Facebook ist eines der bemerkenswertesten sozialen Netzwerke, das von Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird, um miteinander in Verbindung zu bleiben. Wenn es jedoch gute Seiten der Nutzung von Facebook gibt, dann gibt es sicherlich auch einige schlechte Seiten. Wir alle sind Opfer von Hacking geworden, weil wir so anfällige Passwörter hatten. Es gibt Menschen, die ihre Passwörter am häufigsten vergessen oder die aufgrund einer Aktualisierung von ihren Konten abgemeldet werden. Was auch immer der Grund dafür ist, es ist immer sehr stressig, wieder in das Konto zu gelangen.

Aus welchem Grund sollte ich mein Passwort ändern?

Auch wenn es eine gute Idee zu sein scheint, ein einziges Passwort für alle Ihre Konten festzulegen, kann dies Ihre Unterlagen gegenüber Programmierern oder Software-Ingenieuren wirklich hilflos machen. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie glauben, dass jemand auf Ihr Konto zugreift, sollten Sie den geheimen Satz so schnell wie möglich ändern. Wenn Sie außerdem glauben, dass Sie offenes Wifi in irgendeinem Bistro benutzt haben, kann das ebenfalls ein Problem für die Sicherheit Ihres Kontos sein.

Wir schlagen vor, dass Sie Ihre Geheimphrase in regelmäßigen Abständen ändern, unabhängig davon, ob Sie dies für nötig halten oder nicht. So sind Sie vor jeglichen Sicherheitsproblemen im Internet geschützt. Im Allgemeinen müssen Sie vorsichtig sein, indem Sie garantieren, dass Ihr Geheimwort so lang und unglaublich lang ist, wie unter den gegebenen Umständen zu erwarten war. Sie sollten sich von Passwörtern fernhalten, die Sie gerade für andere Konten benutzt haben, z.B. für E-Mail oder Instagram. Außerdem sollten Sie Ihre Geburts- und Gedenktage oder Telefonnummern nicht als Passwörter für Ihre Unterlagen verwenden.

Wie Sie Ihr Passwort ändern, wenn Sie bereits angemeldet sind:

Normalerweise sind alle Schritte in Facebook ähnlich, unabhängig davon, ob Sie es von Ihrem Handy oder Computer aus benutzen. Wenn Sie also bereits eingeloggt sind, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

Öffnen Sie die Facebook-Anwendung über Ihr Mobiltelefon oder öffnen Sie sie über den Facebook-Link auf Ihrem Computer.
Nun sehen Sie drei horizontale Linien (Menü) in der oberen rechten Ecke Ihrer Facebook-Anwendung, oder wenn Sie einen Link zu einer Webseite verwenden, dann sehen Sie eine Dropdown-Option in der rechten oberen Ecke des Bildschirms Ihres Computers.
Wenn Sie nun auf diese horizontalen Linien oder die Dropdown-Option tippen, müssen Sie nach unten scrollen und nach der Option “Einstellung und Datenschutz” suchen.
Nachdem Sie auf “Einstellungen und Datenschutz” getippt haben, klicken Sie auf “Einstellungen”.
Nachdem Sie auf “Einstellungen” geklickt haben, würde sich eine neue Seite öffnen und Sie müssen nach der Überschrift “Sicherheit + Login” suchen.
Nun würde sich eine neue Seite öffnen und unter der Überschrift “Login” sähe man die Option “Passwort ändern”, die man anklicken muss.
Zuletzt geben Sie Ihr aktuelles Passwort und das neue Passwort ein und tippen dann auf “Speichern”.

  1. Öffnen Sie die Facebook-Anwendung über Ihr Mobiltelefon oder öffnen Sie sie über den Facebook-Link auf Ihrem Computer.
  2. Nun sehen Sie drei horizontale Linien (Menü) in der oberen rechten Ecke Ihrer Facebook-Anwendung, oder wenn Sie einen Link zu einer Webseite verwenden, dann sehen Sie eine Dropdown-Option in der rechten oberen Ecke des Bildschirms Ihres Computers.
  3. Wenn Sie nun auf diese horizontalen Linien oder die Dropdown-Option tippen, müssen Sie nach unten scrollen und nach der Option “Einstellung und Datenschutz” suchen.
  4. Nachdem Sie auf “Einstellungen und Datenschutz” getippt haben, klicken Sie auf “Einstellungen”.
  5. Nachdem Sie auf “Einstellungen” geklickt haben, würde sich eine neue Seite öffnen und Sie müssen nach der Überschrift “Sicherheit + Login” suchen.
  6. Nun würde sich eine neue Seite öffnen und unter der Überschrift “Login” sähe man die Option “Passwort ändern”, die man anklicken muss.
  7. Zuletzt geben Sie Ihr aktuelles Passwort und das neue Passwort ein und tippen dann auf “Speichern”.

Einfach so können Sie Ihre Passwörter ändern, unabhängig davon, ob Sie ein Android- oder IOS-Telefon oder ein anderes funktionierendes System verwenden.

Klopfen Sie außerdem keine Außen- oder Außenverbindungen an. Hin und wieder kann es vorkommen, dass Sie gefälschte Nachrichten erhalten und es den Anschein haben könnte, als wäre es auf Facebook gepostet worden. Wie dem auch sei, tippen Sie niemals auf diese Links. Facebook würde Ihnen niemals eine E-Mail schicken und Sie wegen Ihres geheimen Satzes ansprechen.

