One of the Best Influencer Quotes
Eines der besten Influencer-Zitate 4

Einführung

Haben dich irgendwelche Influencer inspiriert? Weißt du, wie viel sie dafür kosten? Diese Menschen schlagen die Brücke zwischen der Zielgruppe und einer Marke, besonders im digitalen Zeitalter der sozialen Medien. Ein “Influencer” nennt der Marke seinen Preis für seine Bemühungen.

Unternehmen arbeiten aus vielen Gründen mit Influencern zusammen, z. B. um Mitarbeiter zu motivieren, ein Produkt zu verkaufen. Vielleicht hast du schon einmal an einer Veranstaltung dieser Personen teilgenommen und bist mit einer Menge Motivation herausgegangen. Diese Personen haben die Macht, das Denken und den Entscheidungsprozess eines Menschen zu beeinflussen. Denke daran, wann dich dein Lieblingsinfluencer zum Kauf eines Produkts überreden musste. An wie viele Gelegenheiten kannst du dich erinnern? An viele? Diese Form des Influencer Marketings ist als PR (Public Relations) bekannt.

Ein Bericht schlägt vor, dass Marketingunternehmen diese Personen in drei Bereiche einteilen. Die Entscheidung hängt vom Engagement, dem Inhalt und der Anzahl der Follower ab. Kategorie 1 kostet bis zu 100.000 bis 200.000. Kategorie 2 verlangt bis zu 60.000 bis 80.000. Kategorie 3 schließlich verlangt 10.000 bis 25.000. Außerdem können die Preise im Laufe der Zeit exponentiell ansteigen.

In diesem Artikel erfährst du alles darüber, wie ein “Influencer” einer Marke seinen Preis für seine Bemühungen nennt.

Influencer Quotes Trends

Influencer Quotes Trends
Eines der besten Influencer-Zitate 5

Vor einigen Jahren waren die Trends noch anders. Früher warben die Leute für ein kostenloses Produkt oder die Assoziation mit dem Namen für eine Marke, aber jetzt verlangen sie saftige Beträge. Es gibt verschiedene Formen wie Motivationsredner, YouTuber, Instagrammer, Vlogger, Berühmtheiten usw. Sie alle verlangen unterschiedliche Preise. Ihre Kosten hängen von der Art und Weise ab, wie sie vortragen und der Beeinflussung des Publikums. Unternehmen nutzen verschiedene Kombinationen von ihnen.

Aus einem Bericht von Linqia aus dem Jahr 2019 geht hervor, dass 39% der digitalen Vermarkter planen, ihr Influencer-Budget auf über 500.000 US-Dollar zu erhöhen. Im Gegensatz dazu planen 54%, mehr als 250.000 $ jährlich auszugeben, und 17% geben mehr als 1 Million $ aus.

Aber was ist, wenn es andere kreative Wege gibt, diese Menschen zu engagieren, ohne sie zu bezahlen? Wenn Unternehmen Anfänger sind und es sich nicht leisten können, große Namen zu sponsern, gibt es andere Wege, die sie einschlagen können.

Kosten, die von Influencern angeboten werden

Costs offered by Influencers
Eines der besten Influencer-Zitate 6

Zunächst einmal müssen Marken nach Personen suchen, deren Werte mit den Interessen der Marke übereinstimmen. Solche Personen übernehmen Verantwortung für die Marke und sind an ihrer Förderung interessiert, da sie ihren Überzeugungen entspricht. Außerdem arbeiten sie gerne, wenn sie kreative Freiheiten haben. Laut einer Studie ziehen 68% der Influencer kreative Freiheit dem Geld vor. In einem solchen Szenario arbeiten sie gerne mit der Marke zusammen und fühlen sich gestärkt. Zweitens: Wenn Unternehmen Influencer zu ihren Veranstaltungen einladen, vermitteln sie ihnen Wertschätzung und Respekt. So können sie sich als Teil eines Teams fühlen und Spaß haben.

Wenn Unternehmen ein neues Produkt auf den Markt bringen, können sie diese Personen zu einer Party einladen. Bitten Sie sie um Freikarten, Backstage-Pässe oder VIP-Zugang, um die Influencer zu entschädigen. Eine weitere Möglichkeit, Influencer zu gewinnen, ist, ihnen exklusiven Zugang zu gewähren. Unternehmen neigen dazu, Influencern das Gefühl zu geben, dass sie in ein Geheimnis eingeweiht sind, indem sie ihnen exklusiven Zugang zu Markenneuheiten und Produkten gewähren. Zum Beispiel, indem sie als Erste von einer neuen Produkteinführung erfahren.

Drittens können Unternehmen ihren Influencern attraktive Deals anbieten. Sie geben den Influencern einen Grund, sich mit der Marke zu assoziieren, indem sie ihren Service kostenlos testen oder kostenlose Produktproben erhalten. Zum Beispiel bieten Unternehmen Rabatte oder Angebote an, die ihren Kosten entsprechen und für das Publikum nicht verfügbar sind.

“Galaxy Marketing” kann seine Dienste anbieten, indem es den Influencern organische Follower zur Verfügung stellt, die dazu beitragen, die Reichweite und das Engagement für die Posts zu erhöhen.

Abschluss

Wenn man die Diskussion darüber zusammenfasst, was ein “Influencer zitiert”, hat diese Art von Marketing in der Branche viel Potenzial. Ein großer Teil der Influencer arbeitet für eine Handvoll Geld, weil sie die Macht haben, die öffentliche Meinung zu verändern, und die Leute glauben ihnen wie verrückt. Aber abgesehen von den Geldscheinen gehen einige Unternehmen auch andere Wege, um die Bedürfnisse der Influencer zu erfüllen.

Ein typisches Beispiel dafür sind Food-Blogger. Sie werden oft zu verschiedenen Food-Festivals eingeladen, bekommen besondere Rabatte und sogar kostenloses Essen gegen ihre Dienste angeboten. Solche Dinge ziehen sie an. Außerdem arbeitet eine Person gerne mit Marken zusammen, die mit ihren Überzeugungen übereinstimmen. Am besten ist es, eine gemischte Vergütung anzubieten: Geld, aber auch Freiheit und Respekt, damit sie sich wertgeschätzt fühlen.