Warum 2021 die beste Zeit ist, um sich dem Instagram-Influencer-Marketing hinzugeben?

So gut wie jeder, der auf Instagram besonders aktiv ist, kennt Rachel Brathen – die Star-Insta-Influencerin, Yoga-Lehrerin und Autorin des Buches “Yoga Girl” Aber wissen Sie, wie viel diese eine der bekanntesten Instagram-Influencerinnen für einen einzigen Post verlangt? Nun – es sind deutliche 25.000 Dollar! In der Tat ist Rachel nicht allein. Es gibt viele andere wie sie, die als Instagram-Influencer extrem erfolgreich sind. Aber was hat ihnen dabei geholfen, den Himmel des Ruhms zu berühren und ihren Hüten Federn des Erfolgs hinzuzufügen? Nun, es ist nichts anderes als eine Handvoll großartiger Strategien. Lesen Sie diesen Beitrag weiter und erfahren Sie, was alles dazugehört!

Vorhang aufziehen – Bevor die Erfolgsgeschichte der berühmtesten Instagram-Influencer erzählt wird

Instagram ist eine mächtige Plattform, die für Marken einen großen Wert darstellt. Heute hat sie über 800 Millionen monatlich aktive Nutzer. Man kann also sagen, dass fast alle Menschen, die Marken ansprechen wollen, hauptsächlich auf Instagram zu finden sind. Und diese Menschen tätigen tatsächlich Käufe aufgrund von Empfehlungen von Influencern.

Die wachsende Popularität von Instagram-Influencern hat Sie vielleicht dazu gebracht, auch einer zu werden. Wenn dies etwas ist, worüber Sie nachdenken, aber nicht wissen, wie Sie anfangen sollen, wird dieser Beitrag definitiv helfen!

Wählen Sie eine Nische, für die Sie leidenschaftlich sind

Wenn Sie auf Instagram sind, haben Sie sicher schon von Hudda Kattan gehört. Die amerikanische Make-up- und Beauty-Bloggerin hat es auf Instagram geschafft, sich als eine der bekanntesten Instagram-Influencerinnen zu etablieren. Indem sie sich die Macht von Instagram zunutze macht, hat Huda ihre Kosmetiklinie Huda Beauty auf das nächste Level gebracht. In der Tat hat sie Kylie Cosmetics in Sachen Engagement und Ruhm auf der Plattform hinter sich gelassen.

Allerdings findet man auf Hudas Insta-Seite kaum einen Post, der vom Thema abweicht. Alle drehen sich um die Nische “Beauty”. Das hilft Huda dabei, ein gefiltertes Publikum zu bekommen, das sich an ihre Produkte und Fähigkeiten hält.

So, um damit zu beginnen, ist das erste, was Sie tun müssen, eine Nische zu finden, die Ihrem Interesse entspricht. Dies muss etwas sein, das Sie leidenschaftlich gerne machen. Etwas, von dem Sie eine Menge Wissen und Interesse haben. Nur weil jemand etwas tut und erfolgreich ist, heißt das nicht, dass Sie es auch tun sollten.

Vielleicht sind Sie handwerklich begabt, oder vielleicht lieben Sie Essen und haben ein großes Interesse an verschiedenen Arten der Küche? Sie stehen auf Mode und verfolgen immer die neuesten Trends? Ihre Instagram-Posts sollten das widerspiegeln, was Sie wirklich interessiert, und nicht irgendeinen beliebigen Kram. Ihre Nische kann sogar eine Kombination aus verschiedenen Dingen sein, solange sie nicht zufällig sind.

Erstelle eine bemerkenswerte Bio – wie es die berühmtesten Instagram-Influencer tun

Sobald Sie sich für Ihre Nische entschieden haben, müssen Sie beginnen, Ihren Instagram-Account zu verfeinern. Das erste, worauf Sie sich konzentrieren müssen, ist die Erstellung einer Bio, die sofort die Aufmerksamkeit der Leute erregt. Sie sollten über Ihre Geschichte auf eine Art und Weise sprechen, die die Leute fesselt.

Erinnern Sie sich, es ist eines der ersten Dinge, die eine Marke oder ein potenzieller Besucher auf Ihrem Account sieht. Wenn Sie also einer der berühmtesten Instagram-Influencer werden wollen, sollten Sie Ihre Bio beachten!

