How to Post a Video on Instagram - Animoto

Als es 2010 gestartet wurde, war Instagram sofort ein Erfolg: Innerhalb von zwei Monaten hatte es bereits mehr als 1 Million Nutzer. Im Laufe der Zeit gewann es viele Funktionen hinzu und hörte auf, nur das "Foto-Social-Network" zu sein.  Es wurde zu einer Videoplattform, einem Ort für Verkäufe, und, im Jahr 2016; gewann es eine seiner meistgenutzten Funktionen: Stories. Trotz ihrer Popularität weiß nicht jeder, wie man die App richtig nutzt oder ihre weniger offensichtlichen Funktionen erkundet. Es stellt sich also die Frage, wie man auf Instagram postet? Nun, dieser Beitrag deckt alles ab, was Sie wissen müssen. Check it out!

Ein Foto posten - Eine unkomplizierte Aufgabe

Die grundlegendste Funktion von Instagram, ist natürlich, Fotos zu veröffentlichen. Sie ist auch die am einfachsten zu bedienende. Drücken Sie einfach auf das "+" am unteren Rand des Hauptbildschirms der App.

Wählen Sie ein Bild aus Ihrer Galerie aus oder klicken Sie direkt auf eine Aufnahme. Nehmen wir an, Sie entscheiden sich für einen Klick auf ein Foto. Hier lohnt es sich, daran zu denken, dass Fotos, die direkt aus der App aufgenommen werden, ein quadratisches Format haben. Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein Bild aus Ihrer Galerie zu verwenden, können Sie Fotos in vertikaler oder horizontaler Ausrichtung veröffentlichen (allerdings werden sie dann leicht beschnitten).

Filter und Bearbeitung einsetzen - fügt mehr zur Verschönerung hinzu wenn es um das Posten auf Instagram geht

Nach der Aufnahme des Fotos können Sie es mit verschiedenen Filtern versehen, bevor Sie auf Instagram posten. Die Plattform bietet einige vordefinierte Formatierungen an (eine der Funktionen, die seit ihrer Einführung erfolgreich sind). 

Zudem ist es möglich, einzelne Parameter des Bildes wie Helligkeit, Kontrast usw. zu bearbeiten. Klicken Sie dazu einfach auf "Bearbeiten" am unteren Rand des Bildschirms. 

How do i post on Instagram - Galaxy Marketing

Captioning, tagging, and sharing - Enhances reach-of-your-post-on-instagram

So, sieht das Bild nach der Bearbeitung so aus, wie Sie es wollten? Auf dem nächsten Bildschirm können Sie nun eine Bildunterschrift hinzufügen, auswählen, ob Sie das Bild nur mit Ihren besten Freunden teilen möchten (dazu kommen wir später), den Standort des Fotos und Personen aus Ihrer Kontaktliste markieren. Außerdem können Sie das Bild auch zur automatischen Veröffentlichung in anderen sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Tumblr einstellen. 

Werfen Sie einen Blick auf die Option "Erweiterte Einstellungen". Wenn Sie darauf klicken, können Sie Kommentare für das Foto, das Sie posten wollen, deaktivieren und das automatische Teilen auf Facebook aktivieren. 

Sobald Sie auf Instagram posten, können Sie einige der Parameter ändern. Klicken Sie dazu einfach auf die drei Punkte am oberen rechten Bildschirmrand. Im erscheinenden Menü können Sie das Foto teilen (das wäre wie eine Neuveröffentlichung), den Link der Veröffentlichung an einen WhatsApp-Kontakt senden, den Link direkt aus der Veröffentlichung kopieren, archivieren (aus Ihrem Profil entfernen, ohne das Foto zu löschen), die Bildunterschrift bearbeiten, die Veröffentlichung löschen oder Kommentare deaktivieren.

Videos sind derzeit im Trend - Sehen Sie sich an, wie man sie auf Instagram postet 

Die Vorgehensweise beim Posten von Videos ist ähnlich wie bei Fotos. Auf dem Bildschirm, auf dem Sie tippen würden, um das Foto aufzunehmen, halten Sie einfach die Taste gedrückt und ein Video wird aufgenommen. Die Aufnahme wird so lange fortgesetzt, wie Sie die Taste gedrückt halten. 

Eine andere Möglichkeit ist es, unten auf dem Bildschirm auf "Video" zu klicken und die Taste für die Aufnahme gedrückt zu halten - dadurch können Sie den Blitz Ihres Telefons aktivieren, so dass er kontinuierlich eingeschaltet bleibt, um die Szene zu beleuchten. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie das Video Stück für Stück aufnehmen können, indem Sie Fragmente erstellen (halten, aufnehmen und loslassen, dann den Vorgang mit einer anderen Szene wiederholen), die später ein Video bilden.

