte zu machen.

In diesem Artikel werden wir über diese Strategien diskutieren. Einige werden je nach dem Produkt, das Sie verkaufen, und dem Zielpublikum sinnvoll sein. Wir werden mit Strategien beginnen, die Ihrer Seite und Ihrem Geschäftskonto mehr Sichtbarkeit verleihen.

Tipps zur Erhöhung der Sichtbarkeit Ihrer Instagram Business Page

1.     Verwendung von Fotos und Werbepostings

Erinnern Sie sich, Instagram begann als Fotoposting-Anwendung. Da über 60 % der Instagram-Benutzer die Social Site zum Einkaufen nutzen und als Geschäftsmann, der diese Plattform zum Verkaufen nutzen möchte, müssen Sie Fotos verwenden, um Fans und potenzielle Konsumenten Ihrer Produkte zu erreichen.

Neben der reinen Verwendung von Fotos können Sie sich auch für die Durchführung von Werbeaktionen entscheiden. Sie können sich für eine zeitempfindliche Art von Werbung entscheiden, die einen Tag oder sogar Stunden dauern kann. Oder weisen Sie Ihre Anhänger auf Ihre Biographie hin und sie können sich Ihre neuesten Produktveröffentlichungen ansehen.

Instagram Stories, ist eine weitere interessante Verkaufsmöglichkeit auf dieser Plattform. Wenn Sie damit anfangen, beachten Sie, dass Sie über 10.000 Follower benötigen, um diese Funktion nutzen zu können. Es wird Ihnen erlauben, mit Ihrer Marke auf verschiedene Weise zu experimentieren, z.B. wie Sie in Aktion treten, storyspezifische Produkte austauschen, die sich von Ihren normalen Feeds unterscheiden.

Die Verwendung von Produktfotos und Werbepostings ist eine perfekte Strategie, um Gespräche über Ihre Produkte zu führen und nicht nur Klicks zu erzeugen.

2.    Benutzergenerierter Inhalt: Kunden-Fotos

Dabei werden die Fotos Ihrer Kunden strategisch als Ihre meistverkauften Werbetafeln eingesetzt. Die Verwendung dieser Fotos ist sehr nützlich, da sie dazu beitragen, ein hohes Engagement rund um Ihre Produkte zu schaffen. Es ist interessant festzustellen, dass Sie Ihre Fans nur darum bitten müssen, Fotos von ihren letzten Einkäufen weiterzugeben, und Sie sind bereit, diese nutzergenerierten Inhalte zu nutzen.

Viele Unternehmen machen die Strategie der nutzergenerierten Inhalte zu ihrer Umsatzsäule. Der Grund dafür ist, dass der Verkauf über Instagram nicht immer im Vordergrund stehen sollte. Die Tatsache, dass Verbraucher so begierig darauf sind, Fotos ihrer letzten Produktkäufe zu posten und mit anderen zu teilen, nutzen Sie zu Ihrem Geschäftsvorteil, indem Sie Marken-Hashtags verwenden.

Benutzergenerierte Inhalte sind eine Strategie, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Produktfotos aus verschiedenen Blickwinkeln zu zeigen. Wenn Sie Ihre Produkte auf dem Markt sehen, erhöht dies das Vertrauen und fördert den Verkauf. Denken Sie nur daran, dass Sie diese Strategie mit einem Gefühl der Authentizität anwenden müssen, um effektiver zu sein.

3.   Instagram-Einkaufen

Im Jahr 2019 hat Instagram einige Entwicklungsänderungen durchlaufen und seine früheren Einkaufsmöglichkeiten wurden verbessert, um den Einkauf bei Instagram einfacher und benutzerfreundlicher zu gestalten. Sie verwenden einfach ein Einkaufstaschen-Symbol auf Ihren Produkten und dies wird Ihren Kunden bewusst machen, dass das Produkt direkt über Ihre Seite gekauft werden kann.