Die Reisebloggerin und Influencerin Helene Sula hat eine attraktive Instagram-Bio. Im Namensfeld hat sie klugerweise “Reisebloggerin” eingefügt, so dass ihr Profil bei entsprechenden Suchanfragen auftauchen wird. In ihrer Bio erzählt sie von ihrer Auswanderung nach Deutschland mit dem Ziel, Europa zu erkunden, um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Na, ist das nicht bemerkenswert?

Werde ein Instagram-Influencer - Galaxy Marketing

Teilen Sie Ihre Geschichten

Wenn Sie denken, dass Sie einer der berühmtesten Instagram-Influencer werden können, nur indem Sie Fotos teilen, liegen Sie falsch. Die Bildunterschriften, die diese Fotos begleiten, sind genauso wichtig wie die Fotos selbst. Nutzen Sie sie, um eine emotionale Verbindung zu Ihren Followern herzustellen. Geben Sie ihnen einen Grund, Ihnen zu vertrauen und sich mit Ihnen zu beschäftigen.

Allerdings sollten Sie bei Ihrem Bestreben, sie zu engagieren, nicht vergessen, echt zu sein. Denn das wird leicht zu erkennen sein. Teilen Sie stattdessen Ihre persönlichen Geschichten auf eine Art und Weise, dass Ihr Publikum sie interessant und authentisch findet.

Machen Sie Ihren Instafeed attraktiv, um sich einen Platz in der Liste der berühmtesten Instagram-Influencer zu sichern

Dies ist eine der Voraussetzungen, wenn Sie versuchen, ein Instagram-Influencer zu werden. Jedes Ihrer Fotos sollte nicht nur optisch ansprechend sein, sondern auch einem übergeordneten Thema folgen. Um es einfach zu halten, sollten alle Ihre Fotos im Feed gut zueinander passen.

Viele Instagram-Influencer folgen einem bestimmten Stil der Bearbeitung, damit die Farbe oder die Komposition einheitlich aussieht. Achten Sie darauf, dass Ihre Fotos in einer hohen Auflösung aufgenommen werden, damit sie genügend visuellen Reiz haben.

Poste konsequent

Konsistent zu posten ist ein weiterer wichtiger Schritt, um ein Instagram-Influencer zu werden. Die meisten Influencer auf Instagram posten täglich.

Studien haben ergeben, dass eine Erhöhung der Posting-Häufigkeit die Engagement-Raten erhöhen kann. Wenn Sie jedoch entscheiden, wie Ihr Posting-Zeitplan aussehen soll, stellen Sie sicher, dass Sie ihn mit Bedacht wählen. Denn es muss etwas sein, an das Sie sich halten können. Sich ein unrealistisches Ziel zu setzen, das Sie nicht einhalten können, wird Ihnen sowieso nicht helfen.

Wenn es Ihnen schwerfällt, einem Zeitplan zu folgen, können Sie Ihre Beiträge mit Tools wie Buffer, Planoly, Preview oder Ripl planen. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihre Inhalte im Voraus zu erstellen und die Daten und Zeiten für die Veröffentlichung festzulegen.

Wählen Sie die richtigen Hashtags

Hashtags sind wichtig, weil sie dafür sorgen, dass Ihre Inhalte von anderen Instagram-Nutzern gefunden werden. Instagram erlaubt Ihnen, maximal 30 Hashtags in einem Beitrag zu verwenden und Experten empfehlen, alle zu nutzen. Aber welche Art von Hashtags sollten Sie wählen?

Erinnern Sie sich daran, dass Hashtags mit hohem Suchvolumen nicht unbedingt gut für Sie sind. Denn ein hohes Suchvolumen impliziert auch einen hohen Wettbewerb. Daher sind die Chancen, dass Ihr Beitrag mit diesen Hashtags entdeckt wird, ungewiss. Wählen Sie stattdessen Hashtags, die ein ordentliches Suchvolumen haben, um Ihre Chancen, in den Top-Posts zu erscheinen, zu maximieren. Idealerweise verwenden Sie eine Kombination von Hashtags, deren Suchvolumen zwischen 10.000 und 1 Million liegt. Aber definitiv nicht mehr als eine Million.

Hoffentlich hilft dieser Beitrag! Wenn es für Sie mühsam ist, genügend Instagram-Follower zu gewinnen, überlassen Sie es uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Empfohlen