Auf dem nächsten Bildschirm können Sie den Ton des zu veröffentlichenden Videos aktivieren oder deaktivieren, einen Filter und auch ein Titelbild auswählen. Der nächste Bildschirm enthält die gleichen Optionen, die auch zur Verfügung stehen, wenn wir ein Foto veröffentlichen wollen. Das heißt: hier wählen Sie die Beschriftung für das Video, ob Sie den Ort oder Personen taggen wollen usw.

Eine der meistgenutzten Funktionen der App ist Stories. Mit ihr können Nutzer Sequenzen von Posts erstellen, die ihren Followern für 24 Stunden zur Verfügung stehen. Darüber hinaus verfügt Stories über verschiedene Filter, die lustige Posts garantieren. Um auf diese Funktion zuzugreifen, muss man zunächst auf das Kamera-Symbol am oberen Rand des App-Bildschirms klicken.

Sobald Sie es aufklappen, öffnet sich der Hauptbildschirm der Funktion. Es gibt eine Reihe von Optionen: ganz unten können Sie zwischen der Aufnahme eines Fotos, dem Posten eines Bildes nur mit Text oder beliebten Funktionen wie Boomerang und Superzoom wählen. Im normalen Modus wird mit einem Druck auf den Auslöser ein Foto aufgenommen, während ein Gedrückthalten der Taste ein Video erzeugt.

Ein paar mehr Inputs von Stories - gut, um Ihren Post auf Instagram zu verbessern

Auch auf diesem Bildschirm können Sie ein Bild aus Ihrer Galerie auswählen, um es zu veröffentlichen (das Symbol links neben dem Auslöser), sowie einen der Filter für diese Funktion verwenden (das kleine Gesichtssymbol auf der rechten Seite). Wenn Sie Ihr Bild ausgewählt haben, gehen Sie einfach weiter, und auf dem nächsten Bildschirm werden Ihnen einige Optionen angeboten.

 Oben, von links nach rechts, können Sie den Beitrag durch Drücken des Pfeils nach unten auf Ihrem Telefon speichern (etwas Nützliches, wie wir später sehen werden), Sticker einfügen (wie animierte Gifs, Umfragen, Standort, Hashtags usw.), frei über die Nachricht zeichnen oder einen Text schreiben.

Auch auf diesem Bildschirm können Sie mit dem Finger nach links oder rechts streichen und Filter auf das Bild anwenden. In den Optionen am unteren Rand des Bildschirms können Sie schließlich wählen, ob Sie die Inhalte in Ihren Stories veröffentlichen, sie nur für Ihre besten Freunde sichtbar machen oder den Beitrag direkt an jemanden aus Ihrer Freundesliste senden möchten.

Geschichten speichern und auf der Timeline posten 

Erinnern Sie sich, wie wir oben erwähnt haben, dass das Speichern eines Beitrags nützlich ist? Nun, Sie können zum Beispiel ein Foto oder ein Video mit den lustigen Effekten von Stories machen, es speichern und auf Instagram timeline posten, da es in der Galerie Ihres Telefons verfügbar sein wird. 

More From Stories

Es gibt zwei weitere Stories-Funktionen, die nicht viele Leute verstehen und nutzen. Die erste ist Highlights, mit der Sie Ihre Stories-Posts nach einem Thema Ihrer Wahl gruppieren können - Reisen, Konzerte usw. Um dies zu tun, öffnen Sie einfach einen Beitrag in Ihren Stories und klicken Sie auf "Highlights". Von dort aus können Sie wählen, ob Sie den Beitrag in eine bereits erstellte Sammlung aufnehmen oder eine neue Gruppe von Beiträgen erstellen möchten.

Zuletzt gibt es noch das Archiv. Sie können darauf zugreifen, indem Sie auf das Uhrensymbol am oberen Rand Ihres Profilbildschirms klicken. Es fasst alle Beiträge zusammen, die Sie jemals in Stories gemacht haben, was bedeutet, dass Sie sie in Stories erneut veröffentlichen, als normalen Instagram-Post posten oder zu einer Sammlung von Highlights hinzufügen können.

Das Archiv enthält auch Beiträge, die archiviert wurden - die oben erwähnte Methode, sie aus dem Profil zu entfernen, ohne sie zu löschen. Sie können sie bei Bedarf wieder anzeigen, freigeben oder auch löschen. Da Sie nun wissen, wie man auf Instagram postet, nutzen Sie dieses Wissen und zeigen Sie, dass Sie ein Instagram-Experte geworden sind!