Instagram kann eine hervorragende Plattform sein, um deine Musik einem breiteren Publikum zu präsentieren und - was noch wichtiger ist - um mit deinem Publikum durch Zwei-Wege-Kommunikation zu interagieren.

Es ist kein Geheimnis, dass die Hauptzielgruppe für Musik, egal welchen Genres, tendenziell jung ist, d.h. jünger als 35 Jahre. 31% der Internetnutzer/innen sind zwischen 18 und 34 Jahre alt, und 32% der 25- bis 34-Jährigen sind auf Instagram aktiv. Außerdem ist das Verhältnis zwischen weiblichen und männlichen Instagram-Nutzern 50:50. 

Wie kannst du das Instagram Marketing für Musiker für deine Musik nutzen? Hier sind einige unserer besten Tipps.

1. Optimiere deine Instagram Bio

Allerdings widmen nur wenige neue und unabhängige Musiker/innen ihren Instagram-Bios genügend Zeit und Aufmerksamkeit. Deine Instagram-Bio ist eine hervorragende Möglichkeit, dich deinen Followern vorzustellen und sie einzubeziehen. Hier sind einige Vorschläge für die Optimierung deiner Bio

Fesselnde Geschichte

  • Wir haben zugegebenermaßen nicht viel Platz in unseren Bios, da wir nur 150 Zeichen und sonst nichts haben dürfen.
  • Deshalb ist es wichtig, sie richtig zu nutzen.
  • Wir können kreativ sein und verschiedene Strategien anwenden. Hier sind ein paar Vorschläge zum Ausprobieren:
  • Definiere deine Musik.
  • Als Künstler/in kann es schwierig sein, deinen individuellen Stil in ein bestimmtes Musikgenre einzuordnen, aber es ist einen Versuch wert.
  • Erzähle über die aktuellsten und relevantesten Dinge, die du in Bezug auf deine Musik gemacht hast (aktuelle Aufnahmen, die Veröffentlichung eines deiner Songs, Auftritte auf Tournee oder auf Tournee, etc. )
  • Schließe Auszeichnungen, Erfolge und andere Höhepunkte deiner Karriere ein, wenn du kannst.
  • Sei ehrlich und stelle sicher, dass du deine Erfolge belegen kannst.
  • Wenn namhafte Medien oder Influencer dich gelobt haben, kannst du das auch in deinem Profil erwähnen.
  • Wenn du ein Ensemble mit mehreren Mitgliedern bist, kannst du auch die Instagram-Handles aller Mitglieder angeben.

2. Diversifiziere deine Beiträge

Im vorigen Abschnitt haben wir besprochen, dass Instagram eine flexible Plattform ist, auf der wir verschiedene Arten von Inhalten nutzen können, um unsere Zielgruppe zu erreichen, darunter Posts für bezahlte Anzeigen in Stories und IGTV. Aber auch herkömmliche Posts können auf viele verschiedene Arten und mit vielen verschiedenen Inhalten angezeigt werden.

Fotos und Bilder

Instagram ist eine beliebte Plattform für die Darstellung von Bildern, also ist es normal, diese Inhalte zu nutzen. Fotos und Bilder können auf verschiedene Weise für deine musikalische Arbeit werben, z. B. indem du eine spannende Idee im Zusammenhang mit deiner Musik teilst und dann in der Bildunterschrift den Link zum Herunterladen oder Streamen deines Tracks angibst.

Instagram Marketing for Musicians
Wie kann ich Instagram Marketing für Musiker nutzen? 3

3.  Stories und IGTV 

2019 war Instagram Stories eine der beliebtesten Plattformen auf Instagram, sowohl für das Marketing als auch für den persönlichen Gebrauch. Instagram meldete, dass im Januar 2019 eine halbe Million Stories aktiv waren (angesehen und erstellt), was sie zu einer hervorragenden Plattform macht, um deine Follower zu erreichen.

IGTV

IGTV ermöglicht es uns, Videos hochzuladen, die länger sind und maximal 10 Minuten für reguläre Nutzer und bis zu 60 Minuten für Instagram-verifizierte Accounts dauern. Außerdem ist IGTV so konzipiert, dass es vertikale Videos unterstützt.

4. Die richtigen Hashtags verwenden

Instagram-Nutzer/innen verwenden häufig Hashtags, um neue Inhalte, Orte und Musiker/innen/Künstler/innen zu entdecken. Außerdem nutzt der Algorithmus von Instagram Hashtags, um den Nutzern Inhalte vorzuschlagen, die sie zuvor geteilt und geliked haben. Wenn Instagram diesen wichtigen Algorithmus im Jahr 2020 nicht ändert, wird er für den Wohlstand der Social-Media-Plattform noch wichtiger werden.

5. Nutze Anzeigen und gesponserte Beiträge

Instagram ist da keine Ausnahme. Wenn du dein Instagram-Konto in ein Geschäftskonto umwandelst, kannst du jetzt in Instagram-Werbung investieren, mit der du ein größeres Publikum erreichen und neue Follower gewinnen kannst.

Es ist so gut wie sicher, dass du schnell Ergebnisse erzielst. Die größte Herausforderung bei der Werbung auf Instagram - und anderen sozialen Medien - ist die Kontrolle der Ausgaben: Es kann sehr teuer werden, wenn du nicht aufpasst.

Deshalb ist es wichtig, mit möglichst wenig Geld so viele Menschen wie möglich zum Zuhören zu bewegen. Bei der Werbung für deine Musik gibt es zwei wichtige Aspekte zu beachten: die Zielgruppenansprache und den Inhalt deiner Werbung.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, für deine Musik zu werben. Wie du jedoch sehen wirst, kann Instagram eine hervorragende Plattform sein, um deine Musik einem breiteren Publikum zu präsentieren und - was noch wichtiger ist - um mit deinem Publikum (und möglichen Fans) durch Zwei-Wege-Kommunikation zu interagieren.

Jetzt ist deine Frage zum Thema Instagram Marketing für Musiker geklärt. Du möchtest vielleicht auch unsere Blogbeiträge über Instagram-Highlight-Ideen lesen.

Du wirst weniger Zeit damit verbringen, alle deine Social-Media-Accounts von einem Ort aus zu verwalten. Unsere Dienstleistungen können dir helfen, die Reichweite deines Unternehmens zu erhöhen, indem du deine Social-Media-Follower weltweit vergrößerst und es bekannter machst. Galaxy Marketing bietet dir die Möglichkeit, so viele Follower wie du brauchst zu einem vernünftigen Preis zu bekommen. Probiere unseren Instagram Follower kaufen Service noch heute aus.

FAQ