Wenn ein Kunde in Ihren Feeds blättert, wird er Beiträge sehen, die mit der Einkaufstasche gekennzeichnet sind. Dies bedeutet einfach, dass das Produkt einkaufsfähig ist, und wenn Sie darauf tippen, werden andere aktive Produkte angezeigt, die mit Tags versehen sind. Dies macht es Ihren Kunden leicht, auf Ihre Produktseite zu gehen und nach anderen Produkten zu suchen, die Sie möglicherweise zur Verfügung haben.

Sie sollten jedoch über einen Produktkatalog verfügen, der auf Facebook aktiv ist. Außerdem müssen Sie einige Richtlinien erfüllen, die von Instagram geprüft und genehmigt werden müssen, bevor Sie den Instagram-Einkauf aktivieren können. Dazu gehören:

  • mit dem Handelsabkommen und der Handelspolitik in der Plattform einverstanden sind
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Instagram Business Account aktiv ist
  • Eine Facebook-Seite haben, die verbunden ist
  • Physische Produkte verkaufen
  • Einen Facebook-Katalog haben, der verbunden ist; kann mit einem E-Commerce-Dienst einer Partei oder direkt sein

Dieser Verkaufstipp ermöglicht es Instagram, Ihre zum Verkauf verfügbaren Produkte in Ihre Feeds zu integrieren und ein einfaches und nahtloses Einkaufserlebnis zu schaffen.

4.    Instagramm-Werkzeuge verwenden, die man kaufen kann

Über die bekannten Einkaufsmöglichkeiten auf Instagram hinaus haben wir weitere Tools mit Funktionen, die sich auf den Verkauf auf Instagram konzentrieren. Einige dieser Tools stellen eine Allround-Verkaufsplattform dar, die Ihnen dabei hilft, Ihr Instagram-Konto in eine Ladenfront zu verwandeln. Halten Sie Ausschau nach Tools wie Pixlee, Dash Hushdon und Curalate, um nur einige zu nennen.

Diese Tools sind in der Lage, Seitenbesucher über einen Biolink zu einem einkaufbaren Instagram-Feed zu schicken. Hier können Besucher auf Fotos tippen und werden von jedem beliebigen Beitrag zu Ihrer Produktseite geleitet.

Wenn Sie diesen Tipp verwenden, können Sie die Vorteile der erweiterten Analysen und Daten aus den vom Benutzer erstellten Inhalten nutzen. Denken Sie daran, dass diese Daten zu nutzergeneriertem Inhalt nicht nur bei der Konvertierung Ihrer Seitenbesucher nützlich sind, sondern auch Ihre Sichtbarkeit in den sozialen Medien erhöhen. Es ist eine interessante Strategie, die einen Versuch wert ist.

5.     Beeinflusser-Marketing

Dies ist ein sehr einfaches Konzept. Hier gehen Sie eine Partnerschaft mit jemandem ein, der viele Anhänger hat, die sich stark und aktiv engagieren. Nutzen Sie deren Plattformen, um für Ihre Produkte zu werben, Bewusstsein zu schaffen und neue Kunden zu finden. Dies zeigt, dass der Instagram-Verkauf nicht nur auf Ihrer Seite stattfinden muss.

Es ist eine kostengünstige Strategie, sich über Instagram-Promotions zu informieren und gleichzeitig potenzielle Kunden für Ihre Produkte zu erreichen. Abgesehen davon werden Sie für Ihr Produkt bei einem Zielpublikum werben, das sich aktiv engagiert und im Vergleich zu der Anzahl der Anhänger, die Sie für Ihr Konto haben, mehr Menschen erreichen wird.

Der Einflussnehmer-Promotions-Tipp ist bemerkenswerterweise die neue Sache auf Instagram und anderen Social Sites, die andere Marken nutzen. Dies wird für Sie funktionieren, da Sie Ihre Produkte vor einem Publikum präsentieren können, das überzeugend ist und auf eine Art und Weise, die in Beziehung zueinander gesetzt werden kann.

