Sie kennen Instagram vielleicht als das soziale Netzwerk, in dem Leute Bilder, Videos und Meme posten, aber es gibt eine andere Welt da draußen, die Instagram als eine Goldmine zum Geldverdienen betrachtet. Dies sind die Leute, aufgrund derer Ihr Instagram-Feed ständig mit Anzeigen und Werbeeinträgen gefüllt wird.
Riesige Unternehmen wie Apple, Google und Amazon haben die Nutzung von Social-Media-Websites zur Bekanntmachung ihrer Produkte übernommen. Es ist keine Überraschung, dass Instagram mit einer Popularität von über 500 Millionen täglich aktiven Benutzern ganz oben auf ihrer Liste steht. Das bedeutet nicht, dass dieses soziale Netzwerk kleinere Unternehmen nicht willkommen heißen würde, denn viele Unternehmer und Innovatoren haben sich durch Verkäufe über Instagram-Seiten zu Unternehmen und Organisationen entwickelt. Was ist dieses Marketing, das dies möglich macht?
Dieser Artikel wird die 10 Hauptgründe aufdecken, warum viele der Top 100 Marken der Welt ein Instagram-Konto haben und wie Sie als Geschäftsinhaber von dieser Social-Media-Plattform profitieren können.

Ein Publikum, das kaufen will

Die meisten Social-Media-Plattformen werden von sehr vielen Menschen genutzt, aber nicht jede Plattform schneidet so gut ab wie Instagram, wenn es um den Verkauf geht. Obwohl Facebook älter und aus diesem Grund wahrscheinlich glaubwürdiger ist, kaufen die Leute ein Produkt eher, wenn sie seine Werbung auf Instagram sehen. Dies liegt an der Altersgruppe der Menschen, die auf Instagram zu Beginn sind.
Instagram ist ein soziales Mediennetzwerk, das für das Posten von Bildern und das Teilen von Memes gemacht ist und das mehr Teenager und junge Erwachsene als ältere Menschen und Kinder angezogen hat. Dies sind die Menschen, die am meisten daran interessiert sind, Dinge zu kaufen, und dies auch tun können, da viele von ihnen selbständig arbeiten und über ihre eigenen Kreditkarten verfügen. Ein gut aussehendes Plakat oder eine ausreichend überzeugende Werbung ist alles, worum Sie sich kümmern müssen. Die Empfehlungen kümmern sich um den Rest.

Ein Publikum, das kaufen will

Der unterstützende Algorithmus

Es ist klar, dass Instagram wahrscheinlich das beste Publikum für die Vermarktung hat, aber das ist nicht gut, wenn man dem richtigen Kunden nicht das richtige Produkt anbietet. Der Social-Media-Riese hat dabei wahrscheinlich die beste Arbeit geleistet.
Der Algorithmus ist so einfach zu handhaben, dass ein einfacher Hashtag in Ihrem Beitrag die Chancen, das richtige Publikum zu erreichen, enorm erhöhen kann. Instagram empfiehlt Ihr Produkt auf der Grundlage des Hashtags, und Sie können so viele Hashtags in Ihren Beitrag einfügen, wie Sie möchten.
Im Gegensatz zu vielen anderen sozialen Netzwerken zeigt der Algorithmus von Instagram Ihre Anzeigen und Posts nicht nur so vielen Menschen wie möglich, sondern er achtet auch darauf, Ihnen beim Aufbau einer Kunden-Verkäufer-Beziehung zu helfen. Instagram legt Wert darauf, ein loyales Publikum zu haben, das sich regelmäßig mit Ihren Beiträgen beschäftigt, so dass es die Kettenreaktion auslösen kann, seinen Freunden mit einem ähnlichen Geschmack zu erzählen und Ihnen mehr Verkäufe zu bescheren. Basierend auf dem Feedback von Verkäufern auf Instagram scheint dieser Ansatz funktioniert zu haben.

