Hast du beim Surfen auf Instagram oder bei der Suche nach den Profilen deiner Freunde schon einmal die Meldung “Benutzer nicht gefunden” gesehen?

Tja, das gehört zu den gar nicht so häufigen Problemen auf Instagram und das noch ungewöhnlichere ist, dass du denkst, die andere Person muss dich blockiert haben, oder?

Jeder würde das denken, aber das ist nicht immer der Fall.

Wenn du das zufällig nachvollziehen kannst, solltest du deine Wissbegierde wecken, diesen Artikel durchlesen und die wichtigsten Gründe herausfinden, warum User auf Instagram nicht gefunden wurden.

user not found on Instagram

Was genau ist “User not found” auf Instagram?

Es gibt eine Menge versteckter Funktionen, die bei dem zu Facebook gehörenden Instagram nützlich sind.

So stößt man auf Instagram oft auf die Meldung “Benutzer nicht gefunden”, wenn man nach einem Freund oder einem gewünschten Benutzer kramt.

Manchmal ist es so unverständlich, wenn man den eigenen Account nicht finden kann.

Was in der Realität mit diesen Accounts passiert, ist, dass entweder die Accounts nicht mehr existieren oder der Accountinhaber einfach seinen Benutzernamen geändert hat.

Es gibt Fälle, in denen du mit dem Mauszeiger über den Kommentarbereich oder über markierte Namen in alten Beiträgen fährst und auf diese Benutzernamen klickst, um ihr Profil zu überprüfen.

Aber was du erhältst, ist die Fehlermeldung “Benutzer nicht gefunden” auf Instagram. Woran das liegt? Willst du es herausfinden?

Nachfolgend haben wir die Hauptursache besprochen, wenn dein Account das Gleiche tut oder wenn es dir irgendwann auf Instagram begegnet.

5 Gründe für “User Not Found” auf Instagram?

user not found on Instagram
  1. Benutzername geändert- Es gibt Zeiten, in denen Menschen dazu neigen, ihre Benutzernamen zu ändern und dies kann als Hauptgrund für die “Benutzer nicht gefunden” auf Instagram Nachricht dienen. Wenn du also auf einen alten Nutzernamen auf einem getaggten Post klickst und das Fenster, zu dem du gelangst, dann musst du vielleicht ihren echten Namen durchsuchen und schließlich nach ihrem neuen Nutzernamen suchen. Somit ist deine Frage geklärt.
  2. Nutzernamen Vertippen-  Heutzutage haben die Leute verschiedene und eindeutig identifizierbare Nutzernamen auf Instagram, was zwar charakteristisch für sie ist, aber manchmal zu Fehlinterpretationen führen kann, die auf Vertippen zurückzuführen sind.Man kann vielleicht einen Nutzernamen entdecken, der in einem Post getaggt ist oder vielleicht in einer Story erwähnt wird oder vielleicht innerhalb von Bildunterschriften von ihren wachsenden Followern getippt wird. Aber wenn du auf diesen Nutzernamen klickst, bekommst du unerwartet die Meldung, dass- “Nutzer nicht gefunden” auf Instagram.

Anstatt aber davon auszugehen, dass der Nutzer dich blockiert hat, überprüfe, ob der Name richtig geschrieben wurde oder frage beim Admin nach, ob der Benutzername von ihm richtig eingegeben wurde.

3. Vorübergehend deaktivierte/gelöschte Instagram Accounts– Eine weitere Möglichkeit hinter der Fehlermeldung kann sein, dass der Nutzer sein Profil vorübergehend deaktiviert oder gesperrt hat.

Und in diesen Fällen haben die Nutzer nicht einmal die Möglichkeit, die Direktnachrichten des deaktivierten Kontos oder sonst etwas einzusehen, also mach dir keine Sorgen, dass du vielleicht nicht blockiert bist und du nichts getan hast, der Fehler liegt auf der anderen Seite.

4. Banned by Instagram- “User not found” auf der Instagram-Benachrichtigung kann ein Ergebnis der Beschränkung von Instagram auf diesen User sein, dies ist nach der Änderung der “Account Disable Policy” durch Instagram durchaus möglich und somit könnte der Account des Users aufgrund eines Verstoßes gegen die AGB des Unternehmens gesperrt worden sein.

Gleichermaßen werden bestimmte Accounts mit großen Followerzahlen wegen der Verbreitung von möglicherweise unsensiblen Inhalten gemeldet und als Konsequenz werden ihre Accounts gesperrt, sodass du dieses Profil nicht mehr erreichen kannst, bis ihre Accounts wieder freigegeben werden.

5. Du wurdest gesperrt: Alles gesagt, geprüft und getan, du weißt jetzt, warum diese Fehlermeldung kommt, dennoch kann man die Möglichkeit, dass du gesperrt wurdest, nicht ganz ausschließen.

Der 5. und sicherlich unangenehmste Grund hinter der Meldung ist, dass du von diesem User blockiert wurdest.

Abschluss

Du musst die Gründe für “User nicht gefunden” auf Instagram genau prüfen, denn wenn du einmal blockiert bist, hast du nicht einmal mehr die Möglichkeit, sie zu suchen.

Wenn du die Person jedoch schon einmal per DM kontaktiert hast, bevor du blockiert wurdest, kannst du ihr Profil immer noch besuchen.

Wenn der Nutzer ein privates Profil hat, kannst du ihn nirgends suchen (zumindest nicht mit deinem blockierten Account).

Wenn dieser Benutzer ein öffentliches Profil hat, würdest du absolut nichts auf seinem Profil finden, keine Beiträge, null Follower und Following und kein Profilbild, dann könntest du den Hinweis bekommen, dass du blockiert wurdest.

Empfohlen