Instagram ist zu einem Portfolio geworden, in dem Menschen ihre besonderen Talente und Fähigkeiten ausstellen können. Besonders nach der Ankunft von IGTV und Reels ist Musik ein vorherrschender Teil der App geworden. Wenn Sie also nach wie man urheberrechtlich geschützte Musik auf Instagram postet suchen, dann ist Ihr Leitfaden hier.

Neben Fotos lassen sich auf Instagram auch hervorragend Videoinhalte hochladen. Videoinhalte gibt es jetzt im langen Format als IGTV und in kurzen Formaten als Reels. Wir alle wissen, dass ein gutes Video nicht ohne Audio existieren kann und hier kommt die Musik ins Spiel. Musik hilft, einen Ton für das Video zu setzen und hält das Publikum vom Inhalt gefesselt. Es ist also wichtig zu wissen, wie Sie urheberrechtlich geschützte Musik posten, damit Ihr Beitrag nicht von den Instagram-Richtlinien entfernt wird.

wie man urheberrechtlich geschützte Musik auf Instagram postet

Wie findet Instagram urheberrechtlich geschützte Musik?

Instagram ist mit einem Mechanismus ausgestattet, der automatisch die urheberrechtlich geschützte Musik erkennt, die in den von seinen Nutzern geposteten Inhalten verwendet wird.

Wir alle wissen, dass es einen sich ständig ändernden Algorithmus hat, und jetzt wissen wir, dass es eine starke Kodierung hat, die Ihnen sofort eine Urheberrechtsverletzung anzeigen könnte.

Da dies von einer Maschine durchgeführt wird, hat sich auch herausgestellt, dass dies nicht ganz korrekt ist. Einige Benutzer, die keine urheberrechtlich geschützte Musik verwendet haben, werden dafür bestraft.

Was macht Instagram, wenn urheberrechtlich geschützte Musik erkannt wird?

Wenn Instagram feststellt, dass Sie urheberrechtlich geschützte Musik für Ihren Inhalt verwendet haben, schaltet es Ihren Beitrag stumm und blockiert die Musik während der Wiedergabe in Ihrem Beitrag. Es nimmt Ihren Beitrag auch komplett herunter, wenn es urheberrechtlich geschützte Musik entdeckt.

Es gibt jetzt eine neue Funktion, die Benutzer warnt, wenn urheberrechtlich geschützte Musik in ihren Inhalten verwendet wird. Sie gibt dem Benutzer eine Warnung und weist ihn an, diese sofort zu ändern. Nach der Warnung, wenn der Benutzer die Musik nicht ändert, gibt es einen Copyright Strike.

Mehr zum Thema Musik-Urheberrechtsverletzung können Sie in den Instagram-Community-Richtlinien nachlesen, da diese Ihnen fundiertes Wissen über die dortigen Urheberrechtsgesetze geben.

Diese Regeln variieren in der Regel von einem sozialen Medium zum anderen. Wenn Instagram einen kontinuierlichen Verstoß gegen das Urheberrecht feststellt, wird es Ihr Konto deaktivieren oder Ihre Freiheit, Inhalte zu posten, im Interesse seiner Community einschränken.

Wie man urheberrechtlich-geschützte Musik auf Instagram postet und damit davonkommt?

Der beste Rat ist, keine urheberrechtlich geschützte Musik zu posten, da dies dazu führt, dass Ihr Beitrag entfernt wird. Wenn etwas nicht Ihnen gehört, dann vermeiden Sie es, es zu posten, sei es Musik, Video, Bild oder Blog. 

Wenn Sie unbedingt Musik in Ihr Video einbauen möchten, können Sie auf Stock Music zurückgreifen. Es bietet Hunderte von kostenloser Musik zur Auswahl, die Sie niemals enttäuschen wird und Ihr Posting wird auf Instagram sicher sein. 

Eine andere Möglichkeit ist es, eigene Musik zu erstellen oder die Urheberrechte anderer zu erwerben. So können Sie den ganzen Stress vermeiden, den Instagram verursacht, indem Sie die Urheberrechte angreifen. Alternativ können Sie sich an den ursprünglichen Urheber der Musik wenden und ihn um die Erlaubnis bitten, seine Musik zu verwenden. Dies ist ein mühsamer Prozess, um sie davon zu überzeugen, dass Sie ihre Musik für einen guten Zweck verwenden. Stellen Sie sicher, dass es sich um eine faire Nutzung von Inhalten handelt, wenn Sie die Werke anderer posten. Aber das entgeht Ihnen nicht vor den Konsequenzen.

wie man urheberrechtlich geschützte Musik auf Instagram postet

Wenn Sie noch auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage “Wie postet man urheberrechtlich geschützte Musik auf Instagram sind, dann müssen Sie freie Musik für Ihre Videos verwenden.

Es gibt nichts anderes, was Ihre Inhalte vor den Urheberrechten von Instagram schützt. Sie können den Urhebern Credits geben und auch die Musik so ändern, dass sie nicht wie das Original klingt, wenn Sie sich sträuben, urheberrechtlich geschützte Musik zu verwenden.

Sind Sie auf der Suche nach Möglichkeiten, Ihren Instagram-Account zu vergrößern? Ein Content Creator, der ständig posten muss, um mit dem Trend mitzuhalten? Sind Sie auf dem neuesten Stand der Wissenschaft, wenn es darum geht, tolle Inhalte zu erstellen, dann suchen Sie nicht weiter als hier um mehr Instagram Follower zu gewinnen.

Empfohlen