ansprechende Benutzeroberfläche

Instagram hat eine erstaunliche Art und Weise, Anzeigen weniger störend aussehen zu lassen. Infolgedessen ist es weniger wahrscheinlich, dass Leute die Sprungtaste drücken, auch wenn die Anzeige nicht ihrem Geschmack entspricht. Dies ist wichtig, da es normale Menschen zu Kunden macht und Ihnen hilft, eine größere Fangemeinde für Ihr Produkt zu gewinnen.
Mit den vielen von Instagram angebotenen Funktionen können Sie Ihre Seite dynamisch gestalten und Ihre Kunden binden. Sie können etikettierte Geschichten verwenden, um Details über Ihr Produkt auf einen Blick zu geben, Feedback von Kunden durch Kommentare zu erhalten, Ihre Verkäufe zu überwachen und sogar für mehr Reichweite zu bezahlen.
Anzeigen auf Instagram fallen immer auf, da die Benutzeroberfläche so sauber und frisch ist, im Gegensatz zu anderen sozialen Mediennetzwerken, die stark darauf angewiesen sind, so viel wie möglich auf eine Seite zu packen. Sie sorgt für eine insgesamt schönere Ansicht mit weniger Ablenkungen. Ihre Anzeige erscheint wie ein normaler Beitrag auf Instagram, wodurch sie sich für den Betrachter weniger korporativ und ansprechender anfühlt.

Engagierende Benutzeroberfläche

Hilfe von Einflussnehmern annehmen

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie keine Instagram-Seite haben, die groß genug ist, um Verkäufe zu tätigen, gibt es eine einfache Lösung. Mit der Popularität, die Instagram über die Jahre hinweg erlangt hat, hat sich fast jede Berühmtheit, egal wie groß oder klein, in diesem sozialen Mediennetzwerk bekannt gemacht. Diese Einflussnehmer sind immer bereit, Ihnen als Gegenleistung eine Art Zusammenarbeit anzubieten (meist eine bezahlte Patenschaft).
Diese Taktik ist bei Instagram ausgiebig angewendet worden. Die Person, mit der Sie zusammenarbeiten möchten, hat eine viel größere Fangemeinde als Sie, also bezahlen Sie sie dafür, dass sie Ihr Produkt auf die Art und Weise bewirbt, auf die Sie sich beide einigen.
Sie sollten jedoch selektiv vorgehen und sich nicht für irgendjemanden entscheiden. Es ist wichtig, in Betracht zu ziehen, ob der Prominente eine Fangemeinde hat, die an Ihrem Produkt interessiert sein könnte. Sie möchten keine Spielkonsole an einen Modebewussten verkaufen.

Hilfe von Einflussnehmern annehmen

Schutz und Urheberrecht

Ein immer größeres Anliegen der Vermarkter ist der Schutz ihrer Inhalte durch das Urheberrecht. Sie wollen nicht, dass andere Leute Ihre Anzeige kopieren und einen Witz daraus machen, um Ihren Ruf zu stören. Dankenswerterweise befolgt Instagram die US-Urheberrechtsgesetze und erlaubt es Ihnen, gegen jede illegale Nutzung Ihrer Inhalte vorzugehen, was für jedes Unternehmen von größter Bedeutung ist.
Was in das soziale Mediennetzwerk hochgeladen wird, bleibt darin enthalten. Instagram erlaubt es den Leuten nicht, Beiträge herunterzuladen, und als Folge davon müssen die Leute Ihre Seite besuchen, wann immer sie einen Beitrag wieder sehen wollen, anstatt in ihre Galerie zu gehen. Dies hilft, den Verkehr auf Ihrer Seite zu erhöhen. Wann immer sie den Beitrag mit ihren Freunden teilen wollen, müssen sie den Link teilen, was Ihre Chancen erhöht, einen interessierten Markt zu erreichen.

