Generation Z
Influencer Marketing und die Generation Z 8

Einführung

Die “Generation Z” ist die derzeit größte Generation von Verbrauchern. 93% der Eltern sagen heute, dass ihre Kinder aus dieser Generation ihre Einkäufe beeinflussen. Für Vermarkter ist es jetzt an der Zeit, sie zu kennen. Menschen, die zwischen 1995 und 2010 geboren wurden, gehören zu dieser Generation. Sie sind auf dem besten Weg, die am besten ausgebildete und vielfältigste Generation aller Zeiten zu werden.

Dieser Teil der Gesellschaft ist Multi-Geräte- und Multi-Tasking-fähig. Die Menschen der Gen Z sind fortschrittlich und wollen sich mit den Fortschritten bewegen. Diese Menschen leben in vielen Realitäten (digital, real, lokal, global), akzeptieren die Unterschiede und konzentrieren sich mehr auf die Wahrheit. Sie teilen ihre Werte und sind ehrlich gegenüber der Welt.

Warum die Generation Z ansprechen?

Diese Generation ist die Zukunft. Anders als die Millennials und die Generation X kauft die “Generation Z” gerne im Laden ein. Sie wollen keine alltäglichen Erfahrungen mit etwas machen. Sie wollen immer wieder etwas Neues, etwas anderes. Diese Menschen haben eine starke Kaufkraft. Sie verändern auch die Art und Weise, wie wir einkaufen. Sie haben das Internet immer griffbereit. Sie suchen zuerst nach Angeboten und nicht nach Marken. Ein Kunde aus diesem Teil der Bevölkerung ist immer auf der Suche nach Rabatten.

Wertigkeit ist das A und O. Sie wollen Rabatte, aber sie werden auch mehr bezahlen, wenn das Produkt gut ist. Menschen der Generation Z werden automatisch zu jedem Ort gelockt, der für seinen Wert spricht.

Influencer Marketing und die Generation Z

Influencer Marketing and Generation Z
Influencer Marketing und die Generation Z 9

Es ist eine Übereinstimmung, die im Himmel gemacht wurde. Diese Generation liebt und folgt den Influencern. Die meisten von ihnen folgen ihren Empfehlungen. Sie bevorzugen Marken, die Influencer in den sozialen Medien einsetzen, um ihre Produkte zu bewerben, anstelle von ausgefallenen Berühmtheiten. Sie folgen ihren Ratschlägen und wünschen sich sogar, einer zu werden.

Wie verändert diese Generation die Regeln des Spiels?

Hier sind die fünf wichtigsten Social Media Plattformen, um diese Menschen optimal zu erreichen.

TikTok

TikTok
Influencer Marketing und die Generation Z 10

In der heutigen Zeit ist TikTok der Ort, an dem alle Trends beginnen. Die Generation Z bevorzugt es, Werbung mit Menschen zu sehen, die den gleichen Vibe haben wie sie, und genau das tut diese Plattform.  

Twitch

Twitch
Influencer Marketing und die Generation Z 11

Videospiele sind nicht mehr das, was sie einmal waren. Die Generation Z liebt Twitch, weil sie hier spielen und surfen kann. Internationale Wettbewerbe, Markensponsoring, große Wohltätigkeitspartnerschaften und so vieles mehr finden auf dieser Plattform statt.

Spotify

Spotify
Influencer Marketing und die Generation Z 12

Spotify ist das Radio für diese Menschen. Diese Plattform ist das beste Tool für die Suche nach Podcasts, ein immer beliebterer Zeitvertreib und eine gute Option für die am meisten benötigte Art von Marketing.

Instagram

Instagram
Influencer Marketing und die Generation Z 13

Instagram ist keine neue Plattform, aber die Art und Weise, wie diese Menschen sie nutzen, hat das Spiel verändert, denn sie sind die meistfotografierte Generation aller Zeiten. Diese Menschen teilen ihre Werte und Ehrlichkeit mit anderen auf der Plattform.

YouTube

YouTube
Influencer Marketing und die Generation Z 14

Diese jungen Leute wenden sich an YouTube, wenn sie Unterhaltung oder Bildung suchen. Die Menschen hinter dem Bildschirm bieten beides. Anders als bei Instagram, wo viele kleine, einflussreiche Leute präsent sind, gibt es hier Abonnenten, die sich auf weniger konzentrieren. Das mag daran liegen, dass die Bearbeitungsmethoden, die heutzutage zur Erstellung von Videos erforderlich sind, in vielerlei Hinsicht fortgeschritten sind. Viele YouTuberinnen und YouTuber investieren viel in ihre Ausrüstung, um qualitativ bessere Videos zu erstellen, die mehr Zuschauer anziehen und mehr Aufmerksamkeit erregen.

Galaxy Marketing” kann seine Dienste anbieten, indem es diesen Menschen organische Follower zur Verfügung stellt. Sie helfen dabei, die Reichweite und das Engagement für die Beiträge zu erhöhen und mehr Menschen zu erreichen.

Abschluss

Die Art und Weise, wie sie sich hinter dem Bildschirm mit anderen Menschen verbinden, definiert die “Generation Z”. YouTuber rezensieren Memes, Menschen auf Instagram teilen Podcasts, Gaming-Inhalte erscheinen auf TikTok, usw. Wir wissen, dass diese Menschen in jeder Hinsicht anders sind. Diese Menschen beeinflussen die Kaufentscheidungen anderer Menschen auf ihren Lieblingsplattformen. Es ist wichtig zu verstehen, dass das Alter dieser Menschen in den sozialen Medien nicht auf das Alter des Publikums schließen lässt. In der digitalen Welt sehnen sie sich nach Ehrlichkeit. Kommentare sind wichtiger als Likes. Die Tiefe der Rezensionen ist wichtiger als die Qualität des Produktfotos. Die Marketingmethoden für diese Menschen müssen ansprechender sein. Vermarkter sollten den richtigen Weg finden, um diese Generation heute durch Marketing anzusprechen, um die Kunden von morgen zu binden, denn sie werden die Influencer von heute sein.