Wenn Sie versuchen, auf Instagram Wachstum zu erzielen, bringen Sie Hashtags und Engagement einen Schritt weiter. Nichts kann jedoch entmutigender sein, als wenn Ihre unterhaltsamen Inhalte nicht in den Feeds auftauchen.

How To Know If You're Shadowbanned On Instagram

Auch wenn es aus verschiedenen Gründen passieren kann, bleibt das Shadowbanned-Sein die Nummer eins. Aber wie kann man wissen, ob man auf Instagram gebannt ist? In diesem Artikel verraten wir Ihnen einen einfachen Tipp, der sich später als nützlich erweisen wird.

Instagram shadowban

Der Akt des Shadowbanns bezeichnet das Sperren oder Einschränken von Inhalten auf Social-Media-Plattformen. Dies geschieht so, dass der Nutzer nicht weiß, dass er auf Instagram gebannt wurde.

Außerdem verhindert das Shadowbanning, dass Ihre Inhalte in den Feeds erscheinen, wenn Ihnen niemand folgt. Die Folge ist ein deutlicher Rückgang Ihrer Reichweite und Engagement-Rate. Außerdem sind Ihre Bemühungen und Ihre Zeit umsonst, während das natürliche Wachstum auf der Plattform eingeschränkt wird.

Instagram shadowban trifft Nutzer auf der ganzen Welt. Laut Instagram gibt es so etwas wie Shadowban vor ihren Augen nicht. Es ist nichts weiter als ein verbreitetes Missverständnis der Nutzer. Wenn Sie jedoch ein wenig tiefer graben, werden Sie viele Konten finden, die sich darüber beschweren.

Warum bist du schattengebannt?

Bevor Sie wissen, wie Sie erkennen können, ob Sie auf Instagram shadowbanned sind, müssen Sie die Gründe dafür kennen. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es mehrere potenzielle Gründe, die Ihnen die Shadowban-Karte auf Instagram einbringen können.

  1. Nutzung von Bots

Wenn Sie nicht bereit sind, die Arbeit selbst zu erledigen, wird Instagram Ihr künstliches Wachstum nicht unterstützen. Stattdessen ermutigt es die Nutzer, Strategien zu entwickeln, die sich auf die Verbindung mit der richtigen Zielgruppe konzentrieren.

  1. Nutzung inaktiver Hashtags

Populäre Hashtags neigen oft dazu, mit unangemessenen Inhalten überlaufen zu werden. Wenn dies passiert, sorgt Instagram dafür, dass die Verwendung entweder eingeschränkt oder der Hashtag entfernt wird. Wenn Sie ein kaputtes oder inaktives Hashtag verwenden, kann es verhindern, dass andere relevante Hashtags in Ihren Beiträgen funktionieren.

  1. Berichtskonto

Wenn Ihr Publikum kontinuierlich über Ihren Account berichtet, wird Instagram die notwendigen Schritte unternehmen, um das Problem zu untersuchen. Folglich ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es davon ausgeht, dass Ihr Inhalt gegen seine Community-Richtlinien verstößt. Auf diese Weise kann es passieren, dass Sie von der Plattform gebannt werden.

Darüber hinaus berücksichtigt Instagram auch die Wachstumsgeschwindigkeit Ihres Kontos. Mit anderen Worten, wenn Sie innerhalb einer Stunde 50-60 Personen folgen, weiß Instagram, dass ein Bot dies tut.

Wie erkenne ich, ob ich schattengebannt bin?

Die Feststellung, ob Sie auf Instagram “shadowbanned” sind oder nicht, ist einfach. Beginnen Sie den Prozess, indem Sie ein Bild posten und einen Hashtag verwenden, den die Nutzer selten nutzen. Wenn Sie sich für einen populäreren Hashtag entscheiden, wird es schwierig werden.

Wie?

Denn die Verwendung von Hashtags ist eine der besten Möglichkeiten, mehr Menschen zu erreichen. Außerdem hilft es Instagram-Nutzern, ihre Reichweite und Engagement-Rate zu erhöhen. Je mehr Leute also einen bestimmten Hashtag verwenden, desto weiter unten kann Ihr Beitrag aufgrund der starken Konkurrenz stehen.

How To Know If You're Shadowbanned On Instagram

Bitten Sie als Nächstes Ihre Kollegen oder Freunde, die Ihnen nicht folgen, Ihren Beitrag unter dem Hashtag zu suchen. Wenn niemand Ihren Beitrag finden kann, kennen Sie die Antwort. Mit einfachen Worten: Sie wurden von Instagram gebannt.

Wenn hingegen nur eine oder zwei Personen Ihren Beitrag sehen können, bedeutet das, dass Ihr Konto einen Rückgang des Engagements erfährt. Glücklicherweise können Benutzer verschiedene Strategien ausprobieren, um mit Bravour abzuschneiden.

Get rid of Instagram shadowban

Um Ihren Instagram-Account wieder auf Vordermann zu bringen, müssen Sie ein paar Dinge tun, um den Schaden rückgängig zu machen.

  1. Das Wichtigste ist, die Verwendung von Bots zu stoppen
  2. Vermeiden Sie die Verwendung inaktiver Hashtags
  3. Versuchen Sie, Ihren Account für mindestens 48 Stunden nicht zu verwenden
  4. Befolgen Sie die Instagram-Regeln und -Richtlinien, um der Star der Show zu sein

Nachdem Sie Ihren Account wieder auf Vordermann gebracht haben, ist es Zeit für einen Boost. Sie können Social Media Growth Services wie Galaxy Marketing nutzen, um Ihre Follower, Likes, Kommentare, etc. zu steigern. Es hilft Ihnen, Ihren Account mit dem Boost, den er verdient, wiederzubeleben.

Empfohlen