Marketing durch UGC

UGC steht für User-Generated Content. Es handelt sich um die Art von Inhalten, für deren Erstellung kein vorheriges Bild oder Video erforderlich ist, sie sind also vollständig digital, weshalb sie für Unternehmen von Vorteil sind. Bei anderen sozialen Mediennetzwerken geben Unternehmen ein Vermögen für die einfachsten Beiträge aus. Einen Designer zu beauftragen, ein schönes Poster für Ihre Seite zu gestalten, ist jedoch ein Problem, das bei Instagram nicht existiert.
Instagram bietet Werkzeuge, um schnell Posts zu erstellen, auch wenn Sie keine Designfähigkeiten haben. Diese Werkzeuge sind verfügbar, um Geschichten zu verfassen und Beiträge zu erstellen. Sie müssen nur in die vielen Möglichkeiten eintauchen und das verwenden, was Ihnen am besten passt, um eine atemberaubende Anzeige zu machen. Das spart auf lange Sicht eine Menge Geld und ist viel effizienter.
UGC ist im Allgemeinen sauber, schön anzusehen und gut für schnelle Postings, um Ihre Seite aktuell zu halten. Viele Unternehmer haben diese Funktion gut genutzt, da sie nicht viel Geld haben, um damit zu arbeiten. Es hat sich für sie gut bewährt.

Vermarktung durch UGC

Der mobile Aspekt des Instagramms

Im Gegensatz zu den meisten anderen Social-Media-Plattformen dieser Art wurde Instagram als mobile Anwendung und nicht als Website erstellt, und diesem Aspekt ist es treu geblieben. Da Instagram die am zweithäufigsten heruntergeladene Anwendung im App Store ist, wird es immer noch mehr als jede andere Anwendung seiner Art hauptsächlich auf dem Telefon verwendet.
Das bedeutet, dass auch Menschen aus Entwicklungsländern über Instagram erreicht werden können, was den weltweiten Umsatz Ihres Unternehmens steigert. Eine gute Erfolgsgeschichte hierfür ist, dass die Online-Verkäufe in Indien drastisch zugenommen haben, obwohl die meisten Inder keine richtigen Computer haben. Stattdessen haben sie nur ein Smartphone und einen Internetanschluss.
Nicht nur das, da Instagram sehr mobil ist, ermöglicht es Ihren Kunden auch, sich schnell über die Aktivitäten Ihres Unternehmens zu informieren. Vorbestellungen und Teaser sind viel effektiver, wenn Sie sie so sehen, wie sie herauskommen, und genau das bietet Instagram. Dies verleiht Ihrem Unternehmen eine viel dynamischere Natur und ermöglicht es Ihren Kunden, engagiert zu bleiben.

Behalten Sie Ihre Konkurrenten im Auge

Da Instagram so beliebt ist, sind alle darauf, sogar Ihre Konkurrenten. Es ist immer ein ständiger Kampf, wenn es Konkurrenz gegen Ihr Unternehmen gibt, aber wenn alles an einem Ort ist, ist es einfacher, auf dem Laufenden zu bleiben, was die andere Partei vorhat.
Es ist jedoch ein zweiseitiges Geschäft. Auf derselben offenen Plattform zu sein, bedeutet, dass Ihre Konkurrenz auch wissen kann, was Sie tun. Das ist insgesamt immer noch positiv, denn meistens können Sie sich inspirieren lassen, was Sie tun können, wenn Sie sich kreativ ausgebrannt fühlen. Es hilft Ihnen, freie Ideen zu bekommen, wenn Sie sie am meisten brauchen.
Wettbewerb ist auch gut, um die Kunden zu binden. Es ist nicht einfach, regelmäßig neue Ideen zu entwickeln und Dinge hochzuladen. Daher kann es hilfreich sein, wenn Ihr Wettbewerb die Kunden bei der Stange hält, während Sie sich Zeit für das Brainstorming nehmen.