6.    Instagramm-Anzeigen

Viele Marken haben sich erfolgreich über Instagram-Anzeigen verkauft.

Anzeigen wie Insta-Geschichten und oder Karussells sind kreativ und attraktiv. Als E-Händler profitieren Sie von diesen Instagram-Anzeigen, die sehr flexibel sind und eine große Anzahl von Kunden erreichen, die auf Instagram einkaufen.

Wie erreichen Sie mehr Verkäufe mit Instagram?

Wir haben die Strategien zur Seitensichtbarkeit ausführlich behandelt, und jetzt müssen wir die gleichen Seiten auch verkaufsorientiert gestalten. In diesem Teil des Artikels werden die besten Praktiken auf den Plattformen diskutiert, die Ihre Seite dazu veranlassen werden, sich auf den Verkauf von Instagram zu konzentrieren.

1.     Überzeugende Beschriftungen verwenden

Die Wahl der Untertitel, die Sie verwenden, wird bestimmen, wie ‘verkaufsstark’ Ihre Instagram-Seite ist. Das Gute daran ist, dass wir viele Untertitel-Optionen für Instagram haben, die Ihnen helfen, Persönlichkeit in Ihre Beiträge einzubringen. Dies wird Ihnen dabei helfen, Ihren Fans keine Preispunkte und Angebote ins Gesicht zu drücken.

Wir führen eine anhaltende Debatte darüber, ob die Verwendung für “verkaufsstarke” Bildunterschriften eine Einschränkung der Reichweite als Faktor des Instagram-Algorithmus hat oder nicht. Da wir keine schlüssigen Antworten darauf haben, ist es sicher, mit verschiedenen anderen Ausdrücken von “call-to-actions” zu experimentieren. Zum Beispiel können Sie sich dafür entscheiden, Ihre Fans um Kommentare zu bitten oder Fragen zu stellen.

Dies wird strategisch wichtig sein und wird sich als nützlich erweisen, um die Fans auf Ihre Biografie aufmerksam zu machen.

2.    Verkaufen Sie sich selbst in Ihrer Bio

Wenn Sie sich für den Verkauf von Instagram interessieren, dann ist Ihre Biografie genauso wertvoll wie Immobilien. Eine überzeugende Biographie sollte die folgenden Eigenschaften aufweisen, um sie so effektiv zu machen, wie Sie sie haben wollen.

  • Leiten Sie Ihre Anhänger mit einem Aktionsaufruf in das Geschäft
  • Erwähnen Sie eine Reihe von Marken-Hashtags, die benutzergenerierte Inhalte inspirieren werden
  • Nutzen Sie einen verfolgbaren Link oder Instagram Shopping-Werkzeuge, die Ihnen helfen, den Verkehr in Ihrem Schaufenster zu verfolgen.

Machen Sie das Beste aus Instagram bio, da dies der einzige Weg ist, auf dem Ihr Anhänger zur Ladenfront gelangt.

3.   Veröffentlichen Sie Produktfotos, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht

Es ist bekannt, dass die Verwendung von Werbefotos, auf denen reale Personen abgebildet sind, in sozialen Medien sehr gut funktioniert. Instagram ist keine Ausnahme. Der Grund dafür ist, dass die Verbraucher die Produkte in der freien Natur und in einer realen Umgebung sehen wollen.

Die Verwendung von Werbefotos, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht, ist überzeugend und ein praktischer Beweis dafür, dass Sie vertrauenswürdig sind. Potenzielle Käufer werden von diesen Fotos überzeugt sein, wenn sie Kunden sehen, die zufrieden sind.

Profitieren Sie von nutzergenerierten Inhalten, denn immer mehr Kunden würden gerne Fotoshootings mit Ihrem Produkt machen und in Ihren Feeds veröffentlicht werden. Dies wird sich positiv auf Ihre Verkäufe auf Instagram auswirken, da es mehr Engagements und eine große Reichweite schafft und somit mehr Kunden gewinnt.

