Du brauchst einen Plan, um im Marketing voranzukommen, besonders als DJ. Hier ist ein großartiger Social-Media-Marketingplan, der dir hilft, dich zu organisieren und einen guten Start hinzulegen! 

Ting-Auftritte in verschiedenen Bars und Clubs, große Menschenmengen und andere tolle Dinge. Obwohl du die Ratschläge in den sozialen Medien befolgt hast, häufig zu posten und mehr Inhalte zu produzieren, hast du immer noch Probleme, Aufmerksamkeit zu erlangen.

Aber was wäre, wenn du das ändern könntest? Was wäre, wenn du einer ihrer DJs werden könntest? Was wäre, wenn du lernen könntest, wie du soziale Medien nutzen kannst, um DJ-Auftritte zu buchen?

Wahrscheinlich ist der Ratschlag, den du erhalten hast: "Jeden Tag posten + mehr Follower gewinnen = mehr Buchungen", bestenfalls ungenau und schlimmstenfalls ungenau.

Dj Social Media Content Idee

Soziale Medien mögen dir wie ein Minenfeld erscheinen, aber als DJ oder Musiker sollten sie ein wichtiger Bestandteil deines Marketingplans sein. Damit du die sozialen Medien optimal nutzen kannst, findest du hier zehn Vorschläge für Musikkünstler und DJs.

VERBREITE DEINE MUSIK

Wenn du ein DJ und ein Produzent bist, solltest du deine Musikveröffentlichungen nutzen, um eine größere Fangemeinde aufzubauen, die Interaktion zu erhöhen und dich als DJ-Produzent zu profilieren.

BILD-UPLOAD MIT DER RICHTIGEN BILDGRÖSSE

Es ist wichtig, dass du Bilder mit den richtigen Proportionen hochlädst. Es ist sehr vorteilhaft, ein Tool wie canva.com zu verwenden, da alle Maße als Vorlagen vorliegen und du so deine Bilder ganz einfach zu Beiträgen hinzufügen kannst, die für jede Plattform geeignet sind.

VORSCHAUEN ODER TEASER

Bevor du deine Musik online stellst, solltest du deine Marketingstrategie planen, wenn du ein neues Album oder eine EP herausbringst. Vielleicht könntest du einen Countdown in deinen Social Media Feed einbauen oder in den Tagen vor der Veröffentlichung Teaser auf Social Media veröffentlichen. Das können Fotos vom Artwork deiner Veröffentlichung, Video-Teaser oder sogar Bilder von dir im Aufnahmestudio sein. Diese Teaser machen die Menschen auf deine bevorstehende Veröffentlichung aufmerksam und erhöhen wahrscheinlich die Interaktionsraten auf deinen Social Media Kanälen im Vorfeld.

KOLLABORATIONEN

Eine fantastische Methode, um dein Publikum zu vergrößern, ist die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern. Nachdem ihr euch verabredet habt, könntet ihr zusammen an einem Lied arbeiten oder eine gemeinsame Show spielen. In jedem Fall hilft dir die Zusammenarbeit, mehr Menschen zu erreichen. Du markierst jemanden auf Facebook, Instagram oder Twitter, und er bestellt dich zurück. Diese Zusammenarbeit kann dein Publikum vervierfachen und ist eine großartige Gelegenheit, neue Fähigkeiten oder Ratschläge von jemandem zu lernen, der dasselbe Ziel verfolgt.

PAST THE SCENE

Hinter den Kulissen zu posten ist immer einfach, egal ob es sich um ein Video, eine Erzählung oder Bilder handelt. Die Leute sehen gerne, dass du dich engagierst und neue Inhalte produzierst.

NOSTALGIE VERBREITEN

Einige DJs sind sehr versiert in Sachen Branding und Social Media Posting. Ihre Kunstwerke und Videos haben einen nostalgischen Touch.

Mit "Nostalgie" meinen wir, das Gefühl von etwas zurückzubringen, das wir als Kinder erlebt haben, z.B. einen klassischen Film, einen bestimmten Look, alte Brettspiele oder einen bestimmten Tanzstil.