Freies Marketing

Sobald Sie den gewünschten Beitrag hochgeladen haben, der Ihr Produkt beschreibt, haben Sie es im Wesentlichen vermarktet. Unternehmen haben Milliarden von Dollar für die Bekanntmachung ihrer Produkte ausgegeben, da dies ein sehr wichtiger Teil des Marketings ist, aber bei Instagram ist es kostenlos.
Wenn den Leuten Ihr Beitrag gefällt oder, noch besser, wenn sie auf den Link klicken, um ihn zu kaufen, erscheint er im Feed ihrer Anhänger. Je größer die Zahl der Gefallen und Engagements, desto mehr Menschen wird er gezeigt. Dies ist ein sehr mächtiges Werkzeug für Unternehmen und ein Hauptgrund für sie, auf Instagram zu posten.
Eine Studie zeigt, dass 75% der Nutzer handeln, nachdem sie einen Instagram-Werbebeitrag angeschaut haben. Sie klicken auf den Link zur Website und schauen sich das Produkt an, da es kein Geld kostet, auf einen Link zu klicken. Dadurch erhalten Sie mehr Besuche auf Ihrer Website.
Es wurde auch beobachtet, dass ein Betrachter, dem eine Anzeige mehr als 4 Mal gezeigt wird, möglicherweise darauf klickt, um zu sehen, um was es sich handelt, auch wenn er nicht daran interessiert ist. Auf diese Weise verwandelt Instagram einen Passanten in einen potentiellen Kunden.

Freies Marketing

Rezensionen und Öffentlichkeitsarbeit

Es kann sein, dass Ihre Kunden bereits Fotos im Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen auf Instagram austauschen, ohne dass Sie es überhaupt bemerken, insbesondere wenn Sie ein rezensierbares Produkt zu verkaufen haben. Ein gutes Beispiel dafür sind Restaurants. Normalerweise teilen die Leute jedes Mal, wenn sie essen gehen, was sie gegessen haben, indem sie ein schönes Bild davon veröffentlichen.
Dasselbe kann man auch für etwas wie Kleidung oder andere Waren sagen. Es ist ein Trend geworden, Bilder von allem, was tragbar und neu ist, auf Instagram zu veröffentlichen, um andere darüber zu informieren.
Wenn Sie Dinge über Ihr Unternehmen auf ihrer Seite veröffentlichen, wird das ihre Anhänger zu Ihnen bringen, was Ihnen kostenlose Werbung und eine positive Bewertung bringt. Während dies auch für andere soziale Mediennetzwerke gesagt werden kann, ist Instagram bei weitem der geeignetste Ort dafür, da seine Schnittstelle es viel einfacher macht, schnell ein Bild zu schießen und mit anderen zu teilen. Instagram-Geschichten zeichnen diese Rezensionen besonders aus und ermutigen die Leute, mehr über Instagram zu berichten, so dass Sie die Rezensionen und die Werbung erhalten, die Sie brauchen.

Schlussfolgerung

Es gibt keinen Grund, Ihr Unternehmen nicht vor einer Menge von 1 Milliarde aktiver Benutzer monatlich auf Instagram zu vermarkten. Es ist eine großartige Möglichkeit, den kleinen Anstoß zu bekommen, den Sie als Unternehmer brauchen, oder die heftige Werbung, wenn Sie ein etablierter Geschäftsmann sind.
Auch wenn es nicht als eine Geldverdienungsmaschine für Unternehmen begonnen hat, hat sich Instagram sicherlich in dieser Richtung entwickelt und ist offen für alle, die davon profitieren wollen.
Es ist kostenlos und für jedermann einfach zu benutzen, und es gibt tonnenweise Erfolgsgeschichten von florierenden Unternehmen, die mit einem Instagram-Konto begonnen haben. Machen Sie Ihren auch!