Wie Sie Ihr Passwort zurücksetzen, wenn Sie nicht bei Facebook angemeldet sind:

Wenn Sie jetzt ausgeloggt sind und Ihr Passwort vergessen haben, brauchen Sie sich überhaupt keine Sorgen zu machen, denn es dauert nur 2-3 Minuten, um es wiederzufinden. Sie müssen die folgenden Schritte befolgen, um Ihr Konto abzurufen:

Zuerst müssen Sie die Anmeldeseite von Facebook öffnen.
Auf Ihrer Anmeldeseite sehen Sie ‘Passwort vergessen?’ oder ‘Konto vergessen’, klicken Sie darauf.
Dann würde Facebook Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer fragen, damit Ihr Konto durchsucht werden kann, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer eingeben und auf “Suchen” tippen.
Dann wird eine Seite geöffnet, auf der Sie gefragt werden, wo Sie den Code erhalten möchten, wählen Sie Ihre Option und tippen Sie auf “Weiter”.
Nun würde Ihnen der Code per E-Mail oder Telefonnummer zugeschickt werden. Geben Sie den Code auf dem Balken ein und tippen Sie auf “Weiter”.
Zuletzt geben Sie Ihr neues Passwort ein und tippen Sie auf “Weiter”. Denken Sie daran, dass Sie auch Großbuchstaben und Zahlen hinzufügen sollten, um Ihr Passwort sicher zu halten.

  1. Zuerst müssen Sie die Anmeldeseite von Facebook öffnen.
  2. Auf Ihrer Anmeldeseite sehen Sie ‘Passwort vergessen?’ oder ‘Konto vergessen’, klicken Sie darauf.
  3. Dann würde Facebook Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer fragen, damit Ihr Konto durchsucht werden kann, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer eingeben und auf “Suchen” tippen.
  4. Dann wird eine Seite geöffnet, auf der Sie gefragt werden, wo Sie den Code erhalten möchten, wählen Sie Ihre Option und tippen Sie auf “Weiter”.
  5. Nun würde Ihnen der Code per E-Mail oder Telefonnummer zugeschickt werden. Geben Sie den Code auf dem Balken ein und tippen Sie auf “Weiter”.
  6. Zuletzt geben Sie Ihr neues Passwort ein und tippen Sie auf “Weiter”. Denken Sie daran, dass Sie auch Großbuchstaben und Zahlen hinzufügen sollten, um Ihr Passwort sicher zu halten.

Wenn Sie jedoch weiterhin Probleme haben, können Sie sich an den Kundendienst von Facebook wenden. Dieser kann Ihnen eine andere Methode zum Zurücksetzen Ihres Passworts empfehlen. 

Wie man ein Einmal-Passwort generiert:

Facebook erlaubt es Ihnen auch, ein Einmal-Passwort zu generieren, weil Sie sich manchmal in solchen Situationen befinden, dass Sie sich nicht wohl dabei fühlen, Ihr Passwort einzugeben. Egal, ob Sie sich in einem Café, einer Bibliothek oder sogar mit dem Laptop eines anderen Benutzers befinden, Facebook bietet die Möglichkeit, einen temporären Code zu generieren. Dies ermöglicht es Ihnen, Facebook ohne die Eingabe Ihres echten Passworts zu benutzen.

Sie können Einmal-Passwörter nicht mehr als einmal verwenden, und sie sind auch nicht verfügbar, wenn Ihre Zwei-Faktor-Autorisierung ausgeschaltet ist. Die folgenden Schritte helfen Ihnen, ein Einmal-Passwort zu generieren,

Senden Sie eine SMS mit dem Text “opt” an 32665.
Dann erhalten Sie ein 6-stelliges eindeutiges Geheimwort.
Geben Sie dieses Geheimwort als Ihr Passwort auf dem Anmeldebildschirm von Facebook ein, und Sie werden eingeloggt, ohne Ihr echtes Passwort einzugeben.

  • Senden Sie eine SMS mit dem Text “opt” an 32665.
  • Dann erhalten Sie ein 6-stelliges eindeutiges Geheimwort.
  • Geben Sie dieses Geheimwort als Ihr Passwort auf dem Anmeldebildschirm von Facebook ein, und Sie werden eingeloggt, ohne Ihr echtes Passwort einzugeben.

Tipps für sichere Passwörter für Facebook:

Bei der Erstellung Ihres Kontopasswortes gibt es einige Regeln zu beachten. An dem Punkt, an dem Sie Ihr Facebook-Passwort ändern, werden wir Ihnen einige Sicherheitshinweise geben:

Versuchen Sie, Ihr Passwort nicht aus leicht vorauszusagenden Textstilen und Zahlen zu wählen.
Verwenden Sie unerwartete Passwörter im Vergleich zu Ihren Passwörtern auf anderen Internetseiten.
Versuchen Sie nicht, Ihr Passwort irgendwo aufzuschreiben und es mit irgendjemandem zu teilen.
Verwenden Sie die Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben.
Stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort mindestens 10 Zeichen lang ist.
Versuchen Sie, Ihr Passwort nicht auf einem offenen oder öffentlichen PC zu verschwenden.
Verzichten Sie darauf, Programme oder Anwendungen, denen Sie nicht vertrauen, auf Ihrem PC oder Mobiltelefon zu installieren.

  • Versuchen Sie, Ihr Passwort nicht aus leicht vorauszusagenden Textstilen und Zahlen zu wählen.
  • Verwenden Sie unerwartete Passwörter im Vergleich zu Ihren Passwörtern auf anderen Internetseiten.
  • Versuchen Sie nicht, Ihr Passwort irgendwo aufzuschreiben und es mit irgendjemandem zu teilen.
  • Verwenden Sie die Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort mindestens 10 Zeichen lang ist.
  • Versuchen Sie, Ihr Passwort nicht auf einem offenen oder öffentlichen PC zu verschwenden.
  • Verzichten Sie darauf, Programme oder Anwendungen, denen Sie nicht vertrauen, auf Ihrem PC oder Mobiltelefon zu installieren.

Empfohlen