In einer Welt voller Geschäftsstrategien ist Influencer Marketing eine der effizientesten und effektivsten Methoden, um die Reichweite eines Unternehmens zu erhöhen, deine Glaubwürdigkeit in der Branche zu steigern und dich als Vordenker in deinem Fachgebiet zu etablieren. Hier sind einige der Strategien, die Influencer anwenden, um in ihrer Nische erfolgreich zu sein. Bevor wir ins Detail dieser Strategien gehen, wollen wir erst einmal erklären, was Influencer Marketing eigentlich ist.

5 Most Popular Influencer Strategies Widely Used Nowadays
Die 5 beliebtesten Influencer-Strategien: Heutzutage weit verbreitet 4

Influencer Marketing ist eine Möglichkeit, das öffentliche Publikum zu beeinflussen, um den Bekanntheitsgrad und das Ansehen des Unternehmens insgesamt zu steigern. Viele Influencer nutzen ihren Status und ihre Reichweite, um ihre eigenen Unternehmen oder Beratungsfirmen zu gründen. Auf der ganzen Welt sind die Namen der führenden Influencer die gleichen wie die ihrer Unternehmen. Der Gründer und Chief Technology Officer von WordStream, Larry Kim, gilt als Influencer in den Bereichen bezahlte Suche, Content Marketing und soziale Medien. Larry spricht auf Konferenzen in aller Welt; sein erstaunliches Wissen und seine Führungsrolle im Bereich der Suche haben nicht nur sein eigenes Profil, sondern auch das von WordStream als Unternehmen gestärkt. Manche Influencer kaufen Likes und Follower von verschiedenen Seiten, was vermutlich eine gute Idee ist, denn du kannst auch Facebook-Likes und Kommentare kaufen, um dein Engagement auszugleichen und auf organisches Wachstum hinzuarbeiten.

Strategie: 1

strategy
Die 5 beliebtesten Influencer-Strategien: Heutzutage weit verbreitet 5

Finde die Influencer in deiner Branche. Soziale Medien gelten als der einfachste Weg, um Influencer zu finden, denn dort wimmelt es nur so von ihnen, und das 24/7. Du musst nur nach Themen recherchieren, um Gespräche zu identifizieren und zu sehen, wer sich Gehör verschafft. Indem du den einflussreichen Leuten folgst, überprüfe, wem sie folgen. Nimm auch an regelmäßigen Unterhaltungen teil, die für deine Branche relevant sind.

Strategie: 2

Schaffe eine Konversation: Um als echter Influencer in einer bestimmten Nische wahrgenommen zu werden, musst dudie Konversation gestalten und definieren. Stellst du Fragen, an die noch niemand gedacht hat, oder wiederholst du nur, was andere gesagt haben? Erstelle einzigartige Konzepte ohne Wiederholungen. Du musst ein Thema aufgreifen, das wirklich neu ist, oder deine Ideen und Meinungen sollten bestehende Konventionen über deine Branche herausfordern. Wenn du ein Influencer werden und Personen erreichen willst, die in deinem Bereich bereits als einflussreich gelten, musst du die Konversation richtig definieren.

Strategie: 2

Du solltest eigentlich das Ziel haben, Einfluss zu nehmen. Viele Menschen gehen davon aus, dass sie so viele Menschen wie möglich erreichen müssen, um ein effektiver und angesehener Influencer in ihrem Bereich zu werden, aber das Konzept ist ein bisschen anders und daher komplizierter. Im Grunde geht es beim Influencer Marketing nicht nur darum, viele Menschen zu erreichen und berühmt oder beliebt zu werden, sondern darum, die richtigen Menschen zu erreichen. Schließlich brauchst du zumindest die stillschweigende Zustimmung anderer Experten auf deinem Gebiet, wenn deine Ideen ankommen sollen. Denke immer daran, dass “Reichweite” nicht dasselbe ist wie Einfluss. Es ist wichtiger, dass deine Inhalte die richtigen Leute erreichen als die meisten Leute, denn Qualität zählt mehr als Quantität.

Strategie: 3

personal brand
Die 5 beliebtesten Influencer-Strategien: Heutzutage weit verbreitet 6

Tue das, was dich einzigartig macht und kopiere nicht andere. Wenn du versuchst, dir einen Namen zu machen, ist es nur allzu leicht, sich Taktiken und Strategien anzuschauen, die deine Freunde oder andere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens anwenden, und sie für deine eigenen Zwecke zu adaptieren. Auch wenn das manchmal funktioniert, führt das absichtliche Kopieren des Influencer Marketings anderer nicht immer zu den gewünschten Ergebnissen. In manchen Fällen könnte es sogar deiner persönlichen Marke und deiner Glaubwürdigkeit schaden. Du musst also Inhalte erstellen, die für alle richtig und einzigartig sind.

Strategie: 4

Arbeite daran, Positivität zu verbreiten. Positivität ist in dieser Gesellschaft ein großes Thema. Influencer mit deinen Inhalten anzusprechen ist wichtig, aber ignoriere niemals die kleinen Leute, die treuen Blogleser, die deinen Newsletter abonnieren, deine Tweets retweeten und Kommentare zu deinen Posts hinterlassen, die dich glücklich machen, nachdem du sie durchgelesen hast. Arbeite also für eine glückliche Community und verbreite immer positive Inhalte um dich herum.

Strategie: 5

Sei in jeder Situation geduldig, Erfolg kommt nicht über Nacht und das gilt definitiv für Influencer Marketing. In vielerlei Hinsicht ähnelt es dem Content Marketing, ein Influencer in deinem Bereich zu werden. Viele angehende Influencer geben aus Frustration auf, nachdem sie lange Zeit die besten Inhalte geteilt haben, ohne dass es zu greifbaren Ergebnissen kam. Wenn du geduldig bist, gewinnt der Inhalt dieses Rennen. Influencer Marketing ist ein Spiel der Jahre, nicht der Tage.