Reisende nutzen soziale Medien, um sich mit der Reisebranche zu vernetzen, von ihr zu lernen und sich mit ihr auseinanderzusetzen, und das ist für die Reisebranche wichtiger denn je.

Die Art und Weise, wie Menschen eine Reise untersuchen, bevor sie sie antreten, ist eine Möglichkeit, wie die sozialen Medien den Tourismus beeinflussen. Die Menschen werden jetzt ermutigt, über ihre Reisen zu sprechen. Soziale Netzwerke haben die Art und Weise, wie Menschen Entscheidungen treffen, verändert. Die Menschen verlassen sich auf die Bewertungen anderer Menschen, um zu entscheiden, ob sie einem Reisedienst vertrauen oder nicht.

Jedes Element unseres Lebens, einschließlich der Art und Weise, wie wir konsumieren, hat sich durch die sozialen Medien verändert. Diese Fortschritte haben einen enormen Einfluss auf Unternehmen, vor allem durch neue Marketingmethoden. Der Tourismus, einer der wichtigsten Bereiche der Weltwirtschaft, spielt dabei sicherlich eine Rolle.

Wenn du Social Media und Tourismusmarketing kombinierst, kannst du erstaunliche Vorteile für dein Unternehmen erzielen. Wir haben Informationen über die Grundlagen von Social Media im Tourismusmarketing zusammengestellt: was es ist und wie es effektiv genutzt werden kann.

Die besten Social Media-Plattformen für das Tourismusmarketing

Die großen Drei der sozialen Medien - Facebook, Twitter und Instagram - sind in allen Bereichen führend, auch im Bereich Reisen und Tourismus. Trotz der Tatsache, dass jeder von ihnen ein anderes Publikum hat, ist Reisen eines der beliebtesten Themen auf all diesen Kanälen.

Instagram ist eine der erfolgreichsten Social-Media-Plattformen, weil sie sich stark auf visuelle Inhalte konzentriert. Sie ist ein fantastisches Forum für Tourismusunternehmen, um mit aktuellen und potenziellen Kunden in Kontakt zu treten. Die Nutzung von Instagram wird dir dabei helfen, Kunden anzulocken, insbesondere Millennials, die auf der Plattform sehr aktiv sind. Um die Popularität deiner Beiträge zu erhöhen, solltest du deine reisebezogenen Hashtags verwenden und weiterentwickeln.

Während Instagram deine visuellen Inhalte in den Vordergrund stellt, kannst du auf dieser Seite prägnante Reisetipps und Werbeaktionen teilen. Instagram kann für markenbezogene Bilder und Videos genutzt werden, aber seine wahre Stärke liegt darin, wie gut es als Werkzeug für die Kundenbetreuung dient. Um an Unterhaltungen teilnehmen zu können, musst du ein Instagram-Konto haben. Es ist eine schnell wachsende soziale Netzwerkplattform, auf der du aktuelle Ereignisse posten kannst. Um Aufmerksamkeit zu erregen, kannst du ansprechende Bilder deines Tourismusunternehmens hochladen.

Social Media-Empfehlungen für Reiseunternehmen

Wenn du die folgenden Ratschläge befolgst, bist du auf dem besten Weg, effektive Social-Media-Kampagnen für dein Reiseunternehmen zu entwickeln.

Wähle deine Schlachtfelder sorgfältig aus.

Zumindest für den Tourismussektor sind nicht alle Social-Media-Seiten gleich gut geeignet. Wir sind in einem Bereich tätig, der davon profitiert, hervorragende Informationen zu vermarkten, vor allem mit einem überzeugenden Bild. Daher schneiden einige Plattformen in der Reisebranche besser ab als andere, und das aus gutem Grund. Daher ist es nur logisch, dass die Plattformen mit der größten Flexibilität in diesem Bereich auch die stärksten sind.

Nutze das, was du weißt, und sei dir deiner Zielgruppe bewusst.

Das Herzstück deines Unternehmens ist dein Publikum. Um diese Leute zu unterstützen, musst du wissen, wer sie sind und was sie wollen. Es wird schwierig sein, mit deiner Zielgruppe in Kontakt zu treten und sie zu erreichen, wenn du ihre Bedürfnisse übersiehst, und deine Marketing- und Werbegelder werden wahrscheinlich ineffektiv ausgegeben.

Überwinde deine Ängste vor schlechten Bewertungen.

Die Menschen vertrauen dir ihre wichtigste nicht erneuerbare Ressource an - ihre freie Zeit - wenn sie sich für eine Reise mit deinem Unternehmen entscheiden. Dein Ziel sollte es sein, ihre Erwartungen zu übertreffen. Leider laufen die Dinge nicht immer wie geplant, und du musst dich gelegentlich mit verärgerten Gästen auseinandersetzen. Jeder von uns wird das eines Tages erleben, aber wie du auf diese unzufriedenen Besucher und ihre kritischen Bemerkungen reagierst, wird dich von der Konkurrenz unterscheiden.

Bring die Persönlichkeit deiner Marke zur Geltung.

Nur die einzigartigsten Reisebüros heben sich auf dem unglaublich unübersichtlichen Markt der sozialen Medien ab. Die Stimme und den Tonfall deiner Marke für die Kommunikation festzulegen, ist eine hervorragende Strategie, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Ich bin oft erstaunt, wie viele Reisebüros keinen eigenen Tonfall und keine eigene Stimme haben, obwohl ich weiß, dass sie exzellente Agenturen sind, die eine tolle Geschichte erzählen, wenn ich meine eigene Freizeitreise buche.

Ohne Frage gehen soziale Medien und Tourismuswerbung Hand in Hand. Das Wichtigste ist, dass du dich daran erinnerst, dass Konsistenz im Marketing der Schlüssel ist. Stelle regelmäßig überzeugendes Material zur Verfügung, beteilige dich an Social Listening-Aktivitäten und beantworte Kommentare so schnell wie möglich, wenn du deine Kundenbetreuung auf eine Social-Media-Plattform verlagerst.

Es ist an der Zeit, sich mit den sozialen Medien vertraut zu machen, falls dein Unternehmen das noch nicht getan hat. Soziale Medien werden eine immer größere Rolle in der Kommunikation unserer Gesellschaft spielen, was bedeutet, dass sie auch im Marketing eine noch größere Rolle spielen werden.

Hast du jetzt den Durchblick? Du kannst dir auch unsere Artikel ansehen: Wie du die Kommentare von jemandem auf Instagram findest und wie du herausfindest, wer eine Nachricht auf Instagram nicht gesendet hat.

Verbringe weniger Zeit mit der Pflege deiner Social-Media-Konten an einem Ort. Unsere Dienstleistungen helfen dir dabei, dein Unternehmen zu vergrößern, deine Social Media-Inhalte weltweit zu verbreiten und Ruhm zu erlangen. Mit Galaxy Marketing bekommst du die gewünschte Anzahl an Followern zu einem günstigen Preis. Besuche also jetzt unserenKAUF INSTAGRAM FOLLOWERS Service.

FAQ