Huge companies such as Apple, Google, and Amazon have adopted the use of social media websites to publicize their products. There’s no surprise that with a popularity of over 500 million daily active users, Instagram would be on top of their list. That doesn’t mean that this social network isn’t welcoming to smaller businesses as many entrepreneurs and innovators have flourished into corporations and organizations through sales being made via Instagram pages. What is this marketing that makes this possible?

This article will uncover the top 10 reasons why many of the top 100 brands in the world have an Instagram account and how you, as a business owner, can benefit from this social media platform.

1. An Audience That Wants to Buy

Most social media platforms have huge amounts of people using them, but not every platform performs as well as Instagram does when it comes to sales. Though Facebook is older and probably more credible for that reason, people are more likely to buy a product if they see its ad on Instagram. This is because of the age group of people that are on Instagram to begin with.

Instagram is a social media network that is made for posting pictures and sharing memes, which has attracted more teens and young adults than the elderly and children. These are the people who are most interested in buying things and can do so as well since many of them are independent workers with their own credit cards at their disposal. A good-looking poster or a compelling enough advertisement is all you have to take care of. The recommendations take care of the rest.

An Audience That Wants to Buy

2. The Supportive Algorithm

It’s clear that Instagram has probably the best audience to market to, but that’s no good unless you pitch the right product to the right customer. The social media giant has probably done the best job at this.

The algorithm is so easy to work with that a simple hashtag in your post can tremendously increase the chances of it getting to the right audience. Instagram recommends your product based on the hashtag and you can include as many hashtags in your post as you want.

Unlike many other social networks, Instagram’s algorithm not only shows your ads and posts to as many people as possible, but it also pays attention to helping you establish a customer-seller relationship. Instagram stresses on having a loyal audience that engages regularly with your posts so that they can start the chain reaction of telling their friends with a similar taste and give you more sales. Based on feedback from sellers on Instagram, this approach appears to have worked.

3. Engaging User Interface

Instagram has an amazing way of making ads look less annoying. As a result, people are less likely to press the skip button even if the ad isn’t to their taste. This is important as it turns normal people into customers and helps you gain a bigger fanbase for your product.

You can make your page dynamic and keep your customers engaged using the many features offered by Instagram. You can use labelled stories to give details about your product at a glance, obtain feedback of customers through comments, monitor your sales, and even pay for more reach.

Ads on Instagram always pop out as the user interface is so clean and fresh unlike other social media networks that are heavily reliant on cramming as much as possible in one page. It makes for an overall nicer view with less distractions. Your advertisement appears as a normal post on Instagram, which makes it feel less corporate for the viewer and more appealing to engage with.

Engaging User Interface

4. Take Help from Influencers

If you’re worried about not having a big enough Instagram page to make any sales, there’s an easy fix. With the popularity that Instagram has made over the years, almost every celebrity, no matter how big or small, has made themselves known on this social media network. These influencers are always ready to give you a shout-out for some sort of collaboration in return (mostly a paid sponsorship).

This tactic has been used extensively on Instagram. The person you want to work with has a much bigger fanbase than you, so you pay them for promoting your product in whatever way you both agree on.

However, you should be selective and not go for just anyone. It is important to take into consideration whether the celebrity has a fanbase that may be interested in your product. You don’t want to be selling a gaming console to a fashionista.

Take Help from Influencers

5. Protection and Copyright

An ever-increasing concern for marketers is protection of their content under copyright law. You don’t want other people to copy your ad and make a joke out of it to disrupt your reputation. Thankfully, Instagram follows the US copyright laws and allows you to claim against any illegal use of your content, which is of prime importance for any company.

What is uploaded on the social media network stays within it. Instagram doesn’t allow people to download posts and as a result, people have to visit your page whenever they want to see a post again instead of going to their gallery. This helps increase traffic to your page. Whenever they want to share the post with their friends, they have to share the link, which increases your chances of reaching an interested market.

