How to Build an Influencer Program
Wie man ein Influencer-Programm aufbaut 5

Introduction

Einige Marken werben schon seit den Tagen für ihre Produkte durch Influencer Marketing, als noch niemand wusste, was das überhaupt ist. Es ging einfach darum, deine Produkte an “coole” Leute zu schicken und zu sehen, was sie über dein Produkt sagen, ob sie es mögen oder nicht. Es ging darum, mit guten Leuten in Kontakt zu kommen, um Mundpropaganda zu machen. Marken haben nicht wirklich ein Influencer-Programm aufgebaut.

Heute, mit dem beträchtlichen Wachstum des Influencer Marketings, geht es immer noch darum, gute Leute mit deinem Produkt zu verbinden. Aber jetzt wird es mit einem strategischen Plan gemacht. Dieser strategische Plan ist als Influencer-Programm bekannt. Marken, ob groß oder klein, die ein Produkt in den Händen halten, setzen sich hin und überlegen, wie sie ein Influencer-Programm aufbauen können, das ihnen sowohl kurzfristig als auch langfristig nützt.

Eine Marke muss die richtigen Produkte, die richtigen Werkzeuge und die richtige Einstellung haben, um in die Welt der Beeinflussung durch soziale Medien einzusteigen.

Dieser Artikel hilft dir als Marke mit seiner Schritt-für-Schritt-Anleitung beim Aufbau eines Influencer-Programms.

6 Schritte zum Aufbau eines Influencer-Programms

 Diese Kurzanleitung zum Thema “Aufbau eines Influencer-Programms” kann, wenn sie richtig befolgt wird, ein Wendepunkt für die Marken sein.

1. Bestimme deine Ziele

Bestimme deine Ziele
Wie man ein Influencer-Programm aufbaut 6

Um ein erfolgreiches Influencer-Programm aufzubauen, musst du als Marke drei Schritte befolgen:

  1. Identifiziere deine Zielgruppe
  2. Setze dein Budget fest
  3. Setze Key Performance Indicators (KPIs)

Zu den KPIs, die für fast alle Arten von Influencer-Programmen geeignet sind, gehören:

  • Publikumsreichweite
  • Aufmerksamkeit für die Marke
  • Views
  • Engagement
  • Traffic
  • Zunahme der Follower
  • Und schließlich Verkäufe.

“Galaxy Marketing” kann dir hier mit organischen Followern dienen, die helfen, die Reichweite und das Engagement der Kampagne zu erhöhen.

2. Wähle die richtigen sozialen Medienkanäle

Wähle die richtigen Social Media Kanäle
Wie man ein Influencer-Programm aufbaut 7

Die Wahl der Sozialen Medien, die du für dein Influencer-Programm nutzen willst, hängt von deinen Endzielen ab. Die Wahl hängt auch von dem Produkt oder der Dienstleistung ab, die du bewerben willst. Verschiedene Social Media-Plattformen werden genutzt, um verschiedene Zielgruppen mit unterschiedlichen demografischen Merkmalen zu erreichen. Du wählst die Plattform, die zu den demografischen Merkmalen deiner Marke passt, denn dann ist es für dich einfacher, deine Zielgruppe zu erreichen.

Danach musst du die Art des Engagements wählen, die du in deinem Programm haben möchtest. Soziale Medienkanäle bieten viele verschiedene Arten von Engagement. Die Art des Engagements, die du auf Instagram bekommen kannst, ist vielleicht nicht die gleiche wie auf Facebook, Twitter oder YouTube usw.

3. Identifiziere den richtigen Influencer

Der Influencer, den du für dein Programm auswählst, wird deine Marke repräsentieren. Du musst also recherchieren und einen Influencer auswählen, der die gleichen Werte wie du vertritt. Er muss zur Ausstrahlung deiner Marke passen.

Entscheide dich nicht nur aufgrund der Anzahl der Follower, sondern schau dir auch die Engagement-Rate und die Reichweite an. Vergewissere dich, dass der Influencer keinen schlechten Ruf im Internet hat und keine Ideen unterstützt, die in irgendeiner Weise mit der Botschaft deiner Marke kollidieren könnten. Deine Marke und der ausgewählte Influencer müssen synchron sein.

>

4. Veröffentlichungszeitplan

Publishing Schedule
Wie man ein Influencer-Programm aufbaut 8

Koordiniere alle sozialen Medien, in denen du präsent bist, und stimme deine Bemühungen mit allen Marketingstrategien ab. Das wird dir helfen, dein Publikum besser durch deinen Verkaufstrichter zu leiten.

5. Inhalte vor der Veröffentlichung überprüfen

Vergewissere dich, dass die für dein Influencer-Programm erstellten Inhalte mit den Anforderungen und Richtlinien des Programms übereinstimmen. Du musst deinen Influencern die Freiheit geben, innovativ zu sein, aber trotzdem die Ausrichtung im Auge behalten.

Du kannst den Inhalt auch vor der offiziellen Veröffentlichung optimieren, um zu sehen, wie das Programm tatsächlich abläuft.

6. Ergebnisse messen

Gleiche deine KPIs mit dem ROI deines Influencer-Programms ab und überprüfe, ob sich die Marketingbemühungen gelohnt haben.

Schlussfolgerung

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Thema “Aufbau eines Influencer-Programms” hilft dir, ein sehr effektives und erfolgreiches Influencer-Programm zu erstellen, das alle deine KPIs erfüllt.