Wie man mit Instagram Geld verdient

Instagram ist in den letzten Jahren zu einer sehr beliebten Social Media Plattform geworden. Wir haben vor kurzem seinen rasanten Popularitätsanstieg analysiert. Mittlerweile ist Instagram auf 700 Millionen Nutzer angewachsen, mit mehr als 400 Millionen täglich aktiven Nutzern. Wenn du ein regelmäßiger Instagram-Nutzer bist, dann klingt Geld verdienen mit Instagram vielleicht wie ein wahr gewordener Traum. Wenn du in der Lage bist, auch nur einen kleinen Prozentsatz dieser Nutzer anzuziehen und zu monetarisieren, dann wirst du in der Lage sein, Geld  mit Instagram zu verdienen.

Beginnen wir also mit diesem ultimativen Guide

Es gibt viele Wege, mit denen du mit Instagram Geld verdienen kannst, aber bevor du anfängst, gibt es einige grundlegende Dinge, die wichtig sind. Denn erwarte nicht Geld zu verdienen, indem du einfach einen Account erstellst und Fotos postest. Stelle sicher, dass du du diese Voraussetzungen erfüllst und du bist auf dem Weg, dein Instagram zu monetarisieren. Instagram. Dies sind einige grundlegende Dinge, bevor du anfangen musst.

Engagierte Follower:

Das erste, was du tun musst, ist, ein engagiertes Following zu gewinnen. Wenn dein Publikum deinen Updates und Posts gegenüber kalt ist, wird es dir schwerer fallen, deinen Account zu monetarisieren und Werte zu schaffen. Du musst deine Follower motivieren und engagieren, um deinen Instagram-Account zu monetarisieren. Es wird auch von Vorteil sein, wenn du mehr und mehr Follower gewinnst, je mehr Follower du hast, desto mehr wirst du gesehen und berühmt werden.

Qualitätsinhalte:

Ein weiterer guter Weg, um populär zu werden und in den Augen deiner Follower zu werden, ist es, qualitativ hochwertige Inhalte zu posten und zu teilen. Die Bild- und Videoqualität sollte extrem gut sein, außerdem müssen die Bilder müssen auffällig sein. Wenn du langweilige Inhalte postest, können deine Follower auf dich zurückschlagen. Du wirst nicht nur deine Follower verlieren, sondern auch das das Interesse deiner bestehenden Betrachter.

Hashtags:

Mit kreativen Hashtags kannst du deine Followerzahl steigern. Du musst bei der Erstellung von Hashtags innovativ werden. Wenn du ein Produkt verkaufst oder es empfiehlst, dann wird dir das Erstellen von Hashtags dazu helfen, das Produkt populär zu machen.

Poste regelmäßig:

Der wichtigste Schlüssel, um Instagram optimal zu nutzen, ist es, regelmäßig zu posten. Wenn du jeden zweiten Tag überzeugende Bilder auf Instagram postest, dann wird dein Publikum mit deinen Inhalten in Kontakt kommen. Außerdem werden sie dich durch die Benachrichtigung über deine Bilder nie vergessen.

Involviere deine Follower:

Du musst deine Follower einbeziehen, indem du mit ihnen interagierst. Menschen unterstützen gerne Marken, nur um ein wenig Popularität zu bekommen. Bitte sie darum, ein Bild mit deinem Produkt auf deiner Instagram-Seite zu posten und eine Bewertung abzugeben. Du wirst Engagement von deinen Fans bekommen und sie werden Anerkennung bekommen. Es ist ein Win-Win-Ansatz.

Organisiere Wettbewerbe:

Du kannst Wettbewerbe und Events organisieren und ein kostenloses Giveaway für die Gewinner anbieten. Du kannst deine Follower dazu auffordern deine Seite zu teilen oder deine Bilder zu mögen oder sie mit einer Anzahl von Leuten zu teilen, um um ihren Namen in das Event zu bekommen. Diese Methode funktioniert jedes Mal. Diese Ansatz wird auch deine Follower in kurzer Zeit erhöhen.

Jetzt ist es an der Zeit, Geld zu verdienen.

HOW-TO: MAKE MONEY ON INSTAGRAM

1. Gesponserte Beiträge erstellen

Marken arbeiten gerne mit jenen Instagram Nutzern zusammen, die eine große Fangemeinde haben, die Marketer ansprechen wollen. Wenn du von einer Wenn du von einer Marke angeheuert wirst, musst du normalerweise originelle Inhalte erstellen, die die die die Marke in einem positiven Licht erscheinen lassen.

Du könntest zum Beispiel ein Bild von einem Produktes und schreibst darüber, warum du es verwendest. Viele dieser gesponserten Beiträge enthalten Links zur Seite der Marke, @mentions der Marke oder gebrandete Hashtags. Einige Unternehmen können sogar verlangen, dass du alle drei verwendest, je nach Art des des gesponserten Posts.

Wenn du Inhalte erstellst, die den Traffic zurück zur Marke führt, dann werden sie dich normalerweise bitten, noch mehr gesponserte Inhalte zu erstellen. gesponserte Inhalte zu erstellen. Einige Marken werden dich auch bitten, einem offiziellen Botschafterprogramm beizutreten. Wenn du Marken auswählst, mit denen du zusammenarbeitest, achte darauf, dass sie deine Zielgruppe wirklich ansprechen. mit deinem Publikum. Du solltest niemals einen gesponserten Beitrag annehmen, wenn du nicht wenn du nicht glaubst, dass das Produkt deinem Publikum hilft. Es ist zu leicht, das Vertrauen deiner Follower zu verlieren. Wenn du gesponserte Beiträge für Marken erstellst, die im besten Interesse deines Publikums sind, dann ist das kein Problem. im besten Interesse deiner Follower arbeitest, dann wirst du wahrscheinlich mehr Erfolg haben. mehr langfristigen Erfolg.

2. Affiliate Marketing

Du hast vielleicht “#affiliate” auf einem Social Media Post gesehen. Wenn jemand Affiliate Marketing betreibt, verdient er eine jedes Mal eine Provision, wenn ein Leser auf einen Link klickt, der zu einem Verkauf für die assoziierten Marke führt. Der Influencer bewirbt das Produkt, verdient aber nur dann einen Gewinn wenn sein Link zu einem Verkauf führt.

Du kannst Affiliate Marketing auf deinem Account nutzen. Der Prozess ist einfach.

Erst suchst du dir ein Produkt oder eine Marke, die du bewerben möchtest. Dann finde dessen Affiliate-Verkaufsprogramm und sichere dir deine einzigartige Partner-URL. Schließlich erstellst du einen Instagram-Post, der diese spezielle URL. Wenn deine Follower sich durchklicken und das Produkt kaufen, wirst du verdienst du eine Provision für jeden Verkauf. Dies ist ein relativ einfacher Weg, um Gewinne durch Instagram zu erzielen. Allerdings solltest du dich über die Besonderheiten des Affiliate Marketings in deinem Heimatland informieren, bevor du loslegst.

3. Verkaufe deine Fotos

Instagram ist hauptsächlich dazu gedacht, deine Fotos mit anderen zu teilen. Du kannst die Plattform also nutzen, um deine Fotografie. Es klingt einfach, aber es kann ein effektiver Weg sein, um Geld zu verdienen, wenn du ein talentierter Fotograf bist.

Wenn du ein Profi bist, dann kann Instagram ein Ort sein, um deine Kunst an ein großes Publikum zu vermarkten. Du wirst daran arbeiten müssen mehr Publikum zu bekommen. Die Verwendung von populären Hashtags kann auch helfen, deine Basis zu erweitern von potentiellen Kunden zu vergrößern.

Wenn du diesen Weg wählst, dann stelle sicher, dass du Wasserzeichen auf deinen Bildern hinzuzufügen, denn es wäre herzzerreißend, wenn deine Arbeit auf Instagram gestohlen wird. Wasserzeichen helfen dabei, dieses Risiko zu verringern. Jedes Mal wenn du Fotos oder Kunstwerke zum Verkauf anbietest, füge Details dazu in den Kommentaren hinzu. Potenzielle Käufer werden wahrscheinlich interessierter sein, wenn sie wissen, wie du das Bild gemacht hast. Inspiration oder wie du das Bild gemacht hast.

4.Promote Your own Online Store or Other Business

Wenn du ein eigenes Geschäft hast, kannst du Instagram auf die gleiche Weise nutzen wie jede andere Marke. Du kannst deine eigenen Produkte mit deinen guten fotografischen Fähigkeiten präsentieren. Instagram ist ein großartiger Ort, um Mode-, Beauty- und Lebensmittelprodukte zu bewerben. Du kannst Posts mit Sonderangeboten. Du kannst Bilder von deinen Kunden teilen, die das Produkt. Alternativ kannst du deinen Followern zeigen, was wirklich hinter hinter den Kulissen passiert. Sie werden wahrscheinlich gut auf diese Posts reagieren, die deine menschlichere Seite zeigen. Du musst mit deinen Instagram-Posts zeigen, dass du vertrauenswürdig bist.

5. Verkaufe dein Konto

Wenn du hart gearbeitet hast, um dir einen Instagram Account aufzubauen, aber du willst aufhören, dann musst du darüber nachdenken, deinen Instagram Account zu verkaufen. Das ist eine einfache Möglichkeit, Geld zu verdienen, wenn du zu müde oder zu beschäftigt bist, um Kapital aus deinem Publikum zu schlagen.

Remember Rome wasn’t built in a day

Wenn du kreativ mit deinem Account umgehst und deine Follower respektierst, dann kannst du auf Instagram Geld verdienen. Am einfachsten geht das, indem du deine Dienste als Influencer verkaufst. Letztendlich hängt die Menge an Geld, die du verdienen kannst, von deiner Nische ab. Wenn du dein Publikum weiter wachsen lässt und gleichzeitig hart daran arbeitest, ein großes Engagement aufrechtzuerhalten, dann wirst du immer ein attraktiver Partner für Marken sein.

Wachse deine Follower so viel du kannst und schaffe eine Kultur des Engagements mit deinem Publikum. Und wenn die Zeit gekommen ist, scheue dich nicht davor, zu verhandeln, was all die harte Arbeit wert ist.

Empfohlen