Die Menschen denken gerne an Erinnerungen zurück, vor allem an die Zeit, als sie jünger waren. Wenn du diese Gefühle in deinen Posts in den sozialen Medien auslösen kannst, hast du einen Volltreffer gelandet. Sie fühlen sich wohl, genießen es und sind zufrieden.

AUTHENTIFIZIERTE INHALTE

Mach es persönlich; die Leute, die es lesen, wollen wissen, wer du bist. Deine Social Media-Konten sollten Informationen über dein Leben außerhalb der Musik enthalten. Das hilft den Leuten, sich mit dir zu identifizieren und gibt ihnen mehr Möglichkeiten, mit deinem Publikum zu interagieren.

STANDORT UND VERANSTALTUNGEN

Nutze jede Gelegenheit, um Menschen, Orte und Plätze in deinen Beiträgen zu markieren, damit ein größeres Publikum sie sehen kann. Wenn du zum Beispiel auf ein Konzert gehst, poste darüber und markiere es.

POLIZEIEN

Nutze die Umfragen auf sozialen Medien. Wenn du etwas veröffentlichst, kannst du deine Fans fragen, welche Mixe sie bevorzugen, welche Tracks ihnen am besten gefallen und welche Designs sie bevorzugen, bevor sie eine Entscheidung treffen. Diese Umfrage ist eine fantastische Methode, um Feedback zu erhalten und gleichzeitig deinen Fans das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein.

LIVE VIDEO

Live-Videos werden immer beliebter, und es lohnt sich, sie auszuprobieren. Denke daran, dass der Moment nicht nur für Auftritte gilt. Wenn du keine Lust hast, vor der Kamera aufzutreten, kannst du Live-Videos auch für die Wiedergabe von neuen Tracks oder Mixen verwenden. Live-Videos sind eine großartige Methode, um die Interaktion zu fördern und mit deinem Publikum in Kontakt zu treten. Du könntest zum Beispiel einen Live-Chat über die Künstler starten, die du gerade hörst, oder du könntest einen Live-Stream mit jemandem aus der Branche teilen und über Produktionstricks sprechen.

HASHTAG

Nutze Hashtags zu deinem Vorteil. Wenn du häufig soziale Medien nutzt, weißt du wahrscheinlich schon, dass es für jeden Tag der Woche einen Hashtag gibt. Halte Ausschau nach beliebten Hashtags, die du verwenden kannst.

FILLERS FOR SOCIAL MEDIA

Social Media Filler können deine Social Media Seiten beschäftigen, wenn du keine Musik oder Auftritte zu besprechen hast. Zitate, musikbezogene Trivialitäten, Beiträge für den heutigen Tag, Memes und Fananfragen sind einige Beispiele für mögliche Themen.

VOICE OVERS

Sei nett zu anderen Menschen in deiner Branche. Poste über den bevorstehenden Auftritt eines Freundes, wenn du davon weißt. Wenn dein nächster Auftritt ansteht, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie sich für den Gefallen revanchieren.

Der Grad der Vernetzung, den es heute gibt, war vor einer Generation fast unvorstellbar. Wir alle müssen uns erst noch mit den Gesetzen und Umgangsformen der riesigen virtuellen Welt vertraut machen, in der wir uns bewegen müssen.

Aber wie wir bereits erwähnt haben, gibt es ein paar grundlegende Regeln für den Erfolg, wenn du soziale Medien nutzt, um für deine DJ-Tätigkeit zu werben: Sei aufrichtig, sei professionell, sei rücksichtsvoll, und wenn du kannst, versuche auch strategisch zu handeln. Versuche, die faszinierende, unterhaltsame und einnehmende Person zu sein, der du gerne online folgen würdest (das ist vielleicht der schwierigste Teil). Viel Glück für euch alle.

Nun hast du erfolgreich gelernt, wie du Social Media Marketing für DJs nutzen kannst. Du kannst unseren weiteren Artikel über Wie man Story Replies auf Instagram ausschaltet lesen!

Unsere Dienstleistungen helfen dir, dein Unternehmen zu vergrößern, bekannt zu werden und deine Inhalte in den sozialen Medien weltweit zu teilen. Mit Galaxy Marketing bekommst du die Anzahl der Follower, die du willst, zu einem günstigen Preis. Deshalb musst du den Instagram Follower kaufen Service jetzt besuchen.

FAQ