4.    Machen Sie Popping-Fotos von Ihren Produkten

Kreativität ist ein Aspekt, den Sie bei der Verwendung von Instagram nicht verlieren dürfen. Dies ist besonders beim Verkauf von Produkten sehr kritisch.

Vergessen Sie nicht, Sie haben es mit einem sehr dynamischen Publikum zu tun, das auch die Seiten Ihrer Konkurrenten verfolgt. Und da Sie um deren Aufmerksamkeit konkurrieren, ist es wichtig, Fotos zu machen und zu verwenden, die auffallen und ins Auge fallen.

Wenn Sie Stile wählen, die inspirierend sind, und Einstellungen, die mit fast jedem Inhalt wechseln, werden Ihre Anhänger mit Sicherheit die Aufmerksamkeit Ihrer Anhänger auf sich ziehen. Sie brauchen keine Meisterschaft in der Fotografie. Nutzen Sie die Vorteile von kreativen Filtern und Apps und geben Sie Ihren Fotos ein süßes Aussehen.

5.    Mehr als nur Produkte einstellen!

Dieser Artikel hat sich verkauft, aber man muss nicht jede zweite Minute verkaufen. Verwirrend richtig? Ich weiß.

Wenn Sie ein Start-up-Unternehmen sind und Instagram für den Verkauf verwenden möchten. Wir raten Ihnen, sich ein wenig aufzulockern und eine Reihe von Stellen zu veröffentlichen, die nicht mit dem Verkauf zu tun haben. Machen Sie sie leicht ermutigend und interessant und präsentieren Sie Ihre Persönlichkeit. Dies wird die Aufmerksamkeit der Benutzer von Instagram fesseln und auf dem Weg dorthin werden Sie einige wertvolle Kunden gewinnen.

Es ist wichtig, Inhalte zu schaffen, die zu jeder Art von Verbraucherreise passen. Wenn Sie an einem Punkt angelangt sind, an dem Sie sich für Ihre Fangemeinde erwärmen müssen, erstellen Sie Beiträge, die in diese Kategorie passen. Sie helfen Ihnen bei interessanten Engagements und öffnen Sie für Follower, die sich über Ihre Marke informieren.

TWenn Sie dies effektiv umsetzen wollen, nutzen Sie die Social-Media-Management-Tools, die Ihnen dabei helfen, Inhalte mit ausgewogenen Inhalten zu erstellen. Auf diese Weise sind Sie sicher, dass Ihre Anhänger stets engagiert sind.

6.     Verwenden Sie Instagramm-Analysen und überwachen Sie Ihre Vertriebsleistung

Der Verkauf auf Instagram erfordert eine Menge Daten. Es ist daher wichtig, die Vorteile der Instagram-Analyse zu nutzen und Ihre Verkaufsleistungen zu optimieren.

Diese Analyse wird Ihnen einen Einblick in Ihren Return on Investment geben. Abgesehen davon zeigt sie Ihnen die Produktfotos, die am meisten und am wenigsten Engagement erhalten. Und wie sich nicht-werbewirksame und werbewirksame Produktposten verhalten.

Diese Informationen sind wichtig, da sie Ihnen helfen, Entscheidungen zu treffen, um Ihre Social Media- und Verkaufsstrategien entsprechend auszurichten.

Wir hoffen, dass dieser Artikel alles, was Sie wissen müssen, um ein erfolgreicher E-Händler für Instagram zu sein, im Detail besprochen hat. Der Verkauf auf Instagram geschieht nicht zufällig, Sie müssen sich die oben genannten Tipps und besten Branchenpraktiken zunutze machen. Vergessen Sie nicht, Ihre Analysen konsequent zu überprüfen. Dies wird Ihnen helfen, die Art von Entscheidungen zu treffen, die Sie treffen, um auf Instagram zu verkaufen.

Empfohlen