6. Marketing Through UGC

UGC stands for User-Generated Content. It is the kind of content that doesn’t require any prior picture or video to make, so it’s totally digital, which is why it is an advantage for businesses. With other social media networks, companies spend fortunes on the simplest of posts. However, hiring a designer to make a nice poster for your page is a problem non-existent on Instagram.

Instagram offers tools to make quick posts even if you don’t have any designing skills. These tools are available for making stories and putting up posts. You only have to dive into the many options and use what suits you best to make a stunning ad. This saves a ton of money in the long run and is much more efficient.UGC is generally clean, nice to look at and good for quick posts to keep your page updated. Many entrepreneurs have put this feature to good use since they don’t have much money to work with. It has worked out well for them.

User Generated Content

7. The Mobile Aspect of Instagram

Unlike most other social media platforms of its kind, Instagram was made as a mobile application rather than a website and it has remained true to that aspect. Being the second most downloaded app on the App Store, Instagram is still used mostly on the phone more than any other app of its kind.

This means that people from developing countries can also be reached through Instagram, increasing the worldwide sales of your company. A good success story of this is how online sales in India have drastically increased, even though most Indians do not have proper computers. Instead, they only have a smartphone and an internet connection.

Not only that, but Instagram being heavily mobile also allows your customers to get quick updates about what your company is up to. Pre-orders and teasers are much more effective when you see them as they come out, and Instagram offers just that. This gives a much more dynamic nature to your business and allows your customers to stay engaged.

8. Keep an Eye on Your Competitors

Since Instagram is so popular, everyone is on it, even your competitors. It’s always a constant struggle when there’s competition against your business, but when it’s all in one place, it makes it easier to stay updated with what the other party is up to.

It is a two-way deal, though. Being on the same open-ended platform means your competition can know what you are doing as well. It still counts as an overall positive because most times, you can take inspiration about what you can do if you feel creatively burned out. It helps you get free ideas when you need them the most.

Competition is also good for keeping the customers engaged. It’s not easy to come up with new ideas and things to upload regularly. Hence, it can be helpful if your competition keeps the customers hooked while you take time to brainstorm.

9. Free Marketing

Once you have uploaded the post you wanted to which describes your product, you have essentially marketed it. Companies have spent billions of dollars on publicizing their products as it is a very important part of marketing, but on Instagram, it comes free.

If people like your post or, even better, if they click the link to buy, it shows up in the feed of their followers. The greater the number of likes and engagements, the greater the number of people it will be shown to. This is a very powerful tool for companies and a prime reason for them to post on Instagram.

Study shows that 75% of users act after looking at an Instagram advertising post. They click the link to the website and check the product out since it costs no money to click on a link. This gives you more visits on your website.

It has also been observed that a viewer who is shown an ad more than 4 times will potentially click on it to see what it is, even if they aren’t interested in it. This is how Instagram converts a passerby into a potential customer.

free marketing

10. Reviews and Publicity

Your customers may already be sharing photos related to your business on Instagram without you even noticing it, especially if you have a reviewable product to sell. A good example of this is restaurants. People share what they feasted on every time they dine out usually by posting a nice picture of it.

The same can be said for something like clothing or other merchandise. It has become a trend to post pictures of anything wearable and new on Instagram to let others know.

Sharing stuff about your business on their page is bound to bring their followers to you, providing you with free publicity and a positive review. While this can be said for other social media networks as well, Instagram is by far the most suitable place for this as its interface makes it much easier to quickly snap and share a picture. Instagram Stories especially make these reviews stand out and encourage people to share stuff on Instagram more, giving you the reviews and publicity you need.

Conclusion

There is no reason to not market your business on Instagram in front of a crowd of 1 billion monthly active users. It is a great way to get that little push you need if you are an entrepreneur or the hefty publicity if you are an established businessperson.

Though it may not have started off as a money-making machine for corporations, Instagram sure has developed in that line and is open for all to take advantage of.

It is free and easy to use for everyone, and there are tons of success stories of flourishing businesses that started off with an Instagram account. Make yours too!

Empfohlen