Das Hauptziel eines jeden Influencers ist es, sein Publikum auf spannende Art und Weise anzulocken und aktiv zu halten. Die Instagram-Challenge funktioniert in diesem Zusammenhang gut. Sie macht den Feed unterhaltsam und entwickelt eine gute Bindung zwischen dir und deinen Followern.

Bevor du eine Challenge für deine Follower veranstaltest, musst du wissen: “Was ist eine Instagram-Challenge?”.

Verstehen, was eine Challenge ist

Das bloße Posten von Bildern, Videos und das Hochladen von Stories sorgt für eine ordentliche Reichweite bei deinen Followern. Damit es aber noch schneller, trendiger und spannender wird, gibt es die Instagram-Challenges.

Der Gastgeber liefert regelmäßig Prompts für die Dauer der Challenge. Die Dauer kann zwischen einer Woche und einem Monat liegen. Die Follower können etwas Relevantes zum Prompt posten, um die Challenge zu gewinnen.

was ist eine Instagram challenge
Was ist eine Instagram Challenge? 3

Welche Auswirkungen hat eine Instagram-Challenge?

Angenommen, du hast einen Business-Account, auf dem du deine Produkte auf Instagram bewirbst.

Deine Follower scrollen vielleicht durch deine Posts, es bedarf einer zusätzlichen Anstrengung, um ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen.

  • Diese Challenges ziehen deine Follower an und bringen sie dazu, ihre Einzigartigkeit zu zeigen.
  • Die Hashtags, die du bewirbst, werden von deinen Followern verwendet, was viele andere Follower auf deine Seite zieht.
  • Deine Marke wird jeden Winkel erreichen, was du als einzelne Person nicht tun könntest.
  • Deine Challenge wird auch eine Idee für Leute liefern, die nicht wissen, was eine Instagram-Challenge ist.

Hosting einer Instagram-Challenge

Entscheide dich für ein Thema: Stelle sicher, dass dein Thema zu deiner Marke und dem Zweck deiner Challenge passt. Es muss dein Zielpublikum mit minimalem Aufwand ansprechen.

Wähle die Hashtags aus, die du wahrscheinlich verwenden wirst: Es ist wichtig, neue Hashtags einzuführen, die dich oder dein Unternehmen identifizieren. Diese Hashtags erreichen eine größere Reichweite, wenn deine Follower sie nutzen, um eine Antwort auf deine Herausforderungen zu posten.

Fixiere eine Länge: Du musst entscheiden, an wie vielen Tagen deine Follower aufgefordert werden, auf die Challenge zu antworten. Du musst den Leuten genügend Zeit zum Nachdenken und Reagieren auf deine Herausforderung geben. Stelle sicher, dass deine Herausforderung sie im Voraus erreicht, damit sie sich vorbereiten können.

>

Promote deine Herausforderung: Das ist die wichtigste Aufgabe. Nur wenn eine Challenge möglichst viele Menschen erreicht, kannst du davon ausgehen, dass zumindest einige daran teilnehmen. Es gibt viele Möglichkeiten, deine Challenge zu bewerben:

Vermarktung über Mails: Wenn du ein festes Publikum hast, das deine Blogs besucht, kannst du ihnen einen Hinweis auf die Challenge schicken.

Schließe dich mit anderen Instagramern zusammen: Das wird einfacher, wenn du dich mit einem Instagrammer zusammentust, der eine große Fangemeinde hat. So kannst du auf einen Schlag eine große Menge an Zuschauern anziehen.

Andere Social Media Plattformen: Teilen Sie Ihre Herausforderung auf anderen Social Media Plattformen, um Ihre Nischenpräsenz dort zu erhöhen.

was ist eine Instagram challenge
Was ist eine Instagram Challenge? 4

Instagram Challenge

Setze deine Prompts: Bringe dich dazu, an der Challenge teilzunehmen und in regelmäßigen Abständen Prompts zu liefern. Das wird deine Follower daran erinnern und ihnen eine Vorstellung davon geben, was zu tun ist und was erwartet wird.

Preise ankündigen: Es gibt schon viele begeisterte Menschen da draußen, die gerne an solchen kostenlosen Challenges teilnehmen würden. Aber wenn du Preise für eine bestimmte Anzahl von Leuten ankündigst, würde das andere motivieren, es auch mal zu versuchen.

Verfolge dein Level: Du musst dir bewusst sein, wie viele Leute aktiv an der Challenge teilnehmen. Versuche, das Feedback der Follower von beiden Seiten zu bekommen. Je nach Feedback kannst du auch leichte Änderungen an deinen Plänen vornehmen.

Verkompliziere nicht: Achte darauf, dass deine Challenge für Menschen aller Altersgruppen gilt. Veranstalte keine komplizierten, halte sie so einfach, dass jeder sie ausprobieren kann.

Nachdem du dein Gehirn damit gefüttert hast, was eine Instagram-Challenge ist, kannst du Schritte unternehmen, um sie zu erleben und in jeder Perspektive weiter zu wachsen. Sorge dafür, dass deine Instagram-Challenges ein riesiges Publikum erreichen und die Social Media Welt erschüttern, indem du sie zu einem massiven Trend machst.

Empfohlen