Die Mehrheit der Feeds auf Social Media Plattformen sind sehr ablenkend, da sie mit Text-Updates, Videos und Fotos von deinen Freunden und anderen Seiten, denen du folgst, überladen sind. Der Algorithmus von Instagram ist anders als der Rest, da er dir erlaubt, nur einen Beitrag zu einem bestimmten Zeitpunkt zu betrachten.

Instagram ist extrem einfach und hat eine sehr einfache Benutzeroberfläche. Das Interface ist ein Grund, warum es den Leuten leichter fällt, sich auf die relevanten Posts auf Instagram zu konzentrieren. Hier kommt ein weiteres bemerkenswertes Feature von Instagram: Instagram Repost , welches den Nutzern erlaubt, den Inhalt eines anderen Nutzers ganz einfach zu reposten.

Nach den Nutzungsbedingungen von Instagram ist es jedoch wichtig, dass du zuerst prüfst, ob der Nutzer, dessen Inhalte du reposten willst, dir dies erlaubt. Du musst die Erlaubnis einholen, den Inhalt eines Nutzers zu reposten. Dies kannst du tun, indem du einen Kommentar zu dem Post, den du reposten willst, schreibst oder du kannst ihnen auch eine Instagram DM schicken, was du mit einem Klick auf das Flugzeugsymbol, das sich in der oberen rechten Ecke des Startbildschirms der App befindet, tun kannst.

So einfach ist Reposting auf Instagram
Wie einfach ist Reposting auf Instagram? 3

Wie kann man auf Instagram reposten?

Es gibt verschiedene Wege, auf denen du Inhalte auf Instagram reposten kannst. Jeder Weg erfordert ein paar einfache Schritte, die befolgt werden müssen. Meistens sind alle Methoden des Repostings von Inhalten auf Instagram kostenlos, aber einige verlangen, dass du eine Reposting-App aus dem Good Play Store oder iOS App Store herunterlädst. Befolge diese Schritte, wenn du wissen willst, wie du auf Instagram reposten kannst.

  1. Download einer Reposting App

Es gibt mehrere Reposting Apps auf dem Markt, sowohl für Android als auch für iOS. Fast alle Geräte sind sehr kompatibel mit diesen Anwendungen, die Instagram einbinden und dir dabei helfen, Inhalte, die von anderen Instagram-Nutzern hochgeladen wurden, von deinem Gerät aus zu teilen. Wähle eine beliebige Reposting-App und lade sie aus dem Apple App Store oder Google Play Store herunter.

Identifiziere den Inhalt, den du reposten möchtest.

Du musst die Instagram-App starten und nach einem Bild oder Video suchen, das du von deinem persönlichen Instagram-Account reposten möchtest. Tippe einfach auf das Bild oder Video in der Fotogalerie des ursprünglichen Posters, um eine vollständige Ansicht des Inhalts zu erhalten.

Kopiere die Share-URL des Beitrags

Wenn du dich bereits auf der Landing Page des Videos oder Bildes befindest, das du neu posten möchtest, tippe auf die “…”-Option, die sich ganz oben in der rechten Ecke des Bildschirms befindet. Tippe dann auf “Copy Share URL”, was sowohl auf IOS- als auch auf Android-Geräten ähnlich aussehen wird.

Launch the reposting app on your device

Wenn du das Bild bereits in die Zwischenablage deines Telefons kopiert hast, starte die Reposting-Anwendung auf deinem Gerät. Der Beitrag, den du kopiert hast, wird automatisch auf der Startseite der Anwendung zu sehen sein. Du musst auf den Pfeil klicken, der auf der rechten Seite des Postings zu sehen ist. Du kannst auch mehrere Optionen finden, wie du das Repost-Symbol auf Instagram anzeigen lassen möchtest.

Klicke auf “Reposten” und dann auf “Zu Instagram kopieren”, was dir erlaubt, einen passenden Filter hinzuzufügen und du kannst versuchen, den Post zu bearbeiten.

Was sind die Vorteile des Repostings auf Instagram?

Nun fragst du dich bestimmt, welche Vorteile das Reposten auf Instagram hat, also sieh unten nach, um mehr über die Vorteile zu erfahren:

  • Wenn du auf Instagram repostest, kannst du über einige sehr gute Aspekte deiner Marke kommunizieren.
  • Es hilft dabei, eine unkomplizierte Kommunikationslinie zwischen deiner Marke und deiner Zielgruppe zu eröffnen.
  • Reposting beweist dein Interesse an deiner Marke und fördert deine Follower.
  • Es ermutigt dich dazu, mehr selbst generierten Content zu erstellen.
  • Es stellt sicher, dass du einen großen Content-Pool hast, der dabei helfen kann, Content-Müdigkeit auf verschiedenen Kanälen zu verhindern.
So einfach ist Reposting auf Instagram
Wie einfach ist Reposting auf Instagram? 4

Viele Menschen fragen sich, ob es sicher genug ist, einen Inhalt auf Instagram zu reposten. Reposting bedeutet, den Inhalt eines anderen Nutzers auf deinem persönlichen Instagram-Account zu teilen. Die Verfügbarkeit zahlreicher Reposting-Applikationen und einfach zu befolgende Regeln haben es für jeden Nutzer leicht gemacht, auf Instagram zu reposten.

Allerdings musst du, egal um welchen Inhalt es sich handelt, die Erlaubnis des Besitzers des Inhalts einholen, um ihn von deinem Account aus zu reposten.

Wenn es sich um explizite Inhalte handelt, musst du den authentischen Eigentümer des Inhalts um eine schriftliche Erlaubnis bitten. Du kannst um Erlaubnis bitten, indem du den Beitrag kommentierst oder eine DM an den Eigentümer des Inhalts schickst.

Viele Male kann man beobachten, dass die Nutzer ihre Urheberrechte auf den Beitrag geltend machen, wenn dieser ohne die richtige Erlaubnis weitergeshared wurde. Dies kann für denjenigen, der das Reposting ohne die erforderliche Erlaubnis vornimmt, schädlich sein. Es wird als Verletzung des kognitiven Inhalts betrachtet, wenn du es ohne die Erlaubnis des Inhaltsbesitzers praktizierst.

Daher musst du darauf achten, dass du bei jedem Reposting auf Instagram vorher die nötigen Formalitäten erledigst. Nimm eine ordnungsgemäße Genehmigung und fahre erst dann mit dem Reposting fort.

So, das war alles über Instagram Reposting. Wie viele andere Funktionen dieser sehr beliebten Social Media Plattform wird auch Instagram reposten von einer großen Anzahl regelmäßiger Nutzer dieser Anwendung genutzt. Reposting ist zweifellos sehr vorteilhaft sowohl für den Besitzer des ursprünglichen Inhalts als auch für denjenigen, der ihn reposten möchte, und es hilft auch dabei, Follower auf Instagram zu gewinnen. Aber es wird immer empfohlen, dass du die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen triffst, bevor du Inhalte repostest, um jegliche rechtliche Probleme zu vermeiden. Eines der wichtigsten Dinge, die du tun solltest, ist, die notwendige Erlaubnis vom Eigentümer des Inhalts einzuholen